Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 61

Besuchsvisum - Wie stehen die Chancen?

Erstellt von FamilyMart, 02.02.2014, 13:12 Uhr · 60 Antworten · 7.143 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    5,5 Wochen Beurlaubung sind fuer thailaendische Verhaeltnisse eine sehr lange Zeit.

    Der Verdacht kommt leicht auf, dass das Arbeitsverhaeltnis zu Gunsten der Reise eventuell aufgegeben werden soll, wenn die genannten Dokumentationen nicht voll und ganz das Gegenteil belegen.
    .....smile.....

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen

    5,5 Wochen Beurlaubung sind fuer thailaendische Verhaeltnisse eine sehr lange Zeit. Der Verdacht kommt leicht auf, dass das Arbeitsverhaeltnis zu Gunsten der Reise eventuell aufgegeben werden soll, wenn die genannten Dokumentationen nicht voll und ganz das Gegenteil belegen.
    Du lernst es nie!!! Meine Frau hatte 3 Monate Urlaub bekommen um einen Urlaub zu machen und anschliessend hat sie ihre arbeit wieder aufgenommen!
    Der Botschaft geht es einen Scheiss an wie lange jemand Urlaub bekommt, wenn er die Bestätigung seines Arbeitgebers hat.

  4. #23
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von Doby Beitrag anzeigen
    Du lernst es nie!!! Meine Frau hatte 3 Monate Urlaub bekommen um einen Urlaub zu machen und anschliessend hat sie ihre arbeit wieder aufgenommen!

    Der Botschaft geht es einen Scheiss an wie lange jemand Urlaub bekommt, wenn er die Bestätigung seines Arbeitgebers hat.
    Ohhh...Oiiih...good Job.

  5. #24
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Doby Beitrag anzeigen
    Du lernst es nie!!! Meine Frau hatte 3 Monate Urlaub bekommen um einen Urlaub zu machen und anschliessend hat sie ihre arbeit wieder aufgenommen!
    Der Botschaft geht es einen Scheiss an wie lange jemand Urlaub bekommt, wenn er die Bestätigung seines Arbeitgebers hat.
    Einfach mal die Fresse halten. (copyright Dieter Nuhr).

  6. #25
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von andrusch Beitrag anzeigen
    Ja ich weiß es auch nicht. Muss aber Tramaico auch recht geben. Wir oder ich weiß nicht 100% ob das was eingereicht wurde auch ausgereicht hat oder nicht richtig verstanden worden. Vielleicht hätte man manches mehr untermauern müssen. Ich, wir, dachten aber es ist ausreichend und die Mitarbeiterin hat es wohl auch so zu verstehen gegeben. Muss aber auch sagen; ich war nicht dabei.
    Vielleicht wagen wir doch mal zu remonstrieren. Weiß nur nicht ob es Sinn macht und wie es dann abläuft. Alles von vorn oder nur ergänzen?
    Andrusch
    Ein Arbeitsvertrag ist nicht ausreichend.

    Ein Bestaetigungs- und Freistellungschreiben ist zwingend vom AG erforderlich, weil eben sonst tatsaechlich nicht nachgewiesen ist, dass das Arbeitsverhaeltnis zugunsten der Resie einfach aufgegeben wird. 5,5 Wochen sind aber tatsaechlich eine sehr lange Beurlaubung fuer hiesige Verhaeltnsse. Warum sollte ein AG eine Mitarbeiterin fuer so lange Zeit freistellen.

    Hatte mal den Fall einer Dame. 10 Jahre im Anstellungsverhaeltnis, Ingenieur-Assistentin. 4 Wochen wurden beantragt und gewaehrt. AG hatte bestaetigt, dass die Dame seit Jahren keinen Urlaub mehr hatte und sie auch am Wochenende vorarbeitete.

    Anderer Fall ebenfalls 4 Wochen fuer eine Servierkraft in einem Restaurant. Auch langjaehrig angestellt und beim anderen Personal handelte es sich um Familienmitglieder, die auf dieser Basis gewillt waren fuer sie einzuspringen. Visum wurde ebenfalls gewaehrt.

    Junger Mann angestellt seit Jahren in einem Hotel. Entsprechende Bestaetigung durch AG. 90 Tage wurde beantragt, Visum wurde abgelehnt. Im anschliessenden Remonstrationsverfahren wurde glaubhaft gemacht, dass unwissentlich ein 90 Tage Visum beantragt wurde, aber nur 3 Wochen gereist werden sollte. Man ging faelschlicherweise davon aus, dass Schengen-Visa grundsaetzlich eine Gueltigkeit von 90 Tagen haben und das dann in diesem Zeitraum entsprechend geplant und gereist werden kann. Ein Visum wurde nach Remonstration fuer 30 Tage gewaehrt.

