Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 86 von 86

Bankkonto für Farangs - sorry für die Neuauflage

Erstellt von papa, 26.09.2013, 11:03 Uhr · 85 Antworten · 9.631 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von nokopie

    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    296
    Bin in SCB gegangen mit Pass um ein Konto zu eröffnen. Sie wollten lediglich das gelbe Hausbuch sehen.

    Schon hatte ich ein Konto mit Online-Banking.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    hast aber hoffentlich kein joint account aufgemacht...sonst braeuchten sie ja nicht die ID deiner frau bzw auch noch das housebook deiner....
    denn normal ist ,keine id der frau und eine wohnsitzbescheinigung der immi/alternativ gelbes hausbuch
    Mal so, mal so.
    Wie schon oft festgestellt wurde, gibt es eben keine festen Prozeduren.
    Die Bescheinigung von der Immi wird oft verlangt.
    Die einen machen so, die anderen machen so, andere machen gar nicht (straeuben sich mit Hand und Fuss, abstruse Anforderungen etc.).

    Mein erstes Konto ueberhaupt habe ich 2009 bei der Kasikorn (Royal Garden) im Seebad gekriegt.
    Pass (30 Tage Stempel!), Business Card vom Hotel und gut wars.
    Obs heute noch so geht kann ich nicht garantieren, lange nichts gehoert oder gelesen.
    Zuletzt ging es noch mit einem Bekannten in 2011.

  4. #83
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.711
    es geht immer noch und das ganz einfach,ich weiss gar nicht das man über sowass ein fass aufmachen muss.wo soll denn bei einer kontoeröffnung das problem sein?

  5. #84
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von somtamplara Beitrag anzeigen
    ...Mein erstes Konto ueberhaupt habe ich 2009 bei der Kasikorn (Royal Garden) im Seebad gekriegt.
    Pass (30 Tage Stempel!), Business Card vom Hotel und gut wars.....
    In den 80ern war zunächst bloss ein RP oder irgend ein Dokument notwendig, egal ob Tourist oder Resident. Dann kamen die Banken drauf, daß viele Touris ein Sparkonto aufmachten, es zwar während des Urlaubs nutzten, aber nachher nie wieder. Und exakt das hatte dann die weiteren Auflagen zur Folge....

    Wollte im Vorjahr in Trat spontan und rasch im Vorbeigehen ein neues Konto nur mit meinen Thai FS eröffnen, stürmte in 3 Banken hinein, erklärte das und jenes in fließenden Thai, im Zentrum beim Markt, aber, trotz guter Beziehungen, bräuchte man dazu, je nach Bank doch noch die WP dabei oder das oder jenes.

  6. #85
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    es geht immer noch und das ganz einfach,ich weiss gar nicht das man über sowass ein fass aufmachen muss.wo soll denn bei einer kontoeröffnung das problem sein?
    Na dann sei mal froh, dass du kein Problem hattest/hast.
    Das IST nach wie vor ein Thema fuer Auslaender in Thailand.
    Die 100+ (Leidens)Geschichten die ich dazu gelesen und gehoert habe, sind sicher nicht alle frei erfunden.

    Am gleichen Tag wo ich bei der Kasikorn ein Konto eroeffnen konnte, bin ich zuvor bei der Bangkok Bank (paar Strassen weiter) abgeblitzt (Meldebescheinigung von der Immi wurde gefordert).

  7. #86
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Gelbes Hausbuch, auch wenn es nicht jeder glaubt. Mit dem Schriebs gibt es nirgends Probleme bei Banken.

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Ähnliche Themen

  1. Hündisches - Neuauflage 2012
    Von gerhardveer im Forum Allgemeines
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.03.12, 01:52
  2. Bankkonto in Thailand
    Von Snikkers im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.03.09, 17:49
  3. Bankkonto für Sprachschüler?
    Von Joe-Cheap-Charlie im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.03.06, 18:26