Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Der neue elektronische thail. Reisepass

Erstellt von Schulkind, 14.11.2005, 14:24 Uhr · 11 Antworten · 3.560 Aufrufe

  1. #1
    Schulkind
    Avatar von Schulkind

    Der neue elektronische thail. Reisepass

    Auf Wunsch möchte ich noch einmal der genaue Verfahrensweise zum erlangen des neuen Reisepasses für thailändische Staatsbürger aufzeichnen.

    Wie angesprochen ist der Treadt " neuer thail. Reisepass " schon so unübersichtlich das es an der Zeit ist, genaueres anzugeben.

    Bitte den Link unten anklicken und dann steht was Sache ist.

    http://195.145.133.206/rtc/de/consul...Reisepass.html

    Es wäre auch nicht verkehrt die anderen Spalten im Bereich " Konsulardienst " sich zu Gemüte zu führen, auch hier sind die neuesten Ausführungsbestimmungen enthalten.

    Das was für Frankfurt steht, gilt auch im grossen Maße für Berlin - nur die Arbeitszeiten können von einander abweichen.
    Auf jeden Fall muss vorher ein Termin bestellt werden.
    Es werden keine Ausnahmen gemacht und es wird erwartet das dann auch alle Dokumente korekt vorgelegt werden können.
    Also bitte zu Hause alles repetieren, Kopien machen lassen und dann dürfte bald ein " Neuer " da sein.

    Gruss, ------------- Rainer

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Der neue elektronische thail. Reisepass

    Danke, Rainer für die prompte Erledigung.

  4. #3
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Der neue elektronische thail. Reisepass

    Gleich dazu noch eine Frage:

    Wie in der Info zu lesen, wird der Name des Passinhabers analog den Angaben im Hausregister eingetragen und ist dann für die Dauer der Gültigkeit (5Jahre) nicht änderbar.

    Ist die Änderung im Hausregister zwingend oder kann der Pass nochmals auf den Mädchenname ausgestellt werden, obwohl schon mehrere Jahre verheiratet und Eintrag des neuen Familiennamens im alten Pass vermerkt ist?

  5. #4
    Avatar von Muecke

    Registriert seit
    29.03.2005
    Beiträge
    38

    Re: Der neue elektronische thail. Reisepass

    Hat denn schon jemand den neuen Pass?? Wir Warten nun schon über 2 Monate.

  6. #5
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Der neue elektronische thail. Reisepass

    @Muecke,

    erzähl mal, hast du alle in obigem Link vorgeschriebenen Papiere eingereicht oder war zusätzlich noch etwas gefordert?
    Warst du persönlich bei der Botschaft?

  7. #6
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Der neue elektronische thail. Reisepass

    Zitat Zitat von pef",p="293426
    Gleich dazu noch eine Frage:
    Peffi wenn du der Übersicht halber einen neuen Thread haben wolltest, aber auch gleich neue Fragen stellst in diesem neuen Thread stellst, besteht die Möglichkeit, dass auch hier bald wieder die Übersichtlichkeit verloren geht.
    Aber nun mal zur Beantwortung deiner Frage:
    Zitat Zitat von pef",p="293426
    Ist die Änderung im Hausregister zwingend oder kann der Pass nochmals auf den Mädchenname ausgestellt werden, obwohl schon mehrere Jahre verheiratet und Eintrag des neuen Familiennamens im alten Pass vermerkt ist?
    Die Änderung ist zwingend (gesetzlich), aber der Pass wird auch nochmals auf den Mädchennamen ausgestellt. Der Antragsteller muss dann allerdings unterschreiben, dass er über die Gesetzeslage aufgeklärt wurde. Und die nachfolgenden Probleme mit der Ausländerbehörde hat dann eben auch allein der Antragsteller zu lösen.

  8. #7
    Schulkind
    Avatar von Schulkind

    Re: Der neue elektronische thail. Reisepass

    Zitat Zitat von pef",p="293426
    Gleich dazu noch eine Frage:

    Wie in der Info zu lesen, wird der Name des Passinhabers analog den Angaben im Hausregister eingetragen und ist dann für die Dauer der Gültigkeit (5Jahre) nicht änderbar.