    Eine Remonstration muss innerhalb von 30 Tagen nach Zustellung des ablehnenden Bescheids erfolgen. Die Remonstration bezieht sich auf den urspruenglichen Visumantrag und baut auf ihn auf. Es werden lediglich Versaeumnisse im urspruenglichen Antragsverfahren nachgeholt und somit wird entsprechend geklaert und ergaenzt. Ein Remonstationsentscheidung kann erfahrungsgemaess 3 Tage oder auch mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Eine Remonstration per E-Mail ist nicht moeglich, da zwingend eine Unterschrift des Remonstrienden erforderlich ist. Entweder durch die Antragstellerin selbst oder einen durch sie Bevollmaechtigten. Der Einlader ist nicht automatisch remonstrationsberechtigt sondern benoetigt eine Vollmacht der Antragstellerin.

    Eine Remonstration besteht aus dem entsprechenden Schreiben, das Bezug auf das Verfahrenskennzeichen der Botschaft nimmt. Es erlaeutert und argumentiert warum aus Sicht des Remonstrienden eine Rueckkehrwilligkeit gegeben ist UND BELEGT DIESE ARGUMENTATION mit den entsprechenden Belegen in der Anlage. Die Botschaft wird auf dieser Weise darum gebeten, die urspruengliche Entscheidung noch einmal zu ueberdenken und zu revidieren.

    Erfahrungsgemaess wird ein Visum nach einer erfolgreichen Remonstration unter der Auflage gewaehrt, dass sich von der Reisenden innerhalb von 5 Tagen nach Beendigung der Reise PERSOENLICH bei der Botschaft zurueckgemeldet werden muss.

    Das ist bereits alles, zur Thematik.

  7. #26
    Avatar von andrusch

    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    441
    Alles richtig. Es ist nur nicht zu verstehen, dass einer ohne Arbeit ein Visa bekommt und einer der in Arbeit steht wieder Alles darstellen muss. Wenn er dann die Arbeit für seinen Aufenthalt unterbricht oder gar beendet (mit Schreiben, dass er wieder anfangen kann) ist dies wieder ein Zeichen der Nichtreiserückwilligkeit! Wieviel Urlaub bekommt man denn? Habe die Botschaft angeschrieben und auch aussagekräftige Antwort erhalten. Wir werden es versuchen. Mehr wie ein NEIN kann es ja nicht geben.

  8. #27
    Avatar von andrusch

    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    441
    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Im Anhang zu dieser E-Mail habe ich Ihnen ein Merkblatt beigefügt, welches den wesentlichen Ablauf des Remonstrationsverfahrens beschreibt und Ihnen hilfreiche Tipps zum Abfassen einer Remonstrationsschrift gibt. Unter anderem sind dort auch die formalen Voraussetzungen einer Remonstration beschrieben.

    Im Rahmen des Remonstrationsverfahrens können Sie auch gerne weitere Belege einreichen, die Ihrer Ansicht nach geeignet sind Ihr Vorbringen zu belegen.

    Ich bedauere, dass ich keine positiveren Nachrichten für Sie habe und hoffe, dass ich Ihnen mit diesen Informationen dennoch weiterhelfen konnte.

    Mit freundlichen Grüßen

    Im Auftrag

  9. #28
    Avatar von andrusch

    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    441

    Remonstrationsverfahren

    hier der Anhang, hoffe das klappt
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  10. #29
    Avatar von 2sc5200

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    376
    Zitat Zitat von andrusch Beitrag anzeigen
    hier der Anhang, hoffe das klappt
    Besser auf Tramaico hoeren, wenn Visa von deutscher Botschaft kommen soll ! Deutsche Botschaft ist nichts fuer Amateure und Sparfuechse !

    1. Selbst erlebt.! Besuchs Visa fuer 1Monat in 2013 inclusive Remonstration bei deutscher Botschaft abgelehnt.

    Mit gleichen Unterlagen Januar 2014 bei franzoesischer Botschaft beantragt und gleich fuer 3 Monate Schengen + 6 Monate fuer UK bei englischer Botschaft bekommen.

  11. #30
    Avatar von 2sc5200

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    376
    Wenn Du nicht bereit bist fuer Spezialisten zu zahlen lass die Finger davon.

    Deutsches Rechtsverstaendnis ist nichts fuer Amateure und Hobby Juristen

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visum für Freundin: wie stehen die Chancen ?
    Von ChangPhutDai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.10.11, 12:17
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.08.11, 22:05
  3. Tsunami - Wie sehen die betroffenen Gebiete Thailands 2006 a
    Von menschundfreund im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.08.06, 09:00
  4. Wie feiert ihr Weihnachten bzw , wie feiern die....
    Von meryl-cassie im Forum Sonstiges
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 20.11.05, 11:29
  5. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.03.03, 19:25