Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 66 von 66

Besuchsvisa für Cousine

Erstellt von ph986, 13.05.2009, 09:16 Uhr · 65 Antworten · 6.024 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Besuchsvisa für Cousine

    Zitat Zitat von Tramaico",p="727120
    Im uebrigen gibt es nach einer Visumsablehnung keinen ROTEN Stempel mehr, sondern es werden nur noch Stempel bei einer Verfahrenseinleitung (Visumantrag, Legalisierung) mit Datum, und im Fall von Visumantrag der Bearbeitungsnummer, eingebracht.

    Somit ist aus der Stempelung auf der letzten Seite nicht (mehr) ersichtlich, ob ein Visumantrag erfolgreich war oder nicht, sondern lediglich, dass es eine Vorgeschichte gibt.
    we bis 3 Zählen kann und nach der "Vrfahrenseinleitung" keinen Einreisestempel findet?????

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Besuchsvisa für Cousine

    Zitat Zitat von franky_23",p="727203
    we bis 3 Zählen kann und nach der "Vrfahrenseinleitung" keinen Einreisestempel findet?????
    Aber doch zumindest "humaner" als ein haesslicher aechtender Stempel in roter Farbe. Natuerlich befindet sich die ganze Geschichte in der Datenbank aber eben der Pass wurde nicht "verunstaltet".

  4. #63
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959

    Re: Besuchsvisa für Cousine

    @ tramico:

    das ist falsch- es wird die genaue fallgruppe der ablehnungsgründe vermerkt- fast immer 1 und 2 ( besuchsgründe nicht nachvollziehbar und keine rückkerhrbereitschaft) das orginal habe ich im april gesehen.
    m

  5. #64
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Besuchsvisa für Cousine

    Zitat Zitat von michael59",p="727951
    das ist falsch- es wird die genaue fallgruppe der ablehnungsgründe vermerkt- fast immer 1 und 2 ( besuchsgründe nicht nachvollziehbar und keine rückkerhrbereitschaft) das orginal habe ich im april gesehen.
    m
    Was ist falsch?

    Es gibt tatsaechlich keinen ROTEN Stempel in den Pass mehr.

    Natuerlich gibt es eine Historie im Datensystem und entsprechende Ablehnungskategorien werden nach negativem Visumsbescheid ueber zwei SEPARATE Schriftstuecke an die anstragstellende Person ausgehaendigt.

    Der Stempel ist jedoch immer blau. Bei einem Visumsantrag dann eingekringelt A, B, C oder D Visum, Datum der Antragstellung und Bearbeitungsnummer. Handschriftlich kann dann da zusaetzlich mit blauer Kulifarbe noch so etwas wie "1 + 2" stehen, aber kein Hinweis wie NEG. oder rotfarbige Vermerke. Somit sehr neutral und nur wirkliche Insider koennen aus diesen Eintragungen eine negative Vorgeschichte ableiten.

  6. #65
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959

    Re: Besuchsvisa für Cousine

    Da lach ich mich doch tot- nur Insider wissen was die handschriftlichen Bemerkungen über die Ablehnungsgründe bedeuten - es ist doch schweissegal ob in rot oder lila oder königsgelb- jeder den es interessiert kann die ablehnung sehen. und nur dass zählt

    michael

  7. #66
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Besuchsvisa für Cousine

    RIP.

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. Besuchsvisa für Schwägerin
    Von Donar im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.05.09, 12:06
  2. Besuchsvisa für Minderjährige ?
    Von hschub im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.05, 22:32
  3. Besuchsvisa (Schengen-Visa) für Freundin
    Von JohnBoy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.07.04, 16:06