    Ist die Änderung im Hausregister zwingend oder kann der Pass nochmals auf den Mädchenname ausgestellt werden, obwohl schon mehrere Jahre verheiratet und Eintrag des neuen Familiennamens im alten Pass vermerkt ist?
    Da gibt es auch leider nur wieder ein " JEIN ".

    Es ist vorgeschrieben das vor Beantragung eines neuen Reisepasses der Name im Hausregister ( Tabian Ban ) geändert ist, auf den jetzt getragenen Namen. Allerdings wird auch hier manchmal ein Auge zugedrückt. Wenn dann doch der Name im Geltungszeitraum des Reisepasses geändert wird kann dieser nicht im Pass geändert werden. Da müsste dann ein Neuer erstellt werden, mit allen Kosten und Papieren.


    Ein zusätzliches Problem taucht dann wieder auf, wenn die Ehe in dieser Zeit geschieden wurde. Da ja die Scheidungsurkunde die deutschen Daten erfasst, Familienname des Ehemannes, muss vorher alles in den Urzustand gebracht werden. Ich glaube, irgendwo hatte ich das schon beschrieben. Es wären dann zum erreichen des aktuellen Namens drei Vorgänge von statten. Ein bischen komliziert.

    Auf dieses würde ich mich aber nicht verlassen, da weiter unten in den Ausführungsbestimmungen eine aktuelle ID-Card vorgelegt werden muss, denn nur auf Grund dieser Angaben wird der Pass gemacht.
    Dieses WENN und ABER ist leider ein bischen verschwommen und gibt schon wieder Anlass zu Spekulatioen, leider.

    Ich würde halt jedem raten, wenn er in TH ist, und die ID-Card noch nicht aktualisiert - dann bitte zum Ampoe und alles machen lasssen. Bei korekten Unterlagen ein kleines Unterfangen.

    Bitte verlasst Euch nicht auf zugedrückte Augen und lavirieren, denn auch Beamte haben manchmal einen schlechten Tag.

    Gruss,--------------- Rainer

  9. #8
    Avatar von Klaus-Jina

    Registriert seit
    13.11.2003
    Beiträge
    83

    Re: Der neue elektronische thail. Reisepass

    Hallo

    Wir warten nun auch schon 10 Wochen auf unseren neuen Pass!!!
    Nach mehrmaligen Anrufen in Frankfurt wurde uns nur gesagt, sie können auch nichts machen das liegt alles in Bangkok.
    Was soll das..................
    Das war das letzte Mal, nächstes Mal werden wir selber den Pass in Bangkok beantragen, dauert nur 2-3 Tage.

    Hoffe doch das er in den nächsten Wochen kommt.

    Klaus-Jina

  10. #9
    Avatar von Muecke

    Registriert seit
    29.03.2005
    Beiträge
    38

    Re: Der neue elektronische thail. Reisepass

    Heute ist der neue Pass nach 10 Wochen und 3 Tagen endlich angekommen. Sieht nicht viel anders als der Alte aus.

  11. #10
    Avatar von Niko

    Registriert seit
    25.10.2005
    Beiträge
    121

    Re: Der neue elektronische thail. Reisepass

    Zitat Zitat von Muecke",p="294188
    Sieht nicht viel anders als der Alte aus.
    Fühle mal auf der letzten Seite des Passes da ist der Microchip drin.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutscher u. thail. Reisepass für Nachwuchs
    Von Jürgen24 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.02.10, 07:28
  2. Neuer thail. Reisepass (E-Passport)
    Von Silvus im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 04.02.07, 13:57
  3. Neuer thail.Reisepass / Österreich
    Von Khun_MAC im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.06, 21:26
  4. [ KB ] Reisepass u. Geburtsurkunde, Erstausstellung thail.
    Von Visitor im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.04, 00:02
  5. Thail. Reisepass für unsere Tochter
    Von Judschien im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 07.11.03, 09:03