Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Ausreise aus Thailand nach Sydnet ohne gueltiges Visa!?

Erstellt von Hagi, 16.09.2004, 08:09 Uhr · 29 Antworten · 3.140 Aufrufe

  1. #11
    expatpeter
    Avatar von expatpeter

    Re: Ausreise aus Thailand nach Sydnet ohne gueltiges Visa!?

    Bei einer Person und zwei Tagen 400 Baht. Wirst du aber Zeuge eines Verkehrsunfall und laüfst nicht schnell genug weg, oder macht dein Taxi einen Unfall oder gerätst du aus anderen Gründen zwei Meter vor dem Flughafen in eine Polizeikontrolle, dann landest du im Knast, und du wirst abgeschoben. Ein Tag außerdem wird noch so geduldet. Zwei Tage ist schon ein Vergehen und wird im Pass eingetragen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: Ausreise aus Thailand nach Sydnet ohne gueltiges Visa!?

    Danke für die Auskunft,übrigens Berthold konnte mir bei der Hotelneubaufrage nicht helfen.
    Er wohnt gegenüber Big C.

  4. #13
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: Ausreise aus Thailand nach Sydnet ohne gueltiges Visa!?

    Hallo Threadstarter,

    warum nicht eine Kurzausreise nach Kambodscha mit sofortiger Wiedereinreise. So kommst Du legal zu nem Tourivisum und ab Bangkok ist das in einem Tag zu machen. Das Knastrisiko wäre mir viel zu gross.

    Gruss Dieter

  5. #14
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Ausreise aus Thailand nach Sydnet ohne gueltiges Visa!?

    Ich meld´ mich hier noch einmal und mach mich vielleicht unbeliebt.
    Aber SO verschüchtert soll man auch nicht sein. Die overstay- Regelungen sind gedacht gewesen zur Abschreckung von Rucksacktouristen, die irgendwie eingereist sind und sich Monate später ´mal wieder bequemten, auch auszureisen.
    Kein Wunder, dass man heute das Visum on Arrival (in Englisch: Visa on Arrival) nur bekommt, wenn man ein Rückflugticket hat.

    Aber geht es um ein paar Tage nur ---- und hat man auch das Rück- bzw. Weiterflug-ticket schon in der Hand ---- dann möchte ich den Fall hören, wo da wirklich jemand in den Knast kommt. O.K. kann passieren, wenn man zusätzlich noch so blöd ist, dem Polizisten die von ihm verlangte Benzin-Extra-Verbrauchs-Steuer in Höhe von 200 Baht nicht zu geben - - - - aber ansonsten?

    Wenn schon die Mitarbeiter der Immigration ihre Kunden auf diese einfache Weise, das Problem zu lösen, hinweisen. Wie gesagt, für ein, zwei Tage. Kann doch immer mal vorkommen, wenn vergessen wurde, dass die Behörden übers wochenende geschlossen sind. Also 200 Baht overstay ab 2. Tag ist doch ok. Und bei kleineren Verstößen ist es auch nix mit Computereintrag. Und irgendwie zählt der 1. Tag nicht mit, sondern erst der 2. Tag. Habe ich auf dem Spezialisten-Forum Thaivisa.com mal gelesen. Mich dann aber gefragt, ob mich dieses Randthema irgendwann einmal wirklich tangieren wird. Mußte ich verneinen, wäre mir alles zu blöd ---- und ich müßte doch normalerweise planen, wann ich fliege und wann ich das muss, wenn das Visum abläuft etc.. Erinnert mich irgendwie an Italien-Urlauber, die erst in Italien merken, dass sie dort auch übernachten müssen.

    Also: wenn es um einen oder 2 oder gar 3 Tage geht, was solls. Wenn ich das Ticket habe. Nicht nur dann, aber ganz besonders dann würde ich allerdings die Drogenszene meiden.

