Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 61

Besuchsvisum - Wie stehen die Chancen?

Erstellt von FamilyMart, 02.02.2014, 13:12 Uhr · 60 Antworten · 7.160 Aufrufe

  1. #41
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    2008 war das visum für meine frau nicht kostenlos. zu der zeit war ich im sgb2 bezug.
    Bei der Antragsstellung war sie gegebenenfalls noch nicht Deine rechtlich angetraute Ehefrau sondern lediglich Deine Verlobte, und es ging somit nicht um ein Visum zum Zweck einer Familienzusammenfuehrung sondern einer Eheschliessung.

    Visagebuehrenfreiheit ist nur dann gegeben, wenn bereits ein rechtlich bindendes Verhaeltnis (z. B. Ehe, Elternschaft) zu einem deutschen Staatsbuerger besteht. Ist dieses gegeben, dann werden weder bei einer Familienzusammenfuehrung noch einem Besuchervisum nach dem Schengener Durchfuehrungsuebereinkommen erhoben.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von 2sc5200

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    382
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    SGB2 Bezug..kann nach hinten losgehen.
    Das ist Quatsch, bei FZF Nachzug zu Deutschen ist gesicherter Lebensunterhalt nicht erforderlich, Einreise Visa und Aufenthaltstitel müssen erteilt werden, darauf besteht ein Rechtsanspruch. Deutsche und der nachgezoge Lebenspartner von Deutschen haben Anspruch auf SGB II Leistungen als Bedarfsgemeinschaft vom ersten Tag der Einreise.

    Der Leistungsausschluss nach § 7 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 gilt nicht für Familienangehörige von Deutschen (BSG-Urteil vom 30.01.2013, Az: B 4 AS 37/12 R).

    Nur bei Nachzug zu Ausländern ist ausreuichend Einkommen nachzuweisen amdermfalls sagt die ALB nein.

  4. #43
    Avatar von 2sc5200

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    382
    Zitat Zitat von 2sc5200 Beitrag anzeigen
    Das ist Quatsch, bei FZF Nachzug zu Deutschen ist gesicherter Lebensunterhalt nicht erforderlich, Einreise Visa und Aufenthaltstitel müssen erteilt werden, darauf besteht ein Rechtsanspruch. Deutsche und der nachgezoge Lebenspartner von Deutschen haben Anspruch auf SGB II Leistungen als Bedarfsgemeinschaft vom ersten Tag der Einreise.

    Der Leistungsausschluss nach § 7 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 gilt nicht für Familienangehörige von Deutschen (BSG-Urteil vom 30.01.2013, Az: B 4 AS 37/12 R).

    Nur bei Nachzug zu Ausländern ist ausreuichend Einkommen nachzuweisen amdermfalls sagt die ALB nein.
    Im aktuellen Leitfaden von der Bundesagentur für Arbeit an alle Jobcenter

    SGB II Fachliche Hinweise DEZ 2013 FH-7---20_12_2013

    steht dies ausdrücklich drin.

  5. #44
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Also ich verstehe die ganze Aufgeregtheit hier nicht. Wer es gewohnt ist, Struktur in seinem Alltag zu leben, ein wenig nachdenken (will nicht sagen analysieren) kann, lesen und das Gelesene auch einordnen/verstehen kann, für den ist es im Normalfall möglich, ohne Visa-Service zum Ziel zu kommen.

    Ein wenig finanzieller und zeitlicher Spielraum machen die Sache auch leichter (mal kurz Urlaub nehmen können und "runter" fliegen, um sich vor Ort zu kümmern).

    Auch trägt zum Gelingen eines Visa-Antrages die Partnerin vor Ort maßgeblich bei. Wenn diese zu dusselig ist, die Papiere vernünftig beizubringen, keinen Bock auf A1 hat, Schwachsinn auf der Botschaft erzählt................und das dann noch gepaart mit nem Deutschen, der zu blöd ist, sich die Schuhe zu binden........dann wird das nix.

    Da kann dann u.U. nicht mal mehr ein Visa-Büro helfen.

  6. #45
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von 2sc5200 Beitrag anzeigen
    Das ist Quatsch, bei FZF Nachzug zu Deutschen ist gesicherter Lebensunterhalt nicht erforderlich, Einreise Visa und Aufenthaltstitel müssen erteilt werden, darauf besteht ein Rechtsanspruch. Deutsche und der nachgezoge Lebenspartner von Deutschen haben Anspruch auf SGB II Leistungen als Bedarfsgemeinschaft vom ersten Tag der Einreise.

    Der Leistungsausschluss nach § 7 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 gilt nicht für Familienangehörige von Deutschen (BSG-Urteil vom 30.01.2013, Az: B 4 AS 37/12 R).
    Mit meinem Einwand " Alg2 Bezug..kann nach hinten losgehen " ist gemeint, dass eben nicht alles glatt über die Bühne gehen --> könnte <--

    Interview beim Ausländeramt zur Erteilung des Heiratsvisa?

    Interview beim Ausländeramt zur Erteilung des Heiratsvisa?

    Post 58 / 61

    ****

    Hab kein Interesse mich hier rumzustreiten !

  7. #46
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.688
    Haben das Visum wohl erhalten, die Konsulatsabgestellte sagte aber:

    "Sie müssen ihren Pass aber in Phuket persönlich abholen"

    Kann das sein ?

    Auch der Hinweis das meine Freundin in Chiang Mai wohnt, wurde nicht weiter beachtet. Geht es nicht übder den Postweg ?
    Zur Not auch Konsulat Phuket sendet den Pass zum Konsulat Chiang Mai.

  8. #47
    Avatar von Piratzel

    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    89
    Sei froh, dass es geklappt hat.

    Hier ist Thailand und nicht Deutschland!!

    Es gibt doch einen Direktflug CNX - HKT, danach ab nach FFM!!

    Herzlichen Glückwunsch, und, berichte uns!

  9. #48
    Avatar von andrusch

    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    441
    Es ist geschafft. Auch ohne visaservice. Hatten ja einspruch gemacht und heute kam visabestätigung.Freundin kann morgen in bkk abholen. 11.3- 25.4. Sorry, muss jetzt nach einem passenden flieger suchen

  10. #49
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.688
    Nach Gespräch mit dem Konsul, kann der Pass auch mit der Post versendet werden.

    Machen aber trotzdem die pers. Abholung, da Freundin lieber von dem kleineren Flughafen Phuket in die grosse Welt reisen möchte.

    HKT - KUL - FRA - KUL - BKK

    mit Malaysia Airlines für 625,--€ Topp !!

  11. #50
    Avatar von andrusch

    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    441
    So, visa hat sie heute geholt. 11.03.- 24.04. Beantragt war bis 27.4. Jetzt habe ich am wochenende gebucht. 14.3.-25.4.. was kann ich jetzt tun? Kann man einen tag überziehen oder irgendwo etwas ummelden oder muss ich rückflug umbuchen?
    Danke, andrusch

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visum für Freundin: wie stehen die Chancen ?
    Von ChangPhutDai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.10.11, 12:17
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.08.11, 22:05
  3. Tsunami - Wie sehen die betroffenen Gebiete Thailands 2006 a
    Von menschundfreund im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.08.06, 09:00
  4. Wie feiert ihr Weihnachten bzw , wie feiern die....
    Von meryl-cassie im Forum Sonstiges
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 20.11.05, 11:29
  5. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.03.03, 19:25