Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 93

Bitte um Hilfe Freundin ist Schwanger

Erstellt von Marty2045, 19.08.2009, 11:38 Uhr · 92 Antworten · 10.674 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092

    Re: Bitte um Hilfe Freundin ist Schwanger

    Disiana schrieb was vom DNA Test.
    Wär mir neu. In D gilt immer noch eine Vaterschaftsannerkung als unanfechtbar.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.282

    Re: Bitte um Hilfe Freundin ist Schwanger

    Jein,

    die Vaterschaftsanerkennung (nach BGB) ist erstmal eine freiwillige Sache und ein persönliches Gechäft mit immensen Rechtsauswirkungen. Diese Anerkennung muss beurkundet werdet, nämlich beim Standesamt, (manchmal auch Jugendamt), Notar oder eben auch bei einer Auslandsvertretung. Diese freiwillige Anerkennung kann auch vor der Geburt stattfinden.

    Inwieweit einer AB das genügt für eine Einreise

    Wer zahlt die Kosten der Geburt, die Allgemeinheit?

    Auch hier vielleicht der Hinweis auf www.info4alien.de - da sitzen die Spezialisten.

    Nun gibt es aber Zeitgenossen, die eben nicht freiwillig anerkennen, dann wird dies durch ein Gericht veranlasst und dann kommt der Bluttest oder eben vermehrt auch der DNA-Test ins Spiel.

    Ich finde es immer lustig, dass Spielchen mit Tschechien - habe es auch in #12 ja schon geschieben und ich frage nochmals ob es hier persönliche Erfahrungen mit der Tschechischen Botschaft gibt und dabei meine ich nicht nur vom Hörensagen oder ich kenne einen, der kennt einen.

    Diese Wege sind sicherlich alle denkbar, denn alle Wege führen ja bekanntlich nach Rom, aber auf einer Autobahn mit einer entsprechenden Rast, könnte es einfacher gehen als über einen steinigen Bergpfad.


  4. #33
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Bitte um Hilfe Freundin ist Schwanger

    Nun meine Tochter ist seit 03.07. wohlbehalten in Deutschland mit Mutter angekommen. :bravo:

    Muss leider feststellen, dass manche Infos die hier angegeben wurden fern der Realität stehen.

    Wenn Du diverse Fragen hast, besuche einfach das Forum www.info4alien.de, die hatten mir sehr geholfen.

    Wegen der Vaterschaftsanerkennung vor der Geburt, wird Dir höchstwahrscheinlich nur die Rechtsabteilung der Deutschen Botschaft Auskunft geben können.


    Ablauf der Vaterschaftsanerkennung bei der Geburt. Diese wird von der Dt. Botschaft vorgenommen und stellt kein großes Problem dar. Ich musste auch keine DNA Probe abgeben. (Dieser Schwachsinn wird seit Jahren von der USA praktiziert und D könnte dies wohl übernehmen. )

    Der ganze Spuk von Vaterschaftsanerkennung bis Visavergabe dauerte bei mir ca. 5 Wochen. Die Behörden erwiesen sich als sehr kooperativ.

    Achtung, wenn ihr nicht heiraten wollt, muß sie sich selbst krankenversichern.

    Viel Glück

  5. #34
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803

    Re: Bitte um Hilfe Freundin ist Schwanger

    Wie problematisch es in der Praxis bereits heute zugeht, zeigt der Fall einer Familie aus Kempen. Nachdem das deutsch-türkische Ehepaar der Durchführung eines DNA-Tests zum Nachweis der Vaterschaft eines gemeinsamen Kindes nicht zustimmte, sollte der Test behördlich erzwungen werden. Die Behörde beantragte, dass ein Rechtspfleger für das Kind bestellt wird, der der Blutentnahme zur Durch.führung der DNA-Analyse und Feststellung der Vaterschaft zustimmen sollte. Das Amtsgericht Kempen stimmte diesem Antrag im September 2007 zu. Erst im Beschwerde.verfahren konnte dem Ansinnen der zwangsweisen DNA-Analyse an einem Kind Einhalt geboten werden.
    http://www.igmg.de/muslime-recht/dis...migranten.html

    hängt wohl davon ab, wo man in Deutschland wohnt

  6. #35
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Bitte um Hilfe Freundin ist Schwanger

    Ich hatte auch die Moeglichkeit der Vaterschaftsanrkennung vor der Geburt,war leider zu spaet dran.
    Auch hatte ich keine Lust die Geburtskosten in D aus eigener Tasche zu zahlen.
    Thailand war auch ein guter Stuetzpunkt alles zu regeln und jetzt sind wir auch schon 1 Woche in D.

