Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Dauer bei Haus oder Landkauf in Thailand?

Erstellt von paulsson, 30.08.2011, 18:12 Uhr · 14 Antworten · 2.859 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von paulsson

    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    823

    Dauer bei Haus oder Landkauf in Thailand?

    Mich würde es mal interessieren wie lange ein Land oder Hauskauf in Thailand mit allen möglichen Behördengängen und Papieren dauert.


    Gruss aus Wuppertal vom Paulsson der nichts kaufen möchte.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von paulsson Beitrag anzeigen
    Mich würde es mal interessieren wie lange ein Land oder Hauskauf in Thailand mit allen möglichen Behördengängen und Papieren dauert.


    Gruss aus Wuppertal vom Paulsson der nichts kaufen möchte.
    wenn alle Parteien einig sind, dauert das vor dem Landoffice ein paar Minuten.
    Vorausgesetzt, das Land ist fertig vermessen - also Land mit Chanod.

  4. #3
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.548
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    wenn alle Parteien einig sind, dauert das vor dem Landoffice ein paar Minuten.
    Vorausgesetzt, das Land ist fertig vermessen - also Land mit Chanod.
    Das stimmt, sofern er der einzige Antragsteller im Landoffice ist.

  5. #4
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Das stimmt, sofern er der einzige Antragsteller im Landoffice ist.
    Rischtisch. Und wenn das Büro voll ist, wird es innerhalb der Bürozeiten abgewickelt.

  6. #5
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.548
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Rischtisch. Und wenn das Büro voll ist, wird es innerhalb der Bürozeiten abgewickelt.
    Vollkommen korrekt und wenn du ein paar Scheine geschickt unter die Unterlagen drapierst kannst du schon mittags fertig sein.

  7. #6
    Avatar von paulsson

    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    823
    Also doch nicht Wochenlang.Hatte ich auch nicht geglaubt wenn Geld,Papiere und alles andere da ist.
    Dankeschön für die infomativen Antworten.

    Gruss aus Wuppertal.

  8. #7
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Vollkommen korrekt und wenn du ein paar Scheine geschickt unter die Unterlagen drapierst kannst du schon mittags fertig sein.
    muss gar nicht sein - einfach Mitte der Woche bei Öffnung schon vor der Tür stehen. Dann geht es schnell.

  9. #8
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Mal ne Frage die zum Thema passen könnte. Meine Frau hat vor Jahren, gemeinsam mit ihrer Tante, ein Grundstück - Nähe BKK - gekauft. Da der größere Teil der Tante gehört und damals noch nicht klar war, wie die von der Tante geplanten Häuser auf dem Grundstück stehen werden, wurde alles auf die Tante als Eigentümer eingetragen. Jetzt ist die Tante auch schon in die Jahre gekommen, die Häuser der Tante sind gebaut.Bevor die Tante das Zeitliche segnet und deren Kinder an plötzlichem Gedächtnisverlust leiden, soll das Grundstück nun geteilt werden. Quasi so, die Tante tritt ein Rai ab, oder verkauft für 1 Baht. Was geschieht nun? Kommt ein Vermesser raus, vermisst und trägt die Grundstücksgrenzen des neuen Grundstücks ein??? Was Kostet so etwas grob?? Fällt dann auch Grundsteuer an??

    Hoffe auf ein paar Infos.

    Gruß
    noritom

  10. #9
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    Quasi so, die Tante tritt ein Rai ab, oder verkauft für 1 Baht. Was geschieht nun? Kommt ein Vermesser raus, vermisst und trägt die Grundstücksgrenzen des neuen Grundstücks ein??? Was Kostet so etwas grob?? Fällt dann auch Grundsteuer an??
    ja, man geht zum Gi Din (Landoffice) und trägt seinen Wunsch dort vor - am besten alle Beteiligten mit Chanod und Ausweispapieren.

    Die schicken dann einen Vermesser und der vermisst das Grundstück, wie beauftragt. Danach wird dann ein neues Chanod für beide ausgestellt.
    Wieviel das heute kostet, weiss ich nicht mehr genau - vor 10 Jahren waren es ca 8000 Baht für ein Rai.

  11. #10
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    @bukeo, danke für die Antwort. Kurz und bündig und informativ.

    Gruß
    noritom

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.08.10, 14:28
  2. Haus oder Grundstück in Rayong oder Hua Hin
    Von Korat993 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.09, 22:22
  3. Wertsicherung vom Haus in Thailand oder andere Laender
    Von Mangkon im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.05.09, 15:15
  4. Bungalow oder Haus auf Koh-Lanta
    Von rayko im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.06, 16:36
  5. Thailand will Dauer-Touristen hinauswerfen
    Von sukumvit im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.06, 12:29