Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

binationale hochzeit in dänemark

Erstellt von harriver, 14.04.2008, 00:49 Uhr · 24 Antworten · 5.297 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von TISSERAND

    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    29

    Re: binationale hochzeit in dänemark

    an der heirat in dänemark ist überhaupt nichts ungesetzliches oder verwerfliches

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Stippy211

    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    17

    Re: binationale hochzeit in dänemark

    Das wurde ja schon festgestellt.
    Aber wenn die AB dir jetzt auf Grund der geänderten gesetzeslage den aufenthaltstitel vorenthält und deine Frau Ausreisen und dann in Thailand den deutschtest bestehen muß verliert der Schritt jeden Sinn.
    Schade war mal richtig einfach

  4. #13
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: binationale hochzeit in dänemark

    Zitat Zitat von Stippy211",p="583762
    Schade war mal richtig einfach
    Und letztlich nachfolgenden Paaren ein Visa (vor A1) immer mehr erschwert.
    Fandest du das auch Schade?

  5. #14
    Avatar von harriver

    Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    39

    Re: binationale hochzeit in dänemark

    War bislang nicht wirklich hilfreich, denn die thailändische Staatsbürgerin ist seit 19 Monaten in Deutschland, mit Visum für weitere 17 Monate wg. Fam.zus.führung wg. gemeins. Tochter. Die Frage richtet sich konkret darauf: Besteht die dänische Obrigkeit auf eine Bestätigung der Dänischen Botschaft in BKK zur Echtheitsanerkennung der thail. Papiere?

  6. #15
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.287

    Re: binationale hochzeit in dänemark

    Super - warum kommen solche elementaren Infos nicht gleich .

    Sie hat also bereits eine befristete AE (Visum wird es nicht sein, da diese max. 3 Monate gelten) wegen einem gemeinsamen Kind. Damit könnt ihr heiraten wo ihr es für lustig findet. Ausländerechtlich völlig unproblematisch, da bereits ein Aufenthaltstitel besteht im Gegensatz zu einem Schengenvisum und ihr habt alle Zeit der Welt.

    Letztlich kann Euch die Frage nur Euer dänisches Standesamt sagen, was die benötigen. Eine dänische Heiratsurkunde wir hier schon anerkannt.

    Hinterher ist halt die Rennerei größer, drum würde ich in dem Fall eh für eine Heirat in DE vorziehen - aber wahrscheinlich fehlen uns auch wieder die Info warum es DK sein muss.


  7. #16
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Re: binationale hochzeit in dänemark

    Zitat Zitat von JT29",p="584167
    Super - warum kommen solche elementaren Infos nicht gleich .
    Das frage ich mich auch.

    Und nein, die dänischen Behörden wollen nichts von der thailändischen Botschaft Beglaubigtes sehen. Das was ich in meinem Posting am Anfang des Threads schrieb, hat nach wie vor Gültigkeit.

  8. #17
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: binationale hochzeit in dänemark

    Zitat Changnam43 # 6:

    " RA Buemlein ist doch Member hier im Forum. "
    _______________

    Dann könntest du oder jemand anders, doch Ihr evtl. die Frage stellen, warum im Hochglanzmagazin Farang Deutschland, für eine Eheschliessung in Dänemark, eine Werbeanzeige steht, bzw. was davon zu halten ist. Die Frau RA Bümlein,hat übrigens eine eigene Rubrik, ( 1 ne Seite )im Farang Deutschland..

    Tel. RA Bümlein: 030 / 887118 - 0
    Durchwahl für Thailänder: 030 / 887118-113

    Zur Not..mal beim Farang Chef..Matthias Heinrich nachfragen,
    warum dort eine Anzeige geschaltet ist, die evtl. späteren Ärger für Betroffene bringen könnte.


    Was ist denn hier los?
    Wo sind wir denn ? Volksverdummung?

    http://thaiadvo.com/files/nderungDK.pdf

  9. #18
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: binationale hochzeit in dänemark

    Hi Nokgeo, wie gehts?
    Guck mal in Farang 12/2007 Seite 10.
    ist in der Internetausgabe nicht enthalten.

  10. #19
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: binationale hochzeit in dänemark

    Jut jets.
    Kopf noch dran..

    12.07...kauf nicht alle Ausgaben, nur sporadisch. Werd später schauen, ob ich die hab, glaube eher nicht.

    Mir gings ja um die monatliche Anzeige im Falang...such..such.

    z.B. Ausgabe 04.08 ( April ) Seite 33

    Blitzhochzeit für 139 .-

    100 %ig anerkannt in der BRD. usw.

    Tel. 0152 2966 1003 oder 030 7071 2034, von Legaladvice.

    Warum steht dort ne Anzeige..wenn das evtl. später nach Hochzeit Probleme bringt?

    Ist doch eine berechtigte Frage.

    wenn es Probleme gibt, die angeheiratete Thaifrau nach TH. zurück muss, um die A1 Prüfung zu bestehen..
    ..ist das reine Augenwischerei, mit der Anzeige. ( meine Sicht )

  11. #20
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: binationale hochzeit in dänemark

    Zitat Stippy # 12:

    " Aber wenn die AB dir jetzt auf Grund der geänderten gesetzeslage den aufenthaltstitel vorenthält und deine Frau Ausreisen und dann in Thailand den deutschtest bestehen muß verliert der Schritt jeden Sinn. "
    __________________

    Mein Aufhänger..alles klar?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.07.11, 22:26
  2. Binationale Energiekrise
    Von Hamburger im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 14.12.04, 22:03
  3. Dänemark
    Von Heivi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.12.04, 17:59
  4. Hochzeit in Dänemark auch nicht ohne Prop´s
    Von Hamburger im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.05.04, 11:58
  5. Dänemark
    Von Mario im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.01, 01:03