Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Dauer des Visums variabel?

Erstellt von Goga345, 23.11.2018, 18:25 Uhr · 28 Antworten · 1.218 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Goga345

    Registriert seit
    10.06.2018
    Beiträge
    38
    Sie hat ja schon das 90-Tages-Visum. Ich frage mich langsam, ob meine Frage zu blöd ist. ^^
    Sie ist für 44 Tage versichert, kann sie denn trotzdem 90 Tage bleiben?

    Stell mir vor, dass wir die Versicherung erweitern müssen und uns bei der Ausländerbehörde hier in D melden müssen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von allsome

    Registriert seit
    27.05.2018
    Beiträge
    1.138
    frag doch mal bei dem Member Pani nach,
    wenn du nicht bei der Ausländerbehörde nachfragen möchtest..

    __________________

    Schengen Visum / Besuchsvisum verlängern möglich? wenn ja wie?

  4. #13
    Geo
    Avatar von Geo

    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    86
    Hallo Micha.
    ihr hab schon ein Visa - dann schau mal genau drauf. Es gibt einen Unterschied zwischen Gültigkeitsdauer (2. Zeile Datum von .. bis) und der genehmigten Aufenthaltsdauer (nächste Zeile Dauer in Tagen).
    Innerhalb der Gültigkeitsdauer kann deine Freundin nun die genehmigte Aufenthaltsdauer in einem Schengenstaat verbringen. Eine Verlängerung der Aufenthaltsdauer kann durch die Ausländerbehörde nur in Ausnahmefällen (z.B. Krankheit) beantragt werden. Eine Reise einfach so verlängern geht nicht, hab's auch mal versucht und wurde abgelehnt.

    Gruß Geo

  5. #14
    MUC
    Avatar von MUC

    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    739
    Stell mal ein Foto von dem Visum rein. (Die persönlichen Angaben natürlich geschwärzt...).


  6. #15
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    2.911
    Zitat Zitat von Goga345 Beitrag anzeigen
    Sie hat ja schon das 90-Tages-Visum. Ich frage mich langsam, ob meine Frage zu blöd ist. ^^
    Sie ist für 44 Tage versichert, kann sie denn trotzdem 90 Tage bleiben?
    es ist nicht die Frage, die zu blöd ist. Natürlich kann sie so lange bleiben wie das Visum gültig ist, so lange sie die Dauer des Aufenthalts nicht überschreitet.

    Im Beispiel unten ist das Schengen-Visum 2 Jahre gültig, die Dauer eines Aufenthalts ist jedoch auf 90 Tage begrenzt. Du musst also schauen, was auf dem Visum deiner Bekannten steht.
    Die Versicherung kannst du sicherlich verlängern.


  7. #16
    Avatar von allsome

    Registriert seit
    27.05.2018
    Beiträge
    1.138
    @Goga 345, in meinen Links steht der Weg..wie aus beantragten 44 Tagen evtl. mehr werden könnten..
    Einfach mal Nachdenken.

  8. #17
    Avatar von Koelner

    Registriert seit
    26.01.2018
    Beiträge
    591
    Würde ja schon alles gesagt. Eine einseitige Verlängerung - sei sie noch so kurz - kann zu erheblichen Problemen für ein erneutes Visum führen. Da würde ich nichts riskieren!

  9. #18
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von Koelner Beitrag anzeigen
    Würde ja schon alles gesagt. Eine einseitige Verlängerung - sei sie noch so kurz - kann zu erheblichen Problemen für ein erneutes Visum führen. Da würde ich nichts riskieren!
    Wenn die Verlängerung genehmigt wird , gibt es kein Risiko , aber einfach länger bleiben ist gefährlich .

  10. #19
    Avatar von oberhesse

    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    686
    Was für ein Mist, sie HAT ein Visum für eine max. Aufenthaltsdauer von 90 Tagen. Solange sie die nicht überschreitet, ist alles im grünen Bereich. KV sollte dann evtl. verlängert werden, sonst könnte es teuer für den Verpflichteten werden wenn was passiert und sie ist nicht versichert.
    Wenn er ganz ängstlich ist, kann er bei der AB ja mal nachfragen, die werden wohl auch nur mit der Schulter zucken.
    Und wenn sie ausreist, schaut der Beamte nach, ob sie innerhalb der Gültigkeit der AD ausreist. Fertig.

  11. #20
    Geo
    Avatar von Geo

    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    86
    Zitat Zitat von oberhesse Beitrag anzeigen
    Was für ein Mist, sie HAT ein Visum für eine max. Aufenthaltsdauer von 90 Tagen.
    Das hat Micha so nicht gesagt und deshalb glaub ich es auch nicht - wenn Sie für den Visaantrag 44 Tage angegeben haben, dann beträgt auch die genehmigte Aufenthaltsdauer 44 Tage.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 17.08.18, 20:05
  2. Ausfüllen des Antrages Schengen Visums
    Von Florian im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.06.18, 14:42
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.04.12, 16:16
  4. Formular Visum zum Zwecke des Kindesnachzugs
    Von Bang444 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.07, 16:44
  5. art des visum und rueckkehrwilligkeit, interview
    Von TISSERAND im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.09.06, 19:18