Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Bank Transfer innerhalb Thailands

Erstellt von MadMac, 08.07.2013, 19:56 Uhr · 17 Antworten · 1.938 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422

    Bank Transfer innerhalb Thailands

    Ich hab aktuell 470B bezahlt fuer eine Ueberweisung von 450kTHB von SCB Bangkok zu SCB Chiang Mai. Kann ja wohl nicht wahr sein. Ich komme mir vor wie bei der Sparkasse.

    Welche Bank macht sowas fuer umsonst? Hab keine Lust dutzende Konten zu betreiben.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Provinzübergreifende Vorgänge kosten in Thailand immer Gebühren. Wenn du die sparen willst, dann musst du das Geld in Bangkok bar abheben und in Chiang Mai bar einzahlen. ATM Auszahlung in einer anderen Provinz kostet, Überweisung in eine andere Provinz kostet, und Baraus- bzw. -einzahlung auf ein Konto in einer anderen Provinz kostet ebenfalls.

    Aber findest du 0,12% so dramatisch? Leute die so vermögend sind dass sie solche enormen Beträge einfach so auf dem Konto haben sollten auch 10% Abgaben locker verkraften können.

  4. #3
    Avatar von Uschibkk

    Registriert seit
    05.07.2013
    Beiträge
    38
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Provinzübergreifende Vorgänge kosten in Thailand immer Gebühren. Wenn du die sparen willst, dann musst du das Geld in Bangkok bar abheben und in Chiang Mai bar einzahlen. ATM Auszahlung in einer anderen Provinz kostet, Überweisung in eine andere Provinz kostet, und Baraus- bzw. -einzahlung auf ein Konto in einer anderen Provinz kostet ebenfalls.

    Aber findest du 0,12% so dramatisch? Leute die so vermögend sind dass sie solche enormen Beträge einfach so auf dem Konto haben sollten auch 10% Abgaben locker verkraften können.
    Naja 10% muss ja nun wirklich nicht. die 470 Baht find ich aber ok.
    Das System funktioniert zwar anders als wir es vielleicht gewohnt sind aber mal ehrlich, der Service funktioniert. Egal ob man mal eben eine neue Karte braucht oder eine legitimation etc. in D wartest du alleine 2 Wochen auf eine neue Karte, hier nur wenige Minuten. Eine Legitimation hast du ebenfalls in wenigen Minuten für umgerechnet weniger als 10 Euro in Deutschland bist du weit aus mehr los und darfst locker 5 Werktage warten.

    Schlimmer empfinde ich die Gebühren wenn ich Geld aus D nach TH Überweise.... 35 Euro! Mal eben weg...das ärgert mich mehr.

  5. #4
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Die Ueberweisungskosten innerhalb Thailands sind und bleiben ein Aergernis.
    Dieses mittelalterlichen "Interprovinz Gebuehren" im Zeitalter der vollen Vernetzung sind einfach laecherlich (als wenn die einen Pony Express nach "Upcountry" schicken muessten).
    Ebenso unverschaemt: Gebuehr fuer Barabhebungen am ATM (Selbstbedienung!) ausserhalb der eigenen Provinz.

    Ich kenne leider auch keinen kostenlosen Weg.

    Habe mal die Gebuehren bei der Kasikorn studiert (ab hier):
    Domestic Funds Transfers - KASIKORNBANK
    Ein echtes Sonderangebot ist das alles nicht.
    Unter 1 Promille fuer die Bank geht offenbar nichts.

    Wer will schon 450k Bar von Bangkok nach CM schleppen?

    Zum Trost: K Bank hat die genau die gleiche Gebuehr fuer 450k Interprovinz:
    470 Baht (45*10 + 20 fuer "leased line").
    20 Baht um die Bits durch die teure Leitung von BKK nach CM zu pumpen
    Und die 10 Baht pro 10000: allgemeine Kosten?
    Leased line: ich lach mich schlapp. Wird Zeit fuer ASEAN und vernuenftige Konkurrenz.

    Die gleiche Schweinerei auch bei Barabhebung in der "entfernten" Filiale vom BKK Konto.

  6. #5
    Avatar von Uschibkk

    Registriert seit
    05.07.2013
    Beiträge
    38
    Zitat Zitat von somtamplara Beitrag anzeigen
    Die Ueberweisungskosten innerhalb Thailands sind und bleiben ein Aergernis.
    Dieses mittelalterlichen "Interprovinz Gebuehren" im Zeitalter der vollen Vernetzung sind einfach laecherlich
    Ok das möchte ich mal aufgreifen. Den generell stimme ich dir zu, das Gebühren innerhalb einer Bank wirklich nicht angenehm sind.

