Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 67

Betrogen beim Autokauf in TH vom Deutschen

Erstellt von mkking, 02.09.2015, 16:30 Uhr · 66 Antworten · 6.888 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Hier geht es doch nicht um ein geklautes Aito, sondern um Betrug beim Verkauf.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    ja ist mir bekannt, deswegen passiert aber trotzdem nicht mehr. er hat verloren !!! ob betrogen worden oder auto geklaut , er muss damit leben,das nichts passiert.

  4. #23
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.597
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Hier geht es doch nicht um ein geklautes Aito, sondern um Betrug beim Verkauf.
    Eben - und die Personen sind ja bekannt.

  5. #24
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Eben - und die Personen sind ja bekannt.
    bekannt oder nicht bekannt, er wird am ende nichts erreichen.und wenn er einen doppelten salto schlägt.

  6. #25
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    ja ist mir bekannt, deswegen passiert aber trotzdem nicht mehr. er hat verloren !!! ob betrogen worden oder auto geklaut , er muss damit leben,das nichts passiert.
    Du lebst zulange in der Totalpampa. Da bleibt die Zeit halt noch stehen

  7. #26
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    ja ich gebe auch zu,das ich das hier erlebe! aber ich gebe es wenigstens zu,und das ist allerdings auch bei den wenigsten der fall.aber trotzdem lebe ich in thailand,und soviel unterschiede wird es landesweit wohl auch nicht geben.

  8. #27
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.597
    Also irgendwas finde ich dubios an der Geschichte.

    Ein blaues Buch ist ja nichts anderes als ein Fahrzeugbrief. Wieso kostet die Wiederbeschaffung 130k Baht???????So ein Buch kann ja auch mal verloren gehen.

    Der TS muss mit Sicherheit Unterlagen über den Kauf haben, was ihn zweifelfrei als rechtmässigen Besitzer ausweist.

    Leasingrückläufer? Na und? Das Auto ist nicht als gestohlen gemeldet.

    Wieso informiert die KFZ-Behörde nicht die Bullen umd die Schüssel stillzulegen oder zu beschlagnahmen, wenn die Papiere gefälscht sein sollen?

    Fragen über Fragen.

  9. #28
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    für die polizei zu viel denken ! der vorgang fällt in den mülleimer der geschichte,

  10. #29
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    für die polizei zu viel denken !
    Ein bischen Frust hat sich da schon angestaut.

  11. #30
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    überhaupt nicht ! nur die realität ist halt so wie sie ist.wer thailand kennt weiss genau das ich recht habe.was aber noch lange nicht heissen soll,das ein farang hier keine rechte hätte ! die hat er schon. man braucht nur viel gedult einen langen atem und viel geld.

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Staatlicher Zuschuss beim Autokauf in Thailand?
    Von Mike63 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.02.13, 20:15
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.02.12, 00:47
  3. Speedprobleme in TH beim Internet
    Von Ruedi im Forum Computer-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.10.07, 22:29
  4. Autokauf in TH
    Von Charly im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.04.03, 23:43
  5. Haus und Grund in TH - Warum ?
    Von CNX im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.09.02, 15:05