Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Daueraufenthaltgenehmigung nach Eheschließung

Erstellt von Jan, 27.01.2005, 22:55 Uhr · 23 Antworten · 2.750 Aufrufe

  1. #1
    Jan
    Avatar von Jan

    Daueraufenthaltgenehmigung nach Eheschließung

    Hallo,
    ich habe in den Threads leider nichts Entsprechendes gefunden.

    Meine Verlobte wird in 2 Wochen mit einem Heiratsvisum nach D einreisen. Wir werden im März standesamtlich heiraten und möchten danach natürlich auch in D zusammenleben.

    Nun meine Frage:
    Was müssen wir an behördlichen Sachen erledigen, damit meine (zukünftige) Frau nach Eheschließung bzw. nach Ablauf der 90 Tage eine weitere (Dauer-)Aufenthaltgenehmigung erhält? Ich bin zur Zeit leider ohne Anstellung und beziehe ALG II. Ist Arbeitslosigkeit bzw. Einkommen ein wesentliches Kriterium zur Bearbeitung des Antrages auf Aufenthaltgenehmigung? Ich habe nur Angst, dass wir nicht zusammenbleiben dürfen, wenn ich bis dahin immer noch keinen Job gefunden habe.

    Danke schon mal für Eure Hilfe!
    Jan

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von didl69

    Registriert seit
    06.03.2003
    Beiträge
    934

    Re: Daueraufenthaltgenehmigung nach Eheschließung

    Hallo Jan,

    nur keine Angst, da das Heiratsvisum genehmigt wurde steht einer Heirat ja nichts im Weg. Nach der Eheschliessung geht ihr einfach mit der Heiratsurkunde zum Ausländeramt, reicht auch 1 Woche vor Ende der Aufenthaltsgenehmigung die sie ja schon bekommen hat. Nach vorlage der Heiratsurkunde bekommt deine Frau dann eine Verlängerung der Aufenthaltsgenehmigung; weiss nicht ob das immernoch so heisst oder ob es ab dem 1.1. anders heisst. Die Verlängerungen sind von Ausländeramt zu Ausländeramt verschieden, wenn ihr Glück habt bekommt sie direkt 2 oder 3 Jahre, gibt aber Fälle wo auch nur 1 Jahr verlängert wird, bei einjähriger oder kürzerer Verlängerung liegt es meist am Einkommen. Aber ob 1, 2 oder 3 Jähriger Verlängerung das ist ganz egal sobald ihr verheiratet seid wird deine Frau nicht mehr ausgewiesen.

  4. #3
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Daueraufenthaltgenehmigung nach Eheschließung

    wie schon gesagt, ihr geht zur zuständigen Ausländerbehörde und fertig. Ich hoffe nur für dich, deiner Frau ist deine momentane finanzielle Situation bekannt und auch bewusst...

  5. #4
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.488

    Re: Daueraufenthaltgenehmigung nach Eheschließung

    Didl69 hat vollkommen Recht.

    In den größeren Städten kriegt sie meistens erstmal nur eine Aufenhaltsgenhemigung für 1 Jahr, so geschehen bei mir im Dezember.
    Aber kein Problemm musst halt nur nach einen Jahr noch mal zum AA und die Verlängerung abholen. Ich wurde aufgefordert dann noch mal aktuelle Einkommensnachweise vorzulegen. Bei mir zum Glück kein Problem. Wie auch immer, sobald ihr verheiratet seit kann das Ausländeramt nicht mehr ablehnen.

    Wichtige Neuerung seit 01.01.05!
    Meine Frau hat am 30.12.04 den Vermerk in den Pass bekommen das Arbeitaufnahme nur mit vorheriger Genehmigung erlaubt ist. Diese Arbeitserlaubnis gab es bisher dann beim Arbeitsamt. Ab 01.01.05 wird diese Erlaubnis vom Ausländeramt erteilt. Somit hätte deine Frau, bei deiner momentanen Situation, die Möglichkeit etwas Geld dazu zu verdienen.

    Natürlich musst du noch einen entsprechenden Sozialversicherungsausweis beantragen!

    Falls du noch weitere Fragen hast , ich habe die Prozedur gerade hinter mir. :-)


    Viel Glück euch beiden!
    phi mee

  6. #5
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Daueraufenthaltgenehmigung nach Eheschließung

    In den größeren Städten kriegt sie meistens erstmal nur eine Aufenhaltsgenhemigung für 1 Jahr, so geschehen bei mir im Dezember


    Hannover-Land = 3 Jahre so geschehen
    Hannover Kleinstadt :O

    ist doch eher immer unterschiedlich 1,2 oder 3 Jahre und nicht unbedingt nach größe der Stadt.

  7. #6
    Jan
    Avatar von Jan

    Re: Daueraufenthaltgenehmigung nach Eheschließung

    Vielen Dank Euch allen für die hilfreichen Tipps!
    Ich hätte da noch eine Frage. Meine Frau möchte natürlich so früh wie möglich Deutsch lernen. Besteht da die Möglichkeit, dass sie hinsichtlich Deutschkurse von den Behörden finanziell unsterstützt wird?

  8. #7
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.488

    Re: Daueraufenthaltgenehmigung nach Eheschließung

    Zitat Zitat von Olli",p="210370
    Hannover-Land = 3 Jahre so geschehen
    Hannover Kleinstadt :O

    ist doch eher immer unterschiedlich 1,2 oder 3 Jahre und nicht unbedingt nach größe der Stadt.

    Selbstverständlich ist Hannover im Vergleich zu Weltstädten wie Berlin oder Essen nur ein Kuhdorf Olli.

    Ich meinte eigentlich damit nur, dass es in den Großstädten immer wieder um den Ermessensspielraum geht. Auf dem Dorf oder in kleineren Gemeinden, wo du mit dem zuständigem Beamten zusammen im Schützenverein oder ähnlichem bist, wirst du diese Problem nicht haben.

    Die letzte Frage von Jan interessiert mich aber auch.
    Meine Frau geht jetzt bald zur VHS. Die haben aber nur 2 Tage die Woche 1 1/2 Stunden Unterricht. Das ist ein bisschen wenig. Kann ich sie nach Absolvierung des Grundkurses zur Sprachschule schicken und mir einen Zuschuss zu den ca. 200 Euronen monatlich holen?


    phi mee

  9. #8
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Daueraufenthaltgenehmigung nach Eheschließung

    Es gibt zumindest bei unserer VHS Deutschkurse, die für diesen Personenkreis verbilligt angeboten werden.

    Juergen

  10. #9
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Daueraufenthaltgenehmigung nach Eheschließung

    schaut mal in Euren "Großstädten" bei der
    AWO - oder bei Int.Bildungszentren/Kultur
    Die bieten Integrations-Sprachkurse (auch
    Alphabetisierung )an.................

  11. #10
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Daueraufenthaltgenehmigung nach Eheschließung

    Hier steht das neue GesetzIntregation

    unter andern auch 1,- €/ je Unterrichtstunde

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dolmetscher für Eheschließung
    Von Rooy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.09.06, 14:01
  2. Krankenversicherung nach Eheschließung
    Von fieberglascoyote im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.03.05, 19:30
  3. Eheschließung
    Von alien im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.05.04, 20:58
  4. Namensänderung im Reisepass nach Eheschließung
    Von CNX im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.04, 19:37
  5. Namensänderung nach Eheschließung
    Von CNX im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 17.11.03, 17:16