Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Dauer des Visums variabel?

Erstellt von Goga345, 23.11.2018, 17:25 Uhr · 28 Antworten · 1.384 Aufrufe

  1. #21
    MUC
    Avatar von MUC

    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    739
    Zitat Zitat von Geo Beitrag anzeigen
    Das hat Micha so nicht gesagt und deshalb glaub ich es auch nicht - wenn Sie für den Visaantrag 44 Tage angegeben haben, dann beträgt auch die genehmigte Aufenthaltsdauer 44 Tage.
    Falsch. Es wird öfters, aus welchen Gründen auch immer, eine längere Aufenthaltsdauer genehmigt. Diese darf man dann auch ausreizen, unabhängig von der beantragten Dauer. (Eigene Erfahrung beim Besuch unserer Nichte vor 2 Jahren).

    @Oberhesse hat es auf den Punkt gebracht. Alles andere ist mal wieder größtenteils Schmarrn....

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von oberhesse

    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    901
    Zitat Zitat von Geo Beitrag anzeigen
    Das hat Micha so nicht gesagt und deshalb glaub ich es auch nicht - wenn Sie für den Visaantrag 44 Tage angegeben haben, dann beträgt auch die genehmigte Aufenthaltsdauer 44 Tage.
    Sei doch nicht so begriffsstutzig. Wenn das abgebildete Visum das der Dame ist, dann steht da klar und deutlich 90 Tage. Ende und aus.

  4. #23
    Geo
    Avatar von Geo

    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    86
    Das abgebildete Visum ist nicht von Threatstarter Micha alias Goga345! Wir sind hier alle nur am spekulieren.

    Ich hoffe der Threadstarter klärt das Ganze mal auf.

  5. #24
    Avatar von oberhesse

    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    901
    Zitat Zitat von Geo Beitrag anzeigen
    Das abgebildete Visum ist nicht von Threatstarter Micha alias Goga345! Wir sind hier alle nur am spekulieren.

    Ich hoffe der Threadstarter klärt das Ganze mal auf.
    Und wenn nicht, im ersten Post steht klar und unmissverständlich:
    "ich schreibe euch, da mein Thaimädchen in 2 Wochen zu mir nach Deutschland kommt. Wir haben ein Schengenvisum beantragt und auch direkt ein 90-Tage-Visum bekommen."

  6. #25
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    3.104
    Entscheidend ist nicht das was beantragt wurde, sondern das was auf dem Visum steht. Da steht das Datum der (frühestmöglichen) Einreise und das Datum der (spätmöglichsten) Ausreise drauf, daran muß sie sich halten.

  7. #26
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    3.251
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Entscheidend ist nicht das was beantragt wurde, sondern das was auf dem Visum steht. Da steht das Datum der (frühestmöglichen) Einreise und das Datum der (spätmöglichsten) Ausreise drauf, daran muß sie sich halten.
    zusätzlich muss die auf dem Visum eingetragene Aufenthaltsdauer berücksichtigt werden, denn die kann deutlich kürzer sein, als die Gültigkeit des Visums, wie bei diesem 2-jährigem Visum aber 90 Tage Aufenthalt zu sehen:


  8. #27
    Avatar von allsome

    Registriert seit
    26.05.2018
    Beiträge
    1.657
    der Threadstarter wird wohl selbst am Besten wissen,
    wieviel Tage beantragt und genehmigt wurden...

    Bitte beachten Sie:
    Die deutsche Auslandsvertretung erteilt Visa entsprechend den geltenden gesetzlichen Regelungen ''antragsgemäß'' und ist daher selbstverständlich auf wahrheitsgemäße Angaben zum Aufenthaltszweck und zur Aufenthaltsdauer angewiesen.

    Die offenbar häufig anzutreffende Vorstellung, ein Visum für nur wenige Tage sei leichter zu erhalten als etwa ein Visum für vier Wochen, und das kurzfristige Visum werde dann von der Ausländerbehörde schon verlängert, ist unzutreffend.

    Eine Visumsverlängerung ist nur möglich, wenn neue Tatsachen vorliegen, die eine Verlängerung rechtfertigen. Dies ist gewöhnlich nur bei höherer Gewalt oder bei besonders dringenden humanitären Gründen der Fall, z.B. bei einer Erkrankung.


    Der Aufenthalt nach Ablauf des Visums ist strafbar!

    Aufenthaltstitel (Visum, Aufenthaltserlaubnis, Niederlassungserlaubnis) - Landkreis Donau-Ries

  9. #28
    Avatar von allsome

    Registriert seit
    26.05.2018
    Beiträge
    1.657
    Zitat Zitat von pani Beitrag anzeigen
    Eine Verlängerung bis 90 Tage kannst du bei der Ausländerbehörde beantragen.
    -
    Da warte z.B. ICH noch auf eine Antwort,wie das wohl geht.
    Siehe auch Posting 12.

  10. #29
    Avatar von alwaro

    Registriert seit
    28.11.2017
    Beiträge
    125
    Single Visum Gültig vom bis und die Anzahl Tage.

    Visum.jpg

    Eine Verlängerung ist nur im Notfall (Spitalaufenthalt o.Ä.) Möglich.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 17.08.18, 19:05
  2. Ausfüllen des Antrages Schengen Visums
    Von Florian im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.06.18, 13:42
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.04.12, 15:16
  4. Formular Visum zum Zwecke des Kindesnachzugs
    Von Bang444 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.07, 15:44
  5. art des visum und rueckkehrwilligkeit, interview
    Von TISSERAND im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.09.06, 18:18