    Der Rest lautet: This is Thailand! :-)

  6. #15
    expatpeter
    Avatar von expatpeter

    Re: Ausreise aus Thailand nach Sydnet ohne gueltiges Visa!?

    waanjai,
    Das magst du für dich so halten, aber als Ratschlag ist das absolut ungeeignet.
    Übrigens. der erste Tag ist zwar auch ein Vergehen, aber man zahlt noch nicht. Am zweiten Tag zahlt man dann aber zwei Tage. Wird man vorher gefasst, handelt es sich nicht um ein Kavalliersdelikt. Schon gar nicht kann man sich darauf berufen, dass man in einem Forum, selbst wenn es das Nittaya ist, gelesen habe, dass eine Immigrationbeamtin irgenwo gesagt hätte, man könne das schon machen.

  7. #16
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Ausreise aus Thailand nach Sydnet ohne gueltiges Visa!?

    Zitat Zitat von waanjai",p="170058

    Aber geht es um ein paar Tage nur ---- und hat man auch das Rück- bzw. Weiterflug-ticket schon in der Hand ---- dann möchte ich den Fall hören, wo da wirklich jemand in den Knast kommt. O.K. kann passieren, wenn man zusätzlich noch so blöd ist, dem Polizisten die von ihm verlangte Benzin-Extra-Verbrauchs-Steuer in Höhe von 200 Baht nicht zu geben - - - - aber ansonsten?
    Waanjai, dann lese mal bitte die Geschichte auf bangkokmouth.com von dem Betreiber von Ajarn.com. Dem ist nämlich genau das passiert, und zwar auch noch in einer reinen Routinekontrolle, kein Verkehrsunfall, nichts.
    Es besteht also tatsächlich das Risiko, wenn man während der Zeit des overstay aufgegriffen wird, erstmal ein paar Nächte und Tage im Immigration Detention Center zu verbringen.
    Da geht es dann auch nicht um fehlendes Teegeld oder ähnliches.

    Mir wäre es das Risiko jedenfalls nicht wert, auch wenn mir dadurch die chance entgeht einige nette Freundschaften zu schließen.

    Und noch etwas: Das es bei den meisten gutgeht ändert doch nichts an der drohenden Strafe. Und noch einmal: Sich von Drogenkonsumenten und anderen zwielichtigen Gestalten fernzuhalten bringt alleine noch keine Sicherheit. In Thailand können und werden auch verdachtsunabhängige Kontrollen gemacht.

  8. #17
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Ausreise aus Thailand nach Sydnet ohne gueltiges Visa!?

    Jetzt müssen wir das noch schnell ins Thailändische übersetzen und der Dame vom Immigration Office vorlegen. :-)
    Ansonsten habt ihr natürlich recht und ich sollte hier nichts anderes sagen, als was ich selbst tun würde. Und es bleibt bei der Aussage, die ich bereits früher - verlinkt in Post #6 - jemanden gegenüber gemacht habe.

  9. #18
    weedy
    Avatar von weedy

    Re: Ausreise aus Thailand nach Sydnet ohne gueltiges Visa!?

    Ich kann das Thema Overstay sowieso nicht so richtig verstehen. Ist es denn zuviel verlant seine Visadaten im Kopf zu haben und sich daran zu halten? Man hört ja oft "habe ich irgendwie vollkommen verschwitzt blabla". Und falls ich wirklich noch ein paar zusätzliche Tage brauche, gehe ich eben zur Immigration und hole mir eine Verlängerung und wenn das nicht möglich ist, muss ich eben pünktlich ausreisen. Amen.

  10. #19
    Hagi
    Avatar von Hagi

    Re: Ausreise aus Thailand nach Sydnet ohne gueltiges Visa!?

    Hallo...

    Also, Fakt ist, dass ich nachdem ich das alles gelesen habe, doch lieber eine Visaverlaengerung hole
    Es hoerte sich auf der Immigration Office so einfach an, aber scheint es