Seite 23 von 26 ErsteErste ... 132122232425 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 253

Der elektronische Aufenthaltstitel

Erstellt von wingman, 20.07.2011, 14:24 Uhr · 252 Antworten · 39.037 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Wir haben für die allererste Beantragung des eAT ebenfalls nur 30 Euro bezahlt. Es wurde uns gesagt, meine Frau hätte ja schon vorher den Aufkleber mit der Niederlassungserlaubnis gehabt.
    ...
    Ich gehe davon aus, dass wir auch nur 30 Euro zahlen muessen, wenn meine Frau wegen des abgelaufenen thailaendischen Reisepasses naechstes Jahr ihren unbefristeten AT aus Papier in einen aus Plastik eintauscht.

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    Hier nochmal für alle die Gebühren für den eAT.

    http://www.fluechtlingsinitiative-br...%C3%BChren.pdf

    Diese sind Bundesweit einheitlich, da das Geld die Bundesdruckerei und nicht die AHB´s bekommen.

  4. #223
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    OK, überzeugt, Erstantrag auf einen Aufenthaltstitel, besser jetzt?
    Schon besser.
    Aber lassen wir uns von unseren lieben Verwaltungs-Mandarinen nicht täuschen.
    Jetzt kostet der Spaß 30 Euro, was früher kostenlos war.

    Bei meiner Frau haben sie Ihr bei Abholung der Plastik-Karte noch nicht einmal mehr die "angeblichen" neuen Vorzüge wie Identitätsnachweis angeboten. Wäre alles Schwachsinn, sagten sie.
    In diesem Sinne haben wir uns bei denen auch verabschiedet. Koelle Alaaf.

  5. #224
    Avatar von zicki

    Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    276
    Ich ruf morgen mal die ALB an oder gehe selbst mal vorbei, da habe ich eine gute Bekannte, dann weiß ich mehr
    hat schon einer von euch ein Kartenlesegerät gekauft ???

  6. #225
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290
    Zitat Zitat von Doby Beitrag anzeigen
    da das Geld die Bundesdruckerei und nicht die AHB´s bekommen.
    edit: Ich korrigiere, sind wohl tatsächlich 30,80 € reine Herstellungskosten.

  7. #226
    wasabi
    Avatar von wasabi
    Neue Thai-Reisepässe sind immer nur 3J gültig.

  8. #227
    Avatar von zicki

    Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    276
    ich hatte bei der ALB angerufen und gefragt, wie es mit der eAT ist , also Erstantrag 135 Euro dann wenn sie einen neuen Reisepass benötigt ( eventl abgelaufen ) nur noch 30 Euro, aber das gleiche Verfahren wieder.. Lichtbild und Fingerabdruck . Bei uns ist das so.. heute eAT 135 und 2014 neuen Reisepass, neue eAT und 30 Euro

  9. #228
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von wasabi Beitrag anzeigen
    Neue Thai-Reisepässe sind immer nur 3J gültig.
    ??? Wirklich????

  10. #229
    Avatar von Ron22

    Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    249
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    ??? Wirklich????
    Nach meiner Kenntnis 5 Jahre, so ist es zumindest bei meiner Frau.

  11. #230
    wasabi
    Avatar von wasabi
    Ja, sollen früher 5J gewesen sein, meine Frau hat letztes Jahr einen neuen Pass und ID Card nur für 3J bekommen.
    Fand ich schon ungewöhnlich - bei uns gilt der Reisepass 10J.

Seite 23 von 26 ErsteErste ... 132122232425 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.12, 05:00
  2. elektronische Bauelemente
    Von Karl im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.09, 21:26
  3. gib acht auf deine elektronische signatur
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.08, 16:15
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.07.07, 08:23
  5. Der neue elektronische thail. Reisepass
    Von Schulkind im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.11.05, 10:06