Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

der " einfachste " Weg zum Visum

Erstellt von Tormentor, 03.12.2007, 14:08 Uhr · 12 Antworten · 3.573 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Tormentor

    Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    13

    Re: der " einfachste " Weg zum Visum

    Warum ein Schengen-Visum? Wenn die Tochter deutsch ist darf sie (die Tochter) hier leben. Aufgrund dessen hat die erziehungsberechtigte Mutter ebenfalls den Anspruch, hier ihren Lebensmittelpunkt zu begründen, ohne Nachweis von Deutsch-Kentnissen, finanziellen Mitteln etc.

    Wenn Papiere vorliegen, aus denen zweifelsfrei hervorgeht, dass das Kind "deutsch" ist, ist die Zustimmung der AB zum Visum für die Mutter nur eine Formsache, geht schnell und ist kostenfrei.

    Wäre dann allerdings nur ein nationales Visum (90 Tage gültig), d.h. Reisen in die Schengen-Staaten sind nicht möglich. Die Mutter würde aber bei einem Besuch auf der Ausländerbehörde sofort eine 1-jährige Aufenthaltsgenehmigung bekommen, Reisen in die Schengen-Staaten gehen also wieder.

    Wenn sie dann nach wie viel Tagen auch immer (mit Tochter) wieder ausreisen möchte, wird sie niemand daran hindern, ist ihre freie Entscheidung. Gegebenenfalls muss der Vater zustimmen, dass die Tochter ausreisen darf.

    Diese Prozedur erscheint doch wesentlich einfacher, als ein Schengen-Visum (Rückkehrwilligkeit ist zweifelhaft).

    Krankenversicherung für die Mutter könnte ein Problem werden. Beim Kind nicht, es wird beim "finanzkräftigsten" Elternteil versichert, wenn Papa nicht privat versichert ist, ist es also in der Familienversicherung drin.

    Nächstes mögliches Problem: Besteht Schulpflicht für das Kind?
    Der Nachweis ist keine Problem da wir schon auf der Botschaft in Bangkok die Vaterschaftsanerkennung erfolgreich hinter uns gebracht habe. Der deutsche Reisepass für meine Tochter liegt auch schon dort bereit den holen wir im Januar ab. Das nationale Visum bekomme ich momentan noch nicht da dies meine aktuelle Wohnsituation nicht zuläßt. Ich dachte deswegen im Januar an ein Schengenvisa und später dann Deine Variante. Bis dahin habe ich dann auch wieder eine größere Wohnung. Nächste Woche habe ich einen Termin bei unserem Ausländeramt. Mal sehen was die so sagen werden...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Tormentor

    Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    13

    Re: der " einfachste " Weg zum Visum

    Hallo ich bin neu hier!
    Ich habe zur Zeit das gleiche Problem und würde ein Nationales Visum nach § 27 bzw. § 28 Abs.1 Nr.3 AufenthG stellen, das für mich zuständige AA gibt sein OK aber das letzte Wort hat immernoch die Botschaft. Ist Jemand anderer Meinung?
    Würde ich genauso sehen...

  4. #13
    Avatar von Tormentor

    Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    13

    Re: der " einfachste " Weg zum Visum

    Hallo an alle,

    aufgrund der vielen Antworten und Hilfen hier nun mein kurzer Bericht. Eigentlich ging im nachhinein alles ganz einfach. Wir hatten alle Unterlagen, sind zur Botschaft und habe vorher noch schnell den Reisepass meiner Tochter abgeholt und eine Kopie gemacht und zu den Unterlagen gelegt. Ich musste allerdings draussen warten und durfte ( sollte ) nur nach Aufforderung mit in Warteraum oder wie immer das auch korrekt nennt. Nach ca. 10 min. kam meine Freundin heraus und meinte sie bekommt das Visum und wir sollen es am darauffolgenden Dienstag abholen. So, war es dann auch. Sie meinte spaeter, noch nie haette jemand mit Ihr so streng gesprochen, aber das waere schon ok.
    Als Auflage hat sie bekommen, das sie sich spaetestens 5 Werktage nach der Rueckreise nach Thailand persoenlich auf der Botschaft in Bangkok vorstellen muss. Das wars dann und morgen Nacht geht es nun fuer uns alle nach Deutschland.
    Falls noch jemand Fragen hat, stehe ich gerne bereit.
    Bis spaeter erstmal...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Verlängerung Visum in D nach Einreise mit FZF Visum
    Von Hans2009 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.03.10, 17:11
  2. China-Visum leichter als EU-Visum?
    Von Florian im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.06, 07:45
  3. Visum
    Von Russi im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.10.06, 10:28
  4. Was für ein Visum?
    Von Tommy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.06, 11:43
  5. Drei-Monats-Visum ohne Visum ?!
    Von db im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.04, 16:13