Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 93

Bitte um Hilfe Freundin ist Schwanger

Erstellt von Marty2045, 19.08.2009, 11:38 Uhr · 92 Antworten · 10.687 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Bitte um Hilfe Freundin ist Schwanger

    Um wieder den Thread in den Ursprung zu lenken

    Richtig, muss diesmal den Doc beipflichten. Eine KV für seine Lebenspartnerin gibt es für weit unter 200 €.
    Ich zahle für meine 135€/Monat.

    Otto, ist Deine E-Mail Adresse noch aktuell?

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Roah

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    844

    Re: Bitte um Hilfe Freundin ist Schwanger

    Zitat Zitat von strike",p="765094
    Zitat Zitat von Roah",p="765086
    In Österreich kostet eine Geburt GAR NICHTS.....
    Ohhhh, machen die Ärzte und Schwestern in Österreich das in ihrer Freizeit?
    Um ein Kind auf die Welt zu bringen braucht eine Frau keinen Arzt - auch keine Schwester - eventuell eine Hebamme . Die kostet aber nicht soviel. Schwangerschaft und Kinderkriegen ist keine Krankheit.

  4. #73
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Bitte um Hilfe Freundin ist Schwanger

    Zitat Zitat von Silom",p="765095
    Um wieder den Thread in den Ursprung zu lenken

    Richtig, muss diesmal den Doc beipflichten. Eine KV für seine Lebenspartnerin gibt es für weit unter 200 €.
    Ich zahle für meine 135€/Monat.

    Otto, ist Deine E-Mail Adresse noch aktuell?
    Bis du sicher,dass du keine Familienversicherung meinst wie bei dir ,
    da kann ich als Pensionaer nicht mit dienen.

    E-Mail noch aktuell!!!

  5. #74
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Bitte um Hilfe Freundin ist Schwanger

    Otto, da wir nicht verheiratet sind, muss sie selbst sich Pflichtversichern. Die Kosten wie bereits gesagt 136 €uro.

    Nochmals zum grünen Reisepass. Wieso bist Du (Dein Kind) nicht reisefähig? Es sei denn Du willst demnächst wieder nach THA/LAO

  6. #75
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Bitte um Hilfe Freundin ist Schwanger

    Es sei denn Du willst demnächst wieder nach THA/LAO
    Ja will ich!Mit AE kann sie ja bis 6 Monate ausreisen.

    Wenn du Zeit hast kannst du mir ueber PM mal erklaeren wo und wie du deine Partnerin versichert hast.
    Der Preis ist .
    Danke!

  7. #76
    Avatar von bongo

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    113

    Re: Bitte um Hilfe Freundin ist Schwanger

    Wenn deine Ehefrau von dir ein Kind in Thailand bekommt, du den Vaterschaftstest gemacht hast und das kind die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten hat, dann kann man eine FZF ohne den A1 Test machen.
    Eine Krankenversicherung für die FZF muß nicht gemacht werden da die Ehefrau in der deinige Krankenversicherung aufgenommen wird. Man muß nur die Sachen vorlegen, daß die Botschaft sieht, daß die Ehefrau bei der Einreise sofort vesichert ist.

  8. #77
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.285

    Re: Bitte um Hilfe Freundin ist Schwanger

    Tja Bongo, im Prinzip ja richtig, nur Ottos Ehefrau ist in Thailand und nicht Mutter des Kindes ;-D

  9. #78
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Bitte um Hilfe Freundin ist Schwanger

    Zitat Zitat von JT29",p="768948
    Tja Bongo, im Prinzip ja richtig, nur Ottos Ehefrau ist in Thailand und nicht Mutter des Kindes ;-D
    Jetzt wirds kompliziert. ;-D

  10. #79
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Bitte um Hilfe Freundin ist Schwanger

    -----und in meine Krankenversicherung kann sie auch nicht aufgenommen werden,da ich privat versichert bin.

  11. #80
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Bitte um Hilfe Freundin ist Schwanger

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="769248
    -----und in meine Krankenversicherung kann sie auch nicht aufgenommen werden,da ich privat versichert bin.
    Du hast keine Familieversicherung, Beihilfeberechtigt dürfte sie höchstwahrscheinlich nicht sein. Du kannst sie dann nur eigenständig versichern oder sie muss halt eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit ausführen.

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 20.04.13, 17:09
  2. Freundin in Thailand schwanger, was muss ich tun????
    Von casino royal im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 24.02.13, 21:39
  3. Eilt - Hilfe für meine Freundin
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 21.03.11, 23:13
  4. Thai Freundin.... bitte Ratschläge
    Von dojo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.01.11, 06:09
  5. Freundin eines Bekannten schwanger Nachzug von Kindern
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.05, 19:12