Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Brauche Tipps für Schengen-Visa

Erstellt von Thai-Willy, 02.12.2007, 11:34 Uhr · 16 Antworten · 4.537 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Thai-Willy

    Registriert seit
    12.10.2006
    Beiträge
    79

    Brauche Tipps für Schengen-Visa

    Will die Profis hier nicht stören,da sicher schon öfter behandelt, brauch aber noch ein Paar Tipps:
    Servus an Alle,
    bin Ersttäter in Sachen Schengen-Visa und hab mich hier schon in der Suchfunktion und auf der Seite der Deutschen Botschaft informiert, weiß also schon ein wenig über den Ablauf Bescheid, hab aber trotzdem noch Fragen zum "Nachweis des Reiseweges"!
    Ich bin also Anfang Feb.08 für 6 Wochen selber vor Ort und will zusammen mit meiner Thai-Freundin ein Schengen-Visa beantragen.
    1.Wie ist die Flugreservierung am unkompliziertesten,
    kann mir jemand Tipps für die Flugreservierung vor Ort geben, bezüglich günstigen/kundenfreundlichen Reisebüro, wenn möglich in der Nähe der Deutschen Botschaft in Bangkok?
    2.Müssen bei der Beantragung des Visas bereits die exakten Reisedaten feststehen, oder wird das Visa für einen gewissen Zeitraum der Einreise ausgestellt?
    3.Der Aufenthalt (90 Tage) in Deutschland soll ca. Mitte Juni starten, kann ich bereits im Feb. das Visa beantragen?
    4.Das größte Problem seh ich aber in der Anerkennung der "Bereitschaft der Rückkehr", bin also auch für alle Tipps diesbezüglich dankbar!
    Ich will´s halt einfach mal versuchen,
    Danke im Voraus, für alle Tipps!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    max
    Avatar von max

    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    326

    Re: Brauche Tipps für Schengen-Visa

    Zitat Zitat von Thai-Willy",p="546824
    hab aber trotzdem noch Fragen zum "Nachweis des Reiseweges"!
    so etwas brauchts Du nicht.


    Zitat Zitat von Thai-Willy",p="546824
    Ich bin also Anfang Feb.08 für 6 Wochen selber vor Ort und will zusammen mit meiner Thai-Freundin ein Schengen-Visa beantragen.
    ReisePass / Nachweise über die Vermögenslage / halt alles was im Antrag verlangt wird.

    Würde ich schon machen, da im Vorfeld einige Dinge auch von Deiner Verlobten gemacht werden müssen. Beim Antrag dann das gewünschte Einreisedatum im Antrag zu makieren.

    Zitat Zitat von Thai-Willy",p="546824
    1.Wie ist die Flugreservierung am unkompliziertesten,
    kann mir jemand Tipps für die Flugreservierung vor Ort geben, bezüglich günstigen/kundenfreundlichen Reisebüro, wenn möglich in der Nähe der Deutschen Botschaft in Bangkok?
    2.Müssen bei der Beantragung des Visas bereits die exakten Reisedaten feststehen, oder wird das Visa für einen gewissen Zeitraum der Einreise ausgestellt?
    Du kannst eine offene Reservierung machen lassen, die ich aber in der Nähe des Wohnortes Deiner Verlobten machen würde. ? Schau Dich um, mindest Englisch sollte man im Reisebüro sprechen können. Exate Reisedaten kannst Du nicht angeben, denn das hängt von dem Einreisedatum nach DE ab. Es kommt darauf an, welche Einreise genehmigt wird, für welche Zeit. offene Reservierung Die kann man jederzeit wiederrufen. Da mußt Du aber mit dem Reisebüro exakt drüber sprechen. Einige verlangen dann eine Extragebühr, speziel in BKK.


    Zitat Zitat von Thai-Willy",p="546824
    3.Der Aufenthalt (90 Tage) in Deutschland soll ca. Mitte Juni starten, kann ich bereits im Feb. das Visa beantragen?
    Ja


    Zitat Zitat von Thai-Willy",p="546824
    4.Das größte Problem seh ich aber in der Anerkennung der "Bereitschaft der Rückkehr", bin also auch für alle Tipps diesbezüglich dankbar!
    Da gibt es tausend Tips und alle sind anders. Lies Dich einfach mal bei diesem Thema im Nitty ein und hol das beste raus.
    Jedenfals - bei der Abgabe des Antrages und dem Gespräch deiner Verlobten sollte Natürlichkeit und Ehrlichkeit ihrer Persönlichkeit an erster Stelle stehen.

    Gruß Max

  4. #3
    Avatar von Chaiya

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    140

    Re: Brauche Tipps für Schengen-Visa

    Zitat Zitat von Thai-Willy",p="546824
    1.Wie ist die Flugreservierung am unkompliziertesten,
    kann mir jemand Tipps für die Flugreservierung vor Ort geben, bezüglich günstigen/kundenfreundlichen Reisebüro, wenn möglich in der Nähe der Deutschen Botschaft in Bangkok?
    Gibt es gegenüber der Botschaft, Name leider vergessen. Die kennen das auch mit dem "Ticket ohne festes Datum". Kein Problem.

