Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Braucht meine thail. Frau für ein Schengen-Visum ein Einladung ?

Erstellt von lucky2103, 01.06.2011, 14:40 Uhr · 34 Antworten · 7.208 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Braucht meine thail. Frau für ein Schengen-Visum ein Einladung ?

    Folgender Fall:
    Meine Frau und ich wollen für 3 Monate Urlaub in D machen.
    Ich bin bereits seit Jahren in D abgemeldet.

    Nun die Frage: Braucht meine Frau für ein Schengen- Visum eine Einladung oder geht es auch ohne ?
    Was ist mit dem Rückflugticket ? Auf der Site der dt. Botschaft war nichts dergleichen zu finden.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Es geht auch ohne. Wie aber will sie ihre Rückkehrwilligkeit nachweisen?

    Ich denke ihr wollt zurück nach Deutschland, oder ist das ein vorbereitender Besuch?

  4. #3
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ja, es ist ein Schnupperkurs, mehr nicht.

    Meine Frau hat hier in TH ein Haus mir Grundstück, sowie ein angemeldetes Gewerbe mit täglichem Zahlungseingang. Reicht das als Rückkehrwilligkeit ?

    Was ich sowieso nie verstanden habe: Wenn das Visum nach 90 Tagen fertig ist, muss sie auf jeden Fall zurück. Was soll also die Posse von wegen "Mangelnder Rückkehrwilligkeit" ???
    Soll sie sich weigern, ins Flugzeug zu steigen und abtauchen ? Wer würde denn sowas machen ? Die Logik erschliesst sich mir nicht.

  5. #4
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Wenn bislang dtsch-thailändische Ehepaare, die ihren Lebensmittelpunkt schon lange in Thailand haben, mal nach D für begrenzte Zeit fliegen wollten, dann haben die nach all den Erzählungen derjenigen, die das gemacht haben, nie irgendwelche Fragen über sich ergehen lassen müssen. Bei der Beantragung wird eher mal schnell auf die gesammelte Latte an Jahresaufenthaltsgenehmigungen und auf das gelbe Hausbuch des Farang geschaut.

  6. #5
    carsten
    Avatar von carsten
    Meinem Schwager (Deutscher) ist es mal in FRA bei der Passkontrolle passiert (vor Jahren). seine Frau wurde gefragt: "Where is the letter of invitation?" Seine Antwort: " Ich bin die Einladung. Wird wohl reichen...."
    Beim Visum wollte bisher noch keiner ein Einladungsschreiben von ihm. Er hat den Lebensmittelpunkt mit seiner Frau in Thailand.

  7. #6
    Avatar von ElwoodMadsen

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    174
    Wenn Du Deine Holde in Thailand geheiratet hast , dann wird Sie wohl nicht ohne weiteres mit Dir um die Welt reisen können .

  8. #7
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von ElwoodMadsen Beitrag anzeigen
    Wenn Du Deine Holde in Thailand geheiratet hast , dann wird Sie wohl nicht ohne weiteres mit Dir um die Welt reisen können .
    Jede Bevölkerung bekommt die Auslandsvertretung, die sie verdient. Und wer ständig gewohnt ist, als Objekt behandelt zu werden, wird schlließlich immer nur als Objekt behandelt. Hier würden ja einige im Zuge des vorauseilenden Gehorsams massenhaft Unterlagen über das Interesse der Frau an ihrer Heimat sammeln. Wo doch ein Mann nur sagen braucht: Wir leben und arbeiten hier seit Jahren. Noch was gnä.' Frau?

    Wo doch die eigentlichen Fangfragen an den Ehemann zu richten wären!
    Na Süßer, hast Du den Container auch schon bestellt? Natürlich würde die hochnotpeinliche Befragung vor einem Schalter passieren, wo nur der deutsche Ehemann ganz ohne seine Ehefrau antreten dürfte, so dies der Ehemann mit sich machen lassen würde.

    Mensch Leute, hört doch endlich mit Eurer Untertänigkeit auf.

  9. #8
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Bei der Beantragung wird eher mal schnell auf die gesammelte Latte an Jahresaufenthaltsgenehmigungen und auf das gelbe Hausbuch des Farang geschaut.
    Zitat waanjai_2
    Genau,es wird nur gefragt ? mal in den letzten 3 Jahren ein Schengen Visa gehabt.

    Das mit dem gelben Hausbuch "anschauen" wird meines Wissens nur bei einem speziellen Deutsch/Thai Ehepaar aus UT - Isaan durchgefuehrt.
    Warum dem so ist konnte ich bisher nicht ergruenden,vielleicht weiss Member Tramaico hierzu mehr?

  10. #9
    Avatar von ElwoodMadsen

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    174
    @ waanjai_2 :

    Ich hatte das angesprochene Problem noch nicht , nur muß man doch die Einreisebestimmungen erfüllen .
    Eine Heirat in Thailand erlaubt noch lange nicht die Einreise in den Schengen-Raum .
    Er ist ja seit längerer Zeit in D abgemeldet . Nun weiß ich nicht ob Sie schon mal ein Schengen-Visa hatte .

  11. #10
    Avatar von ElwoodMadsen

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    174
    Und auf die Nummer mit den zum Teil gefälschten Heiratsurkunden fallen die schon lange nicht mehr rein !

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.02.13, 06:15
  2. Visum für meine deutsche Frau und 2 Töchter
    Von niliramle im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.09.09, 18:14
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.10.08, 09:31
  4. -Braucht meine Frau ein Visum für Hong Kong?
    Von Oni75 im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.08.08, 10:52