Ergebnis 1 bis 10 von 10

Dauerbrenner Schengen-Visum

Erstellt von Khun_Dio, 09.08.2009, 06:19 Uhr · 9 Antworten · 1.760 Aufrufe

  1. #1
    Khun_Dio
    Avatar von Khun_Dio

    Dauerbrenner Schengen-Visum

    Ein Dauerbrenner in diesem und anderen Foren ist das Thema Schengen-Visa für unsere Damen aus dem Isaan, deren „tatsächlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse“ oft nicht zum Besten stehen. Wer all die – oft verzweifelten – Beiträge der so Geschundenen liest, stellt immer wieder fest, daß sie nicht generalstabsmäßig vorgingen, sondern einfach alles, was sie an Papieren für erforderlich erachten, zusammentragen und ein, zwei Tage später zur Botschaft rennen.

    Und das ist verkehrt!

    Ich habe hier schon mitgelesen, bevor ich zum Nittaya-Member wurde und für mich meine Konsequenzen aus dem Gelesenen gezogen, ich habe mir gesagt, Schuster bleib bei deinem Leisten und einen Visa-Service damit beauftragt, meine heutige Frau mittels Touristen-Visum nach Deutschland zu holen. Sicherlich wäre es uns lieber geswesen, sie auf dem Wege der normalen Familienzusammenführung nach Deutschland zu bringen – wäre da nicht dieses A-1-Zertifikat. Hier in Deutschland lernt meine Frau jetzt ohne Druck und mit viel Zeit auch Deutsch.

    Ich staunte nicht schlecht, als ich nach Bezahlung des Honorars (250,00 €) ein äußerst professionell gestaltetes „Merkblatt zur Beantragung von T-Visa“ erhielt – und zwar sowohl in Deutsch für mich wie in Thai für meine (jetzige) Frau. Dieses Merkblatt (darf ich hier leider nicht veröffentlichen oder weiterreichen, das wird vor Aushändigung vertraglich zugesagt) zeigt eine generalstabsmäßige Planung auf, die durchaus drei Monate in Anspruch nehmen kann.

    Zu zentralen Begriffen im Umgang mit diesem Service wurden die oben erwähnten „tatsächlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse“ sowie in Abwandlung der „Rückkehrbereitschaft“ der Begriff „Bindung an die Heimat“. Sobald ich das Merkblatt aufmerksam gelesen hatte, klingelten bei mir die Glocken und ich wußte, wo der Hase lang läuft, wie das Ganze funktioniert. Es ist die Ausfüllung dieser Begriffe mit dem in ihnen enthaltenen Sinn, die über Wohl und Weh eines TV-Antrags entscheiden. Wie gesagt, meine Frau war, wie die meisten der hier anverheirateten auch, ein klarer Absagekandidat.

    Worauf der Service ebenfalls ausdrücklichen Wert legt – auch das wurde in allen Beiträgen, die ich zum Thema Absage las, generell verkehrt gemacht – ist, daß ein anderer Einlader als der zukünftige Ehegatte oder Freund als Bürge auftritt, damit von Vornherein keine schlechten Gedanken bei der Botschaft aufkommen!

    Kurz und gut: Wer erfolgreich ein Visum für seine Liebste beantragen will, sollte deren „persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnissen“ sowie der „Bindung an die Heimat“ äußerste Aufmerksamkeit und Zeit schenken und insbesondere einen externen Bürgen suchen. Das ist dann schon mehr als die halbe Miete.

    Bei uns hat es auf Anhieb geklappt. Warum sollte es nicht auch bei anderen klappen, wenn darauf geachtet wird?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257

    Re: Dauerbrenner Schengen-Visum

    Zitat Zitat von Khun_Dio",p="759995
    ...und insbesondere einen externen Bürgen suchen. Das ist dann schon mehr als die halbe Miete.
    Verstehe nicht, was an einem externen Bürgen besser sein sollte. Sieht doch eher aus als wäre ich selbst pleite.

  4. #3
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Dauerbrenner Schengen-Visum

    Zitat Zitat von schimi",p="760018
    Zitat Zitat von Khun_Dio",p="759995
    ...und insbesondere einen externen Bürgen suchen. Das ist dann schon mehr als die halbe Miete.
    Verstehe nicht, was an einem externen Bürgen besser sein sollte. Sieht doch eher aus als wäre ich selbst pleite.
    bei mir stand bisher immer Freundin drin und es gab nie Probleme, ...

    sicherlich vernünftig planen und vernünftige Begründungen sind angebracht, ...

