Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 93

Das deutsche Finanzamt erkennt keine Unterhaltszahlungen mehr an

Erstellt von mustang99, 31.05.2013, 16:53 Uhr · 92 Antworten · 10.894 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Das kannste dir abschminken.
    Danke fuer die schnelle, klare und absolute Anwort, @wasa.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Bei solchen Fragen bin ich immer ganz locker dabei mit einer Antwort.
    Als ich vor vielen Jahren geheiratet habe und dann stolz meine Heiratsurkunde dem Fi-Amt geschickt habe zwecks Aenderung der Steuerklasse kam als Antwort "Aetsch Aetsch".
    Vielleicht weiss ja unser Steuerberater hier im Forum einen Seiteneinstieg.
    Du hast doch sicher einen guten Draht zu ihm.

  4. #33
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Bei solchen Fragen bin ich immer ganz locker dabei mit einer Antwort.....
    Mach Dich nicht kleiner als Du bist, lieber @wasa.
    Konstruktive Mitarbeit und qualifizierte Information ist leider nicht selbstverstaendlich.
    Vorallem nicht von/bei Leuten hoeheren Standes.
    Insofern ist mein Danke ein aufrichtiges und wertschaetzendes.


  5. #34
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Ne Ne im Ernst,du hast ja wohl vor in vier Jahren umzusiedeln,wenn ich hier deine Schreibe immer richtig deute.
    Dann haste ja zwei Moeglichkeiten:
    - 1.Wohnsitz BRD bei wechseldem Langzeiturlaub mit Mutti in TH,dann bleibt ja wohl STK 3 erhalten und du zahlst brav Steuern dahoam
    - 1.Wohnsitz TH und du meldest dich in der BRD komplett ab (siehe einige Member),inwieweit dies fuer dich finanzielle Vorteile oder auch Nachteile (z.B. KV) bringt?
    Ich lebe ja mit 1.Wohnsitz BRD,aber eventuell verschenke ich Geld?

  6. #35
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    ... in vier Jahren ...
    Etwas frueher koennte ich Gott sei Dank schon.
    Aber ist eh eine etwas kompliziertere Konstellation, da ich ja danach weiter Gehalt beziehe und schon deshalb (m)einen Wohnsitz in D haben muss/sollte.
    Die Randthemen (Steuerklasse, Krankenversicherung, Kindergeld, ... ) werden sicher hier nicht geklaert werden koennen.

  7. #36
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    An der Stelle waere ich dann auch vorsichtig, weil Du trotz Wohnsitz in DL auch in TH steuerpflichtig werden wuerdest, wenn Du Dich >180 Tage in TH aufhaeltst und das Einkommen aus DL nach TH verbringst (!). Gibt zwar ein Doppelbesteuerungsabkommen, mir hat aber mal ein Anwalt gesagt, dass es praktisch sehr schwierig waere, Geld vom TH Fiskus zurueckzubekommen.

    Wird zwar alles nicht so heiss gegessen wie gekocht, man kann aber moeglichen Problemen recht einfach aus dem Weg gehen, wenn das Einkommen in DL bleibt und man z.B. anstelle monatlichem Einkommensnachweis die noetige Gesamtsumme fuer ein Visum/Aufenthaltserlaubnis auf dem Konto hat.

  8. #37
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    An der Stelle waere ich dann auch vorsichtig, weil Du trotz Wohnsitz in DL auch in TH steuerpflichtig werden wuerdest, wenn Du Dich >180 Tage in TH aufhaeltst und das Einkommen aus DL nach TH verbringst (!). Gibt zwar ein Doppelbesteuerungsabkommen, mir hat aber mal ein Anwalt gesagt, dass es praktisch sehr schwierig waere, Geld vom TH Fiskus zurueckzubekommen.
    Der Anwalt erzählt Unsinn. Zwar muss man einige Widerstände überwinden, aber man bekommt durchaus Geld vom thailändischen Finanzamt zurück. Ich kenne jemanden, der das für Englischlehrer laufend macht.

    Strike, würdest du nicht vor mir flüchten, dann hätte ich dir das bei ein paar Bier ja mal im Detail auseinander setzen können.

  9. #38
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    ... Strike, würdest du nicht vor mir flüchten, dann hätte ich dir das bei ein paar Bier ja mal im Detail auseinander setzen können.

    @Chak, von wegen fluechten*

    Aber hat ja eh alles noch ein wenig Zeit und vielleicht gewinnen die GRUENEN die absolute Mehrheit und so weiter und so fort.
    Wie auch imnmer, wir zwei trinken unser Bier noch zusammen und klaeren dann die aktuelle Lage.




    * fahre an Deinem Zuhause in TH sehr oft vorbei

  10. #39
    Avatar von Philip

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    696
    wasa: Das kannste dir abschminken.

    Mag zwar sein dass diese Antwort schnell, klar und absolut war - dennoch ist diese Antwort schlichtweg falsch!!!

    Eine räumliche Trennung zwischen Ehepartnern schließt eine Steuerklasse drei nicht aus.

    Maßgebend ist, ob ein getrenntes Wohnen auf Dauer ausgelegt ist, wie z.B. nach einer Trennung.

    Somit haben Wochenendbeziehungen, oder wenn Ehepartner sich nur wenige Tage im Jahr sehen, keinerlei steuerliche Nachteile.

    Mögliches Beispiel: Eine mit einem Deutschen verheiratete Thailänderin, wohnhaft seit 2011 in Deutschland. Ende 2011 nach Thailand geflogen. Bis heute dort. Dem Ehemann wurde für das Jahr 2012 die Steuerklasse drei zugestanden. Begründung: Die Trennung ist nicht auf Dauer ausgelegt, da die Ehefrau aus familiären Gründen zurück nach Thailand gekehrt ist um ein Elternteil zu pflegen.
    Ob der Ehemann 2012 seine Frau in Thailand besucht hat oder nicht ist dabei unerheblich.

  11. #40
    Avatar von Philip

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    696
    wasa:

    Die Antwort deines Finanzamtes "ätsch, ätsch" überrascht mich in keinster Weise, denn zu diesem Zeitpunkt waren noch die Einwohnermeldeämter für die Änderungen der Steuerklassen zuständig.

Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. keine Benachrichtigungen mehr!
    Von gerhardveer im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.12, 15:57
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.06.11, 09:13
  3. keine Benachrichtigungen mehr
    Von simon im Forum Forum-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.05.07, 12:06
  4. Keine Musi mehr
    Von Tschaang-Frank im Forum Computer-Board
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.04.06, 13:28