Seite 14 von 17 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 167

Besuchervisum abgelehnt wegen Datum auf Verpflichtungserklärung

Erstellt von gtracer, 27.05.2015, 09:19 Uhr · 166 Antworten · 13.415 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    genau Schlauberger muss man sein.
    Ich habe in FFM unsere Kinder bei der Bundespolizei abgeholt. In der Wartezeit ist einer Thai die Einreise Verweigerung mitgeteilt worden. Eine andere wartete weil eine Überprüfung des Heiratsvisums erfolgte. Sie wurde nach Rückflug gefragt.
    Meine Beschwerde lief anschließend ins Leere. Ich bekam einen Formbrief in dem genau erklärt wurde,das sie das Recht haben alle Visavoraussetzungen zu ueberpruefen und die Einreise zu verweigern.
    Uebigend eine Pressemitteilung berichtete über den Erfolg an dem Einreisetag . DieZahl der Zurückweisungen war Zweistellig. Auf der Homepage der Bundespolizei findest man dazu auch Informationen.

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    das aber an der pass kontrolle die eine oder andere frage an sie gestellt werden könnte,ist gut möglich.
    Bei der letzten Einreise nach D stand vor uns eine Thai mit einem gültigem Pass und Visum, die nach der Verpflichtungserklärung gefragt wurde. Sie hätte sie dabei, aber was wäre wenn nicht, muss die bei der Einreise mitgeführt werden?

  4. #133
    Avatar von gtracer

    Registriert seit
    24.03.2015
    Beiträge
    61
    Ich hab meiner Lieben gerade gesagt das sie alle Dokumente im Handgepäck plazieren soll für den Fall der Fälle :-).

    Als ich vor zwei Wochen wieder in Frankfurt gelandet bin standen die Grenzer schon direkt am Ausgang vom Flieger und haben gleich alle Ausländer zu Seite gewunken.

  5. #134
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    da bin ich überfragt ! aber eigentlich sollte der BGS oder BUPO wie die heute heissen, schon wissen,das ein deutsches visum nur mit der verpflichtungserklärung erteilt wird.darauf werden sie die geschult.
    eigentlich könnte sie die verpflichtungs erklärung nicht dabei gehabt haben,die verbleibt nämlich bei der botschaft.aber wie gesagt ich bin da überfragt.

  6. #135
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    Zitat Zitat von gtracer Beitrag anzeigen
    Ich hab meiner Lieben gerade gesagt das sie alle Dokumente im Handgepäck plazieren soll für den Fall der Fälle :-).

    Als ich vor zwei Wochen wieder in Frankfurt gelandet bin standen die Grenzer schon direkt am Ausgang vom Flieger und haben gleich alle Ausländer zu Seite gewunken.
    das dürfte aber eher der zoll gewesen sein!und das habe ich auch schon oft gesehen.

  7. #136
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Da irrst du dich- wenn die vor Betreten deutschen Bodens jemanden feststellen- lassen die den nicht erst weiter. Und auf der Uniform steht sogar auf dem Ärmel wer das steht- für die die keine Uniformen kennen. Schon lange nicht mehr geflogen.

    Such doch mal auf der Homepage der Bundespolizei- da steht genau was die dürfen und ein Visum zu annulieren- sogar ohne Begründung gehört dazu. Der Abgewiesene erhält ein Formular mit der rechtlichen Belehrung. Thais in Englisch- andere vermutlich auch in Landessprache.

  8. #137
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    ja und ! was willst du mir jetzt damit sagen ?

  9. #138
    Avatar von bmf555

    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    690
    Zitat Zitat von chrima Beitrag anzeigen
    Bei der letzten Einreise nach D stand vor uns eine Thai mit einem gültigem Pass und Visum, die nach der Verpflichtungserklärung gefragt wurde. Sie hätte sie dabei, aber was wäre wenn nicht, muss die bei der Einreise mitgeführt werden?
    Ist doch deutlich aufgedruckt dass die VE mitzufuehren ist

  10. #139
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    wo ? dann stell es doch mal hier ein ! wenn du es so genau weisst.ich habe ein brand aktuelles visum meiner schwiegertochter zur hand,da ist weit und breit nichts von VE zu sehen,geschweige geschrieben das die mit zuführen ist. wir reisen am dienstag in deutschland ein.

  11. #140
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    Zitat Zitat von bmf555 Beitrag anzeigen
    Ist doch deutlich aufgedruckt dass die VE mitzufuehren ist
    in einen deutschen reissepass wird nichts aufgedruckt,auser dem visum.und die niederlassungserlaubnis.aber die soll es so in der form auch nicht mehr geben,habe ich gehört.aber das müssen die jüngeren besser wissen.

Seite 14 von 17 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Besuchervisum abgelehnt , was nun ?
    Von Leipziger im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 30.05.15, 13:16
  2. Besuchervisum abgelehnt - Folgen?
    Von habi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.10.08, 13:20
  3. Einbehalten von Verpflichtungserklärung auf dt. Botschaft in
    Von Chevy66 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.07, 20:30
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.03.05, 09:42
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.02.05, 20:37