  5. #4
    Avatar von LJedi

    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    704

    Re: Dauerbrenner Schengen-Visum

    Khun_Dio, poste doch mal die Kontaktdaten des Visa-Services. Kann ja vielen eine Hilfe sein.

  6. #5
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Dauerbrenner Schengen-Visum

    Zitat Zitat von LJedi",p="760045
    Khun_Dio, poste doch mal die Kontaktdaten des Visa-Services. Kann ja vielen eine Hilfe sein.
    jetzt schon offizielle WErbung für Visaservice auf diese subtile Art????

  7. #6
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257

    Re: Dauerbrenner Schengen-Visum

    Zitat Zitat von Khun_Dio",p="759995
    Dieses Merkblatt (darf ich hier leider nicht veröffentlichen oder weiterreichen, das wird vor Aushändigung vertraglich zugesagt) zeigt eine generalstabsmäßige Planung auf, die durchaus drei Monate in Anspruch nehmen kann.
    hat mal jemand dieses Merkblatt?

  8. #7
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.822

    Re: Dauerbrenner Schengen-Visum

    externer Bürge heisst mit Sicherheit,
    eine Person, die Verheiratet ist,
    und wo der Gedanke an einen Touri-visa-missbrauch gar nicht aufkommt,
    anders, als bei einem ledigen Bürgen.

  9. #8
    Khun_Dio
    Avatar von Khun_Dio

    Re: Dauerbrenner Schengen-Visum

    Zitat Zitat von franky_23",p="760055
    Zitat Zitat von LJedi",p="760045
    Khun_Dio, poste doch mal die Kontaktdaten des Visa-Services. Kann ja vielen eine Hilfe sein.
    jetzt schon offizielle WErbung für Visaservice auf diese subtile Art????
    Zum Beitrag selbst: Er ist keine offizielle oder inoffizielle Werbung für ein bestimmtes oder alle Visa-Büros. Vielmehr habe ich mir die Mühe gemacht, viele, viele Beiträge zu lesen - nicht zuletzt dank diesem Forum - und zu analysieren, wo Fehler gemacht worden sein können.

    In meinem Beitrag habe ich Punkte angesprochen, die "man", also wir Betroffenen, besser machen können. Da kann jeder ganz für sich selbst ansetzen.

    Nein, ich poste hier keine Kontaktdaten. Soweit ich mich erinnern kann, habe ich bei meiner Anmeldung zugestimmt, keine Werbung im Forum zu machen. Daran halte ich mich!

  10. #9
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257

    Re: Dauerbrenner Schengen-Visum

    Zitat Zitat von DisainaM",p="760072
    externer Bürge heisst mit Sicherheit,
    eine Person, die Verheiratet ist,
    und wo der Gedanke an einen Touri-visa-missbrauch gar nicht aufkommt,
    anders, als bei einem ledigen Bürgen.
    Also das das was bringen soll, kann ich mir nicht vorstellen. Auf der Botschaft arbeiten sicher nicht nur Hauptschüler, die Mitarbeiter können sicher auch mal etwas "um die Ecke" denken...

  11. #10
    Khun_Dio
    Avatar von Khun_Dio

    Re: Dauerbrenner Schengen-Visum

    Zitat Zitat von schimi",p="760083
    Zitat Zitat von DisainaM",p="760072
    externer Bürge heisst mit Sicherheit,
    eine Person, die Verheiratet ist,
    und wo der Gedanke an einen Touri-visa-missbrauch gar nicht aufkommt,
    anders, als bei einem ledigen Bürgen.
    Also das das was bringen soll, kann ich mir nicht vorstellen. Auf der Botschaft arbeiten sicher nicht nur Hauptschüler, die Mitarbeiter können sicher auch mal etwas "um die Ecke" denken...
    Bei uns hat es etwas gebracht. Auch hat es nichts mit "um die Ecke denken" oder "Hauptschüler" zu tun. Worauf Du hinaus willst, das wäre eine Unterstellung seitens der Botschaft. Abgesehen von der Kleinigkeit, daß die "Einladung" meiner Mutter, der Bürgin, interessante Gründe für die Reise ins Feld führte.

Ähnliche Themen

  1. mal wieder schengen visum
    Von sombath im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 23.10.09, 23:01
  2. Schengen-Visum für die Ehegattin
    Von phiiangtawan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 20.09.07, 20:14
  3. Schengen-Visum abgelehnt
    Von OXENTE im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.02.06, 02:39
  4. schengen-visum mit hochschulabschluss
    Von rübe im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.04, 01:04
  5. SCHENGEN-VISUM ABGELEHNT-was tun ??
    Von darkrider im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 10.12.03, 01:35