    Aber ... volle Vernetzung? Sorry keine Ahnung welches Thailand du kennst? Das Thailand in dem ich lebe und das ich kenne ist ein 3. Welt Land. Von voller Vernetzung kann keine Rede sein!
    3G zum Beispiel ist dieses Jahr erst gestartet, den UMTS Standart 2100 gibt es erst seit April 2013 in Thailand. Habe online Gang von AIS, True und Dtac hier in Bangkok ja mitbekommen.

    Wer Thailand mit Deutschland vergleicht wird sich immer schwer tun in diesem Land. Es ist eben nicht Deutschland.

    Und auch in Deutschland ist es noch nicht so lange her, das wenn das Überweisungskontigent erschöpft war, das Gebühren pro Überweisung von bis zu 50 Cent genommen wurden, bei den Sprakassen zum Beispiel!

    Ich will keinem damit angreifen auch wenn es sich vielleicht so liest, nichts liegt mir ferner. Jedoch dürfen wir alle nicht vergessen, Thailand ist ein 3. Welt Land, der Großteil der Bevölkerung sind Bauern, der große Durchschnitt keine keine oder kaum Schul- und Allgemeinbildung.
    Punkte die wir alle kennen und die uns nicht abgehalten haben in dieses Land zu kommen.

  7. #6
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Aber findest du 0,12% so dramatisch? Leute die so vermögend sind dass sie solche enormen Beträge einfach so auf dem Konto haben sollten auch 10% Abgaben locker verkraften können.
    Ich weiss ja nicht, auf welchem Level Du unterwegs bist. Aber 450kTHB sind gerade mal 11kEuro. Das ist der halbe Preis fuer einen kleinen Neuwagen. Enorme Betraege?! Und ja, ich finde die 0.1% eine absolute Frechheit. Wahrscheinlich setzen die jemand in einen Bus oder den Zug, der das Geld persoenlich dorthintraegt. Absolutes Mittelalter!

  8. #7
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Hab gerade noch was gefunden, interregionales Online Banking mit Bangkok Bank wurde seit 1. Juli kostenfrei. Geht also doch!
    Inter-regional Funds Transfer via Bualuang iBanking

  9. #8
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Zitat Zitat von Uschibkk Beitrag anzeigen
    Aber ... volle Vernetzung? Sorry keine Ahnung welches Thailand du kennst? Das Thailand in dem ich lebe und das ich kenne ist ein 3. Welt Land. Von voller Vernetzung kann keine Rede sein!
    100% Widerspruch.
    Die Banken sind schon seit langem Vorreiter, wenn es um die Vernetzung geht.
    Alle ATMs sind ohnehin vernetzt.
    Wenn ich mit der Postbank Karte Geld vom AEON ATM abhebe, dann kann ich in der naechsten Minute im Postbank Internet Banking die Buchung sehen.
    Selbstverstaendlich kann ich landesweit mit meiner Debit Karte am ATM oder am Schalter Geld abheben.
    Wie kann hier Online Banking mit Soforttransfer funktionieren? (das such mal in D Land)
    Bezahlvorgaenge am ATM mit sofortiger Verbuchung beim Empfaenger.
    Das kann ohne Vernetzung nicht funktionieren!

    Also ich fuerchte bzgl. des Bankenwesens weisst du nicht wovon du redest.

    Ich wuerde dir jederzeit recht geben, wenn es um die Vernetzung von Behoerden, Polizei usw. geht.
    In der Hinsicht macht sich D kuenstlich zum 3. Welt Land.

    Und die Internet Verbreitung mit ca. 50 Mio Teilnehmern ist auch nicht unbedingt 3. Welt Niveau.

  10. #9
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Hab gerade noch was gefunden, interregionales Online Banking mit Bangkok Bank wurde seit 1. Juli kostenfrei. Geht also doch!
    Inter-regional Funds Transfer via Bualuang iBanking
    Top Tipp!
    Ganz neu ab 1. Juli 2013.

    Jetzt muss ich nur noch die Provinzfiliale ueberzeugen mir Internet Zugang einzurichten.
    (bisher nur bei Kasikorn)
    Oder ich hoffe einfach, dass das Vorbild Schule macht.

  11. #10
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    In der Zwischenzeit ist es einfach ein weiterer Grund, (auch) bei der Bangkok Bank Kunde zu sein. Bei den T&T-Kursen liegen die zumeist bei den Vorderen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. flüge buchen innerhalb thailands
    Von rolf2 im Forum Touristik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.06.12, 11:04
  2. Reisen innerhalb der EU
    Von Küstennebel im Forum Touristik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.04.09, 20:55
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.09.04, 13:31
  4. Überweisung innerhalb LOS
    Von matthi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.03.04, 16:40
  5. Thai Farmers Bank jetzt = KASIKORN BANK
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.04.03, 17:28