Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 81

der Weg zum Heiratsvisum ..... Schritt für Schritt

Erstellt von Leipziger, 24.05.2015, 11:34 Uhr · 80 Antworten · 6.527 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    GILT DIESE EHE nicht nach deutschem Recht.
    Das ist Quatsch, dann müssten einige hier im Forum aber zittern

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Na alter Rentnerhasser , wieder da ?
    Aber im Ernst
    Bei thailändisch de - kann deine Holde alle Anforderungen auch in thai einsehen u.
    bei Fragen dort Eric anrufen , er ist sehr kompetent u. das Gespräch kann auf thai geführt werden .
    Die meisten Unterlagen muß deine Frau beibringen u. nicht du .
    Hat bei uns super u. ohne Streß geklappt .

    Rentner Sombath



    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Bitte irgend welche Links finde ich selbst !

    Exakter Rat direkt aus derPraxis von einem der es vor kurzen durchgezogen hat wären hilfreicher .......

  4. #13
    Avatar von blackdevil_2010

    Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    135
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    wie soll das gehen ohne Ehefaehigkeitszeugnis aus Deutschland ? Und selbst wenn die Thais darauf verzichten, GILT DIESE EHE nicht nach deutschem Recht.
    er muß erst sämtliche dokus seiner zukünftigen zusammentragen, übersetzen lassen, bei der deutschen botschaft beglaubigen lassen, alles zusammen mit seinen dokus in einen briefumschlag und an sein zuständiges standesamt schicken. dann bekommt er sein efz. das muß er auch alles machen, wenn er in deutschland heiratet. mit dem efz zur deutschen botschaft, dort bekommt er sein doku fürs thail. standesamt. fertig

    danach keinen ärger mehr für ein visum zu bekommen

  5. #14
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Gütertrennung vereinbaren ginge da vermutlich nicht.
    Du vermutest falsch. Man kann in Thailand nur nicht während der Ehe einen Ehevertrag schließen, vor der Ehe geht das; Gütertrennung muss also zusammen mit der Eheschließung vereinbart werden und dann in das Protokoll mit aufgenommen werden.

    Im übrigen kann man dann immer noch auf den Zugewinnausgleich verzichten bei der Scheidung, egal ob in Deutschland oder in Thailand. Das ist dann allerdings eine Frage des Verhandlungsspielraums zwischen den Ehepartnern.

  6. #15
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Da gibts sicherlich einen Unterschied zwischen Theorie und Praxis.

    Bei Gütertrennung kann man jedenfalls bei der Frau eine "wahre Liebe" annehmen.

  7. #16
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Bei Gütertrennung kann man jedenfalls bei der Frau eine "wahre Liebe" annehmen.
    Geht doch in beide Richtungen. Wir hatten damals einen Ehevertrag gemacht, um den Anderen vor Kosten zu schuetzen. Ist nun fast 15 Jahre her, ich hatte damals mein Bafoeg noch abzuzahlen und noch einen Brocken an Wertpapierkrediten. Sie hatte auch ihre Studienkosten. Mittlerweile alles Geschichte.

  8. #17
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.942
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Du vermutest falsch. Man kann in Thailand nur nicht während der Ehe einen Ehevertrag schließen, vor der Ehe geht das; Gütertrennung muss also zusammen mit der Eheschließung vereinbart werden und dann in das Protokoll mit aufgenommen werden.
    Ob das hier in D auch ohne weiteres anerkannt wird? Dürfte mit einigem bürokratischen Aufwand verbunden sein.

  9. #18
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Geht doch in beide Richtungen. Wir hatten damals einen Ehevertrag gemacht, um den Anderen vor Kosten zu schuetzen. Ist nun fast 15 Jahre her, ich hatte damals mein Bafoeg noch abzuzahlen und noch einen Brocken an Wertpapierkrediten. Sie hatte auch ihre Studienkosten. Mittlerweile alles Geschichte.
    Das ist klar.
    Ich meinte das eher bei finanzieller Unleichheit (Sinsod-Frau oder so, wie kürzlich gepostet).

  10. #19
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.151
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    wie soll das gehen ohne Ehefaehigkeitszeugnis aus Deutschland ?
    Hab ich irgendwo geschrieben, dass er es NICHT braucht????

    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Und selbst wenn die Thais darauf verzichten, GILT DIESE EHE nicht nach deutschem Recht.
    Völliger Blödsinn!!! Wenn eine Ehe nach thailändischem Recht geschlossen wurde, dann gilt sie auch in Deutschland. Nur.... Du wirst in Thailand niemanden mehr finden, der noch ohne EFZ verheiratet.


    Anmerkung:
    Ich habe mich - auch hier im Forum - ausführlich mit dem Thema EFZ auseinandergesetzt.... kann Deine Phrase nicht ganz nachvollziehen...

  11. #20
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Warum sollte die Ehe nicht vor deutschem Recht gelten? Ist ja keine Buddhahochzeit. Das EFZ ist eine Erfindung der deutschen Burokratie und international voellig unerheblich.

Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. der " einfachste " Weg zum Visum
    Von Tormentor im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.01.08, 15:10
  2. Der Weg zum Flughafen.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 28.10.04, 15:32
  3. Vorschlag für eine KB zum Thema: Heiraten - erste Schritte
    Von waanjai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.04, 18:05
  4. Der "unterhaltsame" Weg zum Bahnhof in Pattaya.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 13.09.03, 22:51
  5. Der kürzeste Weg zum thailändischen Pass.....
    Von holtec im Forum Treffpunkt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.02.02, 04:12