Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Datenschutzverletzung

Erstellt von eber, 20.03.2010, 11:19 Uhr · 13 Antworten · 1.958 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.336

    Datenschutzverletzung

    Hallo, mein Bekannter hat ein kleines Problem mit Behörden Vereinen. Dürfen die einfach Adressen an Abzockbeistand(Anwälten) einfach weiter geben ohne seine Zustimmung. Er hat am 1,3,10 einen Brief von denen bekommen mit Erpressung, Nötigung, bis zum Mord und alles wegen einer Unterschrift. Seine EX ist so Kohlegeil(geld). Was kann mein Bekannter unter nehmen wegen dieser Sache. Bitte um Anworten.

    gruß
    eber

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Datenschutzverletzung

    Ehrlich gesagt, ich verstehe nichts.
    Kannst du das nochmals erläutern. Wenn`s geht ausführlicher.

  4. #3
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.286

    Re: Datenschutzverletzung

    ernte, geht mir genauso.

    Aber letztlich bekommt jeder beim Einwohnermeldeamt die Adresse. Da kann man zwar eine Sperre einlegen, aber Anwälte und Behörden bekommen bei berechtigtem Intersse dennoch Auskunft (sonst könnte man sich ja gut verstecken ;-D ).

    Ansonsten wendest Du dich halt an den Datenschutzbeauftragten und die Polizei wenn da von Mord geschrieben wird

  5. #4
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Datenschutzverletzung

    Wenn ich mich recht entsinne, geht's hier um einen, der sich seinen Unterhaltsverpflichtungen in Deutschland entziehen will und nun sauer ist, dass man ihn in Thailand gefunden hat.

    Gruss
    Caveman

  6. #5
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.336

    Re: Datenschutzverletzung

    Hallo, es geht um die Frage Datenschutzverletzung oder nicht, wenn die RV oder ein Amt oder ein Unterstützungverein die Thaiadresse einfach an Fremde weiter geben oder nicht trotz Datenschutzhinweis per Mail. Er ist am 1.9.09 in Thailand ein gereist. Er hat sich 3Wochen vorher beim Bürgeramt ohne Adresseangabe abgemeldet, er war noch nicht in Thailand und da war schon ein Brief von der AOK hier in Thailand. Er ist nicht wegen Unterhalt sondern wegen der Unterschrift zur Auflösung des Anderkonto aus dem Verkauf der Immobilien und es geht nur mit 2Unterschriften. Er wird in SOA bleiben. Die EX und ihren Abzockbeistand können warten wegen der Unterschrift oder die schicken mir ein Firstclassticket auf den PC.

    gruß
    eber

  7. #6
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.336

    Re: Datenschutzverletzung

    Habe noch was hin zufügen. Ihm haben sie alles gepfändet bis auf die Lebenerhaltungskosten. Darum dieser brutaler Brief der am 18,2,10 ab geschickt wurde.
    gruß
    eber

  8. #7
    Avatar von voicestream

    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    436

    Re: Datenschutzverletzung

    Zitat Zitat von eber",p="838363
    Hallo, es geht um die Frage Datenschutzverletzung oder nicht, wenn die RV oder ein Amt oder ein Unterstützungverein die Thaiadresse einfach an Fremde weiter geben oder nicht trotz Datenschutzhinweis per Mail. Er ist am 1.9.09 in Thailand ein gereist. [highlight=yellow:e14ef9d9f4]Er hat sich 3Wochen vorher beim Bürgeramt ohne Adresseangabe abgemeldet[/highlight:e14ef9d9f4], er war noch nicht in Thailand und da war schon ein Brief von der AOK hier in Thailand. Er ist nicht wegen Unterhalt sondern wegen der Unterschrift zur Auflösung des Anderkonto aus dem Verkauf der Immobilien und es geht nur mit 2Unterschriften. Er wird in SOA bleiben. Die EX und ihren Abzockbeistand können warten wegen der Unterschrift oder die schicken mir ein Firstclassticket auf den PC.

    gruß
    eber
    Und wie sollen die dann die Addresse ausgegeben haben?

    Vielleicht gibt es ja in der Familie eine undichte Stelle.

    Ich verstehe, wie andere hier auch, Dein Posting nicht. Hast Du eine Frage? Moechtest Du das ein Problem loswerden?

  9. #8
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.336

    Re: Datenschutzverletzung

    Hallo, wir haben eine Frage, ist das Datenschutzverletzung einer von den dreien ja oder nein. Das Problem ist die Staatsanwalt, können wir das per Mail machen ja oder nein.
    gruß
    eber

  10. #9
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Datenschutzverletzung

    Komischer Bekannter, wenn sie dir ein First Class Ticket ticket für eine Unterschrift für deinen Bekannten schicken sollen.

    Was die AOK mit einer Unterschrift zwecks Auflösung eines Anderkontos zu tun?

  11. #10
    Avatar von voicestream

    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    436

    Re: Datenschutzverletzung

    Eber, WER hat welche Daten weiter gegeben? ich denke es geht um [s:19baa7922c]Deine[/s:19baa7922c] Addresse?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte