Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 96

Besuchervisum abgelehnt , was nun ?

Erstellt von Leipziger, 20.05.2015, 16:23 Uhr · 95 Antworten · 13.092 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.532
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Nee, keine Kumpels, sondern Freundinnen aus Rine's Abschlussjahrgang + deren Ehemänner (alle so um die 34-35 Jahre).

    Und erstaunlich: Unter Thais hat Pattaya nicht so einen schlechten Ruf wie unter Farangs. Wenn du mit denen allerdings die entsprechenden Viertel und Sois ansteuern willst, legen sie sich sofort quer, wissen also zu unterscheiden.
    ich weis wohl auch zu unterscheiden,da ich "Familienangehörige" in Nongprue habe.

    aber ich meinte ,wie kommt man darauf von Nordthailand nach Pattaya zum feiern zu fahren,ich würde BKK vorziehen,oder eine der Insels wenns Meer sei sollte.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Einige aus dem Jahrgang hat es zum Arbeiten nach bkk verschlagen, leben bereits jahrelang dort. Insofern ist bkk der erste Meeting Point (Bilder von Feiern in bkk hab ich hier schon eingestellt).

    Aber bkk ist halt immer gleich, so dass wir auch schonmal nach Ampawa oder Chiang Saen gefahren sind - und irgendwann war halt auch mal Pattaya dran.

  4. #73
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.871
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    War heute auf meinem Standesamt und der Termin beim Goethe-Institut steht auch schon fest ........ ich hoffe spätestens im September ist das Erotikurlauber und Singleleben erstmal wieder vorbei ......
    Manche spendieren ihrer Thaifreundin einfach einen serbischen Pass, und gut ist.
    Serbien ist zwar noch kein EU Mitgliedsland, aber es bringt enorme vergünstigungen,
    ist aber seit Jahren bekannt.

    Sie besitzt neben der brasilianischen auch die serbische Staatszugehörigkeit, die ihr im Jahre 2009 vom serbischen Innenminister Ivica Dačić verliehen wurde.
    Adriana Lima ? Wikipedia

  5. #74
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.325
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Ist halt ein Leipziger.
    ......
    Mal im Ernst: Kennst Du Leipzig?
    Er ist jedenfalls kein Leipziger.

  6. #75
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Mal im Ernst: Kennst Du Leipzig?
    Er ist jedenfalls kein Leipziger.
    Nicht Leipzig Stadt aber Leipziger Land ......... kann man das noch gelten lassen ?!

  7. #76
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.325
    Es bleibt, daß jemand in Unkenntnis verallgemeinert.
    Egal was dran ist. Leipzig erscheint dadurch in einem schlechten Licht.


    Bezeichnend für Dein Verhältnis zur Stadt ist, daß Dich das nicht stört, obwohl Du sonst emotional reagierst.

  8. #77
    Avatar von didiking

    Registriert seit
    13.05.2015
    Beiträge
    37
    Stimmt was xander1977 geschrieben hat,klagen ist besser und die Botschaftsangestellten haben es gar nicht gern wenn sie sich bei Gericht verantworten müssen, ich weß das von einem Bekannten, der hatte mit der deutschen Botschaft in Manila richtig Heckmeck, die haben da gelogen, das sich die dicksten Balken gebogen haben, die Philippina lebt nun in Deutschland

  9. #78
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.871
    Zitat Zitat von xander1977 Beitrag anzeigen
    Remonstrationsverfahren kannst Dir sparen...
    Die Remonstration ist der einzige Weg,

    die echte begründung zu erfahren,

    eben den grund, - warum war es nicht glaubhaft.

    Wahrscheinlich die alten fehler,
    Pattaya als ort tauchte auf,
    wahrscheinlich hat eine Angestellte Thai in der Botschaft einige Fragen an die Freundin gestellt,
    die unglücklich beantwortet wurden,

    Dazu kommt,
    das wir eine neue Entwicklung in der deutschen Botschaft haben,
    von der Anfang januar bereits gewarnt wurde :

    Besuchervisum? Für Ihre/n Freund/in aus Thailand? Fotos bitte!

    Beantragt Ihr Freund/Ihre Freundin bei der Deutschen Botschaft Bangkok ein Besuchervisum, so wird neuerdings nach Fotos “gefragt”, die belegen können, dass man sich tatsächlich kennt.
    Ab sofort muss neben der Verpflichtungserklärung auch das Fotoalbum mit in die Tasche, um zeigen zu können, wo man gemeinsam baden, essen und einkaufen war.
    Auch wissen möchte man, wie oft Sie schon in Thailand waren, zu belegen anhand von Kopien der Einreisestempel.
    Besuchervisum? Für Ihre/n Freund/in aus Thailand? Fotos bitte!

    Die Quelle ist absolut seriös,

    was da abgeht,
    hat eine völlig neue Dimension,
    fehlende Fotos, fehlende Intimbelege, fehlende Bisswunden (würde ich es spasseshalber nennen)
    sind neuerding "Indizien" für mangelnde Glaubwürdigkeit.

  10. #79
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ich stell mir so ein Leben extrem stressig vor. Kaum zu glauben, dass jemand sowas freiwillig aus sich nimmt...und nach spätestens 5 Jahren ist der Thai- Reisepass abgelaufen - und dann ?
    Warum sollte jemand, der in der Illegalität lebt sich ausgerechnet um einen abgelaufenen Pass kümmern?

    Für Thailänderinnen ist so ein Untertauchen auch nicht so besonders stressig. Oder ist deine Frau schonmal im Land kontrolliert worden?

  11. #80
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Warum sollte jemand, der in der Illegalität lebt sich ausgerechnet um einen abgelaufenen Pass kümmern?
    Aber warum sollte jemand überhaupt in der Illegalität leben wollen? Es ist ja nicht so dass die Verdienstmöglichkeiten in Deutschland für ungelernte Arbeitskräfte ohne Papiere so grandios wären, dass es da enorme finanzielle Anreize gäbe.

    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Für Thailänderinnen ist so ein Untertauchen auch nicht so besonders stressig. Oder ist deine Frau schonmal im Land kontrolliert worden?
    Mit welchen Motiv bitte sollte man sich irgendwo verstecken ? Wer in den einschlägigen Branchen arbeitet in denen man ohne Lohnsteuerkarte vernünftig Geld verdienen kann, der muss regelmäßig damit rechnen kontrolliert zu werden.

    Alle in Deutschland lebenden Thais die ich kenne legen großen Wert darauf, dass mit ihrem Aufenthaltsstatus alles im grünen Bereich ist. Mag sein dass es vor 15 oder 20 Jahren mal anders war, als es in Thailand noch nicht die Verdienstmöglichkeiten gab wie heute. Wahrscheinlich gibt es aktuell mehr illegale Deutsche in Thailand als illegale Thais in Deutschland.

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visa abgelehnt was nun ?
    Von meinethaifrau im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.12.03, 12:36
  2. SCHENGEN-VISUM ABGELEHNT-was tun ??
    Von darkrider im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 10.12.03, 01:35
  3. Visum abgelehnt, was nun ???
    Von Wittayu im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 15.05.03, 16:44
  4. Ehe im Eimer. Was nun?
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.08.02, 20:07
  5. George Bush-Was nun?
    Von Mario im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.10.01, 20:07