Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Beantragung/Verlängerung Non-Immi-O ME

Erstellt von pongneng, 14.01.2012, 15:55 Uhr · 38 Antworten · 4.173 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von pongneng

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    219

    Question Beantragung/Verlängerung Non-Immi-O ME

    Wurde sicher hier schon 100 mal erklärt. Trotzdem nochmal:
    Wie läuft die erstmalige Erlangung und dann spätere Verlängerung des non-Immi-O Multiple Entry Visas ab?
    Voraussetungen, Unterlagen, wo, Kosten, Visarun, geparktes Geld usw.
    Bin mit Thaifrau verheiratet.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von pongneng Beitrag anzeigen
    Wurde sicher hier schon 100 mal erklärt.
    Und mindestens schon 1000 mal per Suchfunktion gefunden.

  4. #3
    Avatar von pongneng

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    219
    genau das ist das Problem, es gibt einfach zuviele Suchergebnisse zu einem Thema. Man findet aber sehr selten alle Infos aktuell und kompakt auf einen Punkt. Die meisten Beiträge sind durch Halbwissen, Widersprüche, HörenSagen und das übermäßige Mitteilungsbedürfnis Einzelner derart aufgebläht, daß einem nach Lektüre des 25. Beitrages die Lust vergeht.
    Wäre mal ein Vorschlag für einen unmoderierten aber aktuell gehaltenen FAQ Beitrag.
    Ich werde mal beim thail. Konsulat anfragen.

  5. #4
    carsten
    Avatar von carsten
    Ich wuerde Dir empfehlen, bzgl. diesen Themas auch mal die Webseite des "Royal Thai Immigration Bureaus" aufzusuchen. Dort gibts auch etliche Infos in englischer Sprache. Unter anderem die relevante Police-Order mit den aktuellen Aenderungen als Download.

  6. #5
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531

  7. #6
    Avatar von pongneng

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    219
    ja das sind die allgemeinen Infos, die ich schon kenne.
    Ich hab mehrfach schon gehört/gelesen, daß in bestimmten Fällen 400.000 bzw. 800.000 THB auf einem Thaikonto gefordert werden. Was hat es damit auf sich?

  8. #7
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von pongneng Beitrag anzeigen
    ja das sind die allgemeinen Infos, die ich schon kenne.
    Ich hab mehrfach schon gehört/gelesen, daß in bestimmten Fällen 400.000 bzw. 800.000 THB auf einem Thaikonto gefordert werden. Was hat es damit auf sich?
    Hier heißt das einschlägige Suchwort "Aufenthaltsgenehmigung" oder "One Year Permission to stay" oder "Jahresaufenthaltsgenehmigung". Und wer danach sucht, der findet auch. Ganz aktuelles.

  9. #8
    Avatar von pongneng

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    219
    OK, also wie ich das jetzt verstehe, gibts 2 Varianten:
    1.
    - Einreise mit non-Immi-O-ME ohne 400.000 THB
    - Visarun aller 90 Tage
    - in TH. jährlich Verlängerung bei Immi Behörde beantragen
    oder 2.
    - Einreise mit non-Immi-O
    - jährlich 400.000 THB nachweisen
    - Jahresaufenthaltsgenehmigung bei Immi Behörde holen
    - in TH. jährlich Verlängerung dieser bei Immi Behörde beantragen
    - Visaruns entfallen
    ist das richig so?

  10. #9
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    So ist es richtig, bei mit einer Thai Verheirateten. Du kannst im Prinzip jeder Zeit - also konkret alle 60 Tage nach Neu-Genehmigung eines 90-tägigen Aufenthalts - die Jahresaufenthaltsgenehmigung beantragen.
    So reisen viele Leute mit einem Multiple-Entry Visum ein aber stellen dann fest, dass sie gar nicht alle 90 Tage einen Visa-Run zu machen haben.

    Nun kommt es zur Folgefrage: Wie Bankkonto in Thailand eroeffnen? Aber auch hier hilft allein zuverläßlich die Suchfunktion.

  11. #10
    Avatar von pongneng

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    219
    die Frage stellt sich für mich erstmal nicht. Ich habe ohnehin vor ca 3 x jährlich nach D. zu kommen. Damit habe ich meine 4 Visaruns schon fast im Sack und muß nicht 400.000 THB über Jahre auf einem Bankkonto blocken.
    Eher interessant ist, muß ich zur Verlängerung des Visa zur Immi nach BKK oder kann das auch jede örtliche Immi machen? Und wo hole ich meine Re-Entry Permit alle 90 Tage, Bkk oder lokal? Ich wohne auf Samui.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.04.12, 21:17
  2. Ablauf bei Beantragung Heiratsvisum
    Von morpheus08 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 31.05.07, 15:33
  3. Beantragung des Sorgerecht in Thailand ?!?
    Von Pracha im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.02.06, 16:54