  5. #4
    Avatar von Thaimaus

    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    1.456

    Re: Brauche Tipps für Schengen-Visa

    Habe auch nur eine Reservierung vorgenommen und hoffe das reicht denen in der Botschaft

  6. #5
    Avatar von entrox

    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    331

    Re: Brauche Tipps für Schengen-Visa

    Zitat Zitat von Thai-Willy",p="546824
    1.Wie ist die Flugreservierung am unkompliziertesten,
    kann mir jemand Tipps für die Flugreservierung vor Ort geben, bezüglich günstigen/kundenfreundlichen Reisebüro, wenn möglich in der Nähe der Deutschen Botschaft in Bangkok?
    2.Müssen bei der Beantragung des Visas bereits die exakten Reisedaten feststehen, oder wird das Visa für einen gewissen Zeitraum der Einreise ausgestellt?
    3.Der Aufenthalt (90 Tage) in Deutschland soll ca. Mitte Juni starten, kann ich bereits im Feb. das Visa beantragen?
    4.Das größte Problem seh ich aber in der Anerkennung der "Bereitschaft der Rückkehr", bin also auch für alle Tipps diesbezüglich dankbar!
    Hallo Thai-Willy,

    ad 1:
    Habe mir von dem örtlichen Reisebüro eine Flugreservierung mit Thai air für den geplanten Zeitraum ausdrucken lassen. War in Holzklasse nix frei, also einfach mal 1. Klasse reservieren lassen.. Merke: Reservieren heißt nicht kaufen! :-)

    ad 2: Du musst in besagtem Visaantrag exakten Zeitraum angeben, aber "irgendwann" im Sommer geht net... sondern vom 1. Juni - 30. September, ok.

    ad 3: Ja

    ad 4: Bezüglich Rückkehrbereitschaft folgende Tipps:

    Also das mit dem persönlichen Erscheinen scheint schon ein Faktor zu sein, wichtiger jedoch

    - Arbeitsstelle (seit mehreren Jahren, und nicht auf dem Reisfeld oder Minigarküche)

    - Krankenversicherung über mehrere Jahre (sieht aus wie eine ID-Karte, mit Versicherungsnummer, etc.)

    - Vermögen (Autos, Motobikes, Häuser, langjährige Konten, Kreditkarten, Ländereien)

    - Kinder

    - Ehemänner

    - Universitätsabschlüsse und Fortbildungen

    möglichst eine zahlreiche Kombination aus oben genannten Faktoren, dann klappts schon mit dem Visum.

    Bezüglich weiterer Tipps hab ich eine wichtige und Zusammenstellung per WORD zusammengestellt... diese kannst du per PN kostenlos anfordern.

    Mein Schengen-Antrag für Freundin wurde übrigens dank Nittaya-Forum-Tipps-Zusammenstellung angenommen.

  7. #6
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Brauche Tipps für Schengen-Visa

    @thaimaus:

    Steht auch so auf der HP der Botschaft, die wollen eine Reservierung sehen und keine Buchung - der Schuss könnte sonst nach hinten hinausgehen.

    Open Buchung? Reicht doch eine normale Reservierung aus, so wie man es hier in DE auch macht. Die Buchung später ist eh ein anderes Kapitel. Wir haben sienerzeit eine BI Buchung vorgelegt und sind dann später mit EK geflogen - Termin war da zweitrangig.

    Juergen

  8. #7
    Avatar von Thai-Willy

    Registriert seit
    12.10.2006
    Beiträge
    79

    Re: Brauche Tipps für Schengen-Visa

    Danke schonmal für die Antworten, ihr wißt ja, beim erstenmal ist man halt ein bischen unsicher , ob man ja alles richtig macht!
    Werd´s halt einfach mal probieren, und dann mal abwarten!

  9. #8
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Brauche Tipps für Schengen-Visa

    Ich kann Euch nur raten, die Sache gut vorzuplanen. Die Rückkehrwilligkeit ist das A+O. Hier muss alles wasserfest und stimmig sein, so dass der Entscheider gar nicht anders kann, als zuzustimmen - das ist allerdings nicht mehr so einfach.

    Viel Glück und Erfolg

    Juergen

  10. #9
    Avatar von Thaimaus

    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    1.456

    Re: Brauche Tipps für Schengen-Visa

    Die im Reisebüro hat aber gesagt so eine reservierung geht nur für 24 Stunden und dann muss man bescheid sagen ob man fliegen will oder nicht, also ist das ding ja eigendlich ne Lüge

  11. #10
    Avatar von Chaiya

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    140

    Re: Brauche Tipps für Schengen-Visa

    Zitat Zitat von Thaimaus",p="547013
    Die im Reisebüro hat aber gesagt so eine reservierung geht nur für 24 Stunden und dann muss man bescheid sagen ob man fliegen will oder nicht, also ist das ding ja eigendlich ne Lüge
    Nein, ist es nicht. Das mit den 24h ist für die "Normalbürger". Man kann auch länger reservieren. Firmenflüge hält z.B. unser Reisebüro 14 Tage oder auch länger auf "Reservierung". Das geht also schon.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.11, 14:05
  2. Brauche mal nen paar Tipps - danke!
    Von mohs im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.02.11, 14:29
  3. Visum für Burma, brauche Tipps
    Von Simpson im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.09, 11:12
  4. Bin in Chiang Saen und brauche Tipps!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.03.08, 13:09
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.04.06, 05:28