Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 120

Besuchs- oder Touristenvisum?

Erstellt von bkkmark, 30.10.2017, 13:57 Uhr · 119 Antworten · 4.645 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    13.619
    Zitat Zitat von bkkmark Beitrag anzeigen
    Ok, dann wird es wirklich schwierig mit einem Visum eines anderen Landes.

    Aber den bestehenden Termin mit dem Besuchsvisum absagen und einen neuen machen mit Touristenvisum, wäre das möglich? Oder sehr verdächtig? Bliebe trotzdem die Frage, was man im Feld Einlader einträgt...
    ja, das macht sich nicht gut.

    Ich empfehle, das jetzt mal so durch zu ziehen wie ihr es schon eingeschlagen habt. Zur Einladung halt eben bei der Wahrheit bleiben und Du selbst trittst als Einlader auf

    ich sehe da keine Hürden. Wie die Einladung formuliert werden soll, weiss ich aber nicht, evtl findest Du hierzu woanders ein paar Hinweise

    Die Nachweise ihres Urlaubs, Ihrer Finanzen und Ihres Vermögens bleiben diesselben wie auch beim Antrag zu einem Touristenvisum. Von da her sollte das eigentlich klappen.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von oberhesse

    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    452
    Trag mal ein NN ein, sie ist Touri und dazu brauchts keinen Einlader.
    Hotelreservierung, fertig.

  4. #23
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    21.654
    Wie wäre es mal die deutsche Botschaft anzurufen und dort zu fragen, oder im Feld entweder nichts eintragen oder reinschreiben kein Einlader.

    Umgedreht wird man in Thailand auch gefragt wo man wohnen wird, da trage ich ganz einfach ein " somewhere"

  5. #24
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    13.619
    Zitat Zitat von oberhesse Beitrag anzeigen
    Trag mal ein NN ein, sie ist Touri und dazu brauchts keinen Einlader.
    Hotelreservierung, fertig.
    sie haben aber bereits einen Antrag auf Besuchervisum gestellt und einen Termin zur Vorsprache bekommen, von daher zu spät noch etwas zu ändern

    und ich bin der Meinung, das jetzt nachträglich ändern zu wollen, wird nicht gerade positiv gewertet werden

  6. #25
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    21.654
    Ok, die Freundin in Deutschland hat nun aber doch keine Zeit, die Thai will jetzt eben als Tourist im Hotel wohnen, Urlaub ist bereits genehmigt , was soll's.

  7. #26
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    28.010
    warum ist das ganze so kompliziert ?

    weil sie im besten zeugungsfähigen Alter ist,
    und sich durch die Geburt eines Kindes von einem Deutschen,
    ein jahrzehntelanges Bleiberecht samt Hartz4 Anspruch aus deutscher Beamten Sicht, "erbrüten" kann,

    dann noch innerhalb der Hochsaison in Thailand,
    wenn es zu den höchsten Visaanträgen von "Urlaubsbekanntschaften" kommt,
    also hoch problematisch.

  8. #27
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    13.619
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    . . . Umgedreht wird man in Thailand auch gefragt wo man wohnen wird, da trage ich ganz einfach ein " somewhere"

    das trägst Du nicht mehr auf Deiner Arrival Card ein, ohne dass nachgehakt wird, die Zeiten sind vorbei !

    Vor einer Woche bei der Einreise am Subvarnabhumi Airport dem Menschen in der Schlange vor mir am Schalter passiert - abgewiesen worden mit dem Hinweis, eine gültige Adresse einzutragen!

    "somewhere" reicht nicht, aber wenn Du reinschreibst, Guestbummshouse Rumbum, 245 Soi 6, Pattaya, Chonburi . . . dann reicht das dem Immi-Menschen

    . . ob das später noch gross nachgeprüft wird, bezweifle ich

  9. #28
    Avatar von bkkmark

    Registriert seit
    30.10.2017
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    warum ist das ganze so kompliziert ?

    weil sie im besten zeugungsfähigen Alter ist,
    und sich durch die Geburt eines Kindes von einem Deutschen,
    ein jahrzehntelanges Bleiberecht samt Hartz4 Anspruch aus deutscher Beamten Sicht, "erbrüten" kann,

    dann noch innerhalb der Hochsaison in Thailand,
    wenn es zu den höchsten Visaanträgen von "Urlaubsbekanntschaften" kommt,
    also hoch problematisch.
    Na ja, um ein Kind eines Deutschen zu erbrüten, dazu müsste sie nicht nach D kommen.
    Das können wir auch in Thailand erledigen.

    Und dass sie es bei ihrem Hintergrund nicht auf Hartz4 abgesehen hat, sollte selbst dem dümmsten Botschaftsangestellten klar sein.

    Wie vorher gesagt wurde, jetzt noch etwas zu ändern, wäre vermutlich eher kontraproduktiv.
    Also Augen zu und durch.
    Vor allem die vielen vorherigen Schengenvisa sollten doch ein wichtiges Argument sein.

  10. #29
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    21.654
    nimms mir nicht übel Greg, aber Deine Tips und Informationen brauch ich glaub ich eher nicht

  11. #30
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    14.664
    Zitat Zitat von bkkmark Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, Flugtickets gehen nach Frankfurt
    du hast schon tikets gekauft,ohne die Frage mit dem Visum zuklären?..wieviele Leute kommen denn?

Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Besuch in Deutschland oder gleich heiraten
    Von rickyjames im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 19.04.11, 19:59
  2. Eine Rundreise ,oder Besuch bei einigen Nittaya-Mitglieder !
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 654
    Letzter Beitrag: 22.12.07, 18:18
  3. Besuch aus dem Isaan, oder Onkel Otto kommt!
    Von Jakraphong im Forum Sonstiges
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.04.04, 19:05
  4. Besuch kommt!
    Von Jakraphong im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.01.02, 22:19
  5. Heirat in DK oder auch in AUT ?
    Von Nelson im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.12.01, 15:22