    Visa hat 8 Wochen gedauert,Reisepass fuer unsere Kleine 6 Wochen,da in Deutschland Hauptferienzeit war.

    So,Antrag auf Aufenthaltserlaubnis gestllt.
    Jetzt soll meine Partnerin erst mal zum Integrationskurs.
    Krankenkasse hab ich auch noch nicht,nah etwas russische Roulett spielen.

  7. #36
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Bitte um Hilfe Freundin ist Schwanger

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="764466
    Visa hat 8 Wochen gedauert,Reisepass fuer unsere Kleine 6 Wochen,da in Deutschland Hauptferienzeit war.Wieso Otto? Die Botschaft kann einen vorläufigen (Grünen)ausstellen, der dauert höchstens 1-2 Tage.

    So,Antrag auf Aufenthaltserlaubnis gestllt.
    Jetzt soll meine Partnerin erst mal zum Integrationskurs.
    Krankenkasse hab ich auch noch nicht,nah etwas russische Roulett spielen. Ich zahle für meine 136€/Monat, mit dem Integrationskurs gibt es noch keine definitive Entscheidung, schaden kann es aber nicht.

  8. #37
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Bitte um Hilfe Freundin ist Schwanger

    Gruener Ausweiss ,da bist du ja nicht reisefaehig!!!
    Meine Prinzessin hat einen Euro-6 Jahrespass fuer 2400 Bath und will was von der Welt sehen!!!!!
    Die Anmeldung zum Kurs waere
    Pflicht sagt das Auslaenderamt,sonst keine Aufenthaltsgenehmigung.

  9. #38
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Bitte um Hilfe Freundin ist Schwanger

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="764495
    Gruener Ausweiss :lol: ,da bist du ja nicht reisefaehig!!!
    Meine Prinzessin hat einen Euro-6 Jahrespass fuer 2400 Bath und will was von der Welt sehen!!!!!
    Die Anmeldung zum Kurs waere
    Pflicht sagt das Auslaenderamt,sonst keine Aufenthaltsgenehmigung.
    wie lange habt ihr denn vor in deutschland zu bleiben?

  10. #39
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Bitte um Hilfe Freundin ist Schwanger

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="764495
    Gruener Die Anmeldung zum Kurs waere
    Pflicht sagt das Auslaenderamt,sonst keine Aufenthaltsgenehmigung.
    haben sie dir auch die Rechtsgrundlage dafuer gesagt?

    Und wenn schon anmelden waere im Grunde auch kein Problem.

  11. #40
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Bitte um Hilfe Freundin ist Schwanger

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="764495
    Die Anmeldung zum Kurs waere
    Pflicht sagt das Auslaenderamt,sonst keine Aufenthaltsgenehmigung.
    Ich glaube im Leben nicht, dass die Deiner Frau keine AE geben.
    Möglicherweise muss sie öfter als alle 3 Jahre "antanzen".
    Aber rauswerfen können sie sie meines Wissens (noch) nicht.
    Wie franky_23 schon fragte: was sollte den die Rechtsgrundlage dafür sein?
    Im übrigen: anmelden kann man sich immer
    Allerdings sollte die Erwartungshaltung nicht sein, dass man ankommt und 2 Wochen später in einem adäqatem Kurs sitzt.
    Und wenn die Randbedingungen nicht stimmen - dafür kann es viele Gründe geben - steigt man zeitig genug wieder aus und meldet sich woanders an ......

Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 20.04.13, 17:09
  2. Freundin in Thailand schwanger, was muss ich tun????
    Von casino royal im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 24.02.13, 21:39
  3. Eilt - Hilfe für meine Freundin
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 21.03.11, 23:13
  4. Thai Freundin.... bitte Ratschläge
    Von dojo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.01.11, 06:09
  5. Freundin eines Bekannten schwanger Nachzug von Kindern
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.05, 19:12