Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

binationale hochzeit in dänemark

Erstellt von harriver, 14.04.2008, 00:49 Uhr · 24 Antworten · 5.300 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von harriver

    Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    39

    binationale hochzeit in dänemark

    hat hier jemand erfahrung in bezug auf die binationale eheschließung zwischen deutschem und thailänderin in dänemark, speziell in bezug auf die anerkennung der thailändische papiere vor ort? hintergrund ist eine information, dass die thai-dokumente der dänischen botschft in bkk vorgelegt werden müssen?!
    mfg aus köln

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Kai
    Avatar von Kai

    Registriert seit
    07.04.2008
    Beiträge
    187

    Re: binationale hochzeit in dänemark

    Wieso willst du nicht in Deutschland oder Thailand Heiraten?

    Man hört und liest immer wieder solches:

    ...von einer Heirat in Dänemark wird abgeraten, da dieser ein gewisser Hauch des Ungesetzlichen anhaftet und die Behörden in Deutschland so erfahrungsgemäß versuchen werden, Ihnen nachträglich das Leben schwer zu machen..

    :-) nichts für ungutes
    Kai

  4. #3
    Avatar von Thai-Arno

    Registriert seit
    01.05.2006
    Beiträge
    490

    Re: binationale hochzeit in dänemark

    Habe 2x in dänischen Rathaus geheiratet, vor 20 Jahren benötigte man nur Reisepass u. Scheidungsurkunde oder eine
    Ledigkeitsbescheinigung die auf dänisch übersetzt werden mußte. Dauerte zwei Wochen u. man bekann einen deutschen Trauschein.
    Heute hat sich alles so geändert das es sich nicht mehr lohnt u. man gleich in Deutschland Heiraten kann.
    Am besten ein Ehefähigkeitszeugnis von Standesamt besorgen und ab nach Thailand.

  5. #4
    Avatar von Andichan

    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    770

    Re: binationale hochzeit in dänemark

    Genau Thai Arno

    So habe ich das auch gemacht. Es war die einfachere Variante. Die wurde mir auch von meiner Standesbeamtin bestätigt, dass dies leichter ist.

    Und übriegens, wenn man nicht gerade in Bangkok Bang Rak heiratet, sondern bei der Familie, dann wirst du auch noch in zehn, zwanzig, dreizig ....... Jahren" daran denken.

    Andichan

  6. #5
    Avatar von Stippy211

    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    17

    Re: binationale hochzeit in dänemark

    Ich habe mich heute vor 3 Jahren auch in Dänemark getraut(bzw. lassen)
    Der Meinung von Thai Arno kann ich mich nicht anschließen
    der aufwand an Bürokratie ist verschwindend gering. Das Argument mit dem Hauch des ungesetzlichen trift da wohl schon eher zu.
    Natürlich ist es nicht ungesetzlich denn du verstößt gegen
    kein Gesetz. Aber du mußt dich sehr gut auf die AB vorbereiten sobald sie bemerken das du unsicher bist hast du verloren.
    Die andere Frage ist heute das Problem Visa und wie wird es mit dem Aufenthaltstitel gehandhabt weil sie ja wahrscheinlich nicht die Deutschprüfung abgelegt hat.
    Also doch einige Fragen wenn du die aber alle beantworten kannst, warum nicht und viel Glück.
    PS Wenn du spezielle fragen hast frag einfach wenn ich helfen kann immer gern

  7. #6
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: binationale hochzeit in dänemark

    @RA Buemlein ist doch Member hier im Forum.

    Gruß Klaus

  8. #7
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: binationale hochzeit in dänemark

    Jo, und er hat eine recht interessante Info herausgegeben:

    http://thaiadvo.com/files/nderungDK.pdf

    Mittlerweile werden im Prinzip auch die gleichen Papiere gefordert, wie bei uns auch - lediglich die Legalisierung entfällt.

    Der Aufwand kommt eigentlich erst später, wenn man die Ehe auch in TH anmelden will, dann sind ein paar Schritte mehr in DK vorab zu bewältigen.

  9. #8
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: binationale hochzeit in dänemark

    Jo, und [highlight=yellow:43d964d3de]er[/highlight:43d964d3de] hat eine recht interessante Info herausgegeben:
    [highlight=yellow:43d964d3de]Sie[/highlight:43d964d3de] hat :-) Ist eine Frau.

    Gruß Klaus

  10. #9
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Re: binationale hochzeit in dänemark

    Meine Frau und ich haben vor knapp zwei Jahren in DK geheiratet. Nach ihrem x-ten Besuch in Deutschland entschlossen wir uns halbwegs spontan.

    Das deutsche Standesamt forderte von ihr eine Unmenge an Dokumenten. Für DK benötigte sie eine Melde- und ledigkeitsbescheinigung (wurde beides vom Bezirksamt ausgestellt), Ihren Pass mit Visum und sonst nichts. Von mir Im Vorwege das Scheidunsurteil im Original, Meldebescheinigung und Ausweis.

    Es war alles sehr unkompliziert.

    Ein größerer Akt ist es allerdings, nun ihren neuen Nachnamen im Pass eintragen zu lassen. Aber das hat ja auch keine Eile.

    Chris

  11. #10
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: binationale hochzeit in dänemark

    Zitat Zitat von Changnam43",p="581814
    [highlight=yellow:577f61dba9]Sie[/highlight:577f61dba9] hat :-) Ist eine Frau.
    :beifall: - khrap phom

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.07.11, 22:26
  2. Binationale Energiekrise
    Von Hamburger im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 14.12.04, 22:03
  3. Dänemark
    Von Heivi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.12.04, 17:59
  4. Hochzeit in Dänemark auch nicht ohne Prop´s
    Von Hamburger im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.05.04, 11:58
  5. Dänemark
    Von Mario im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.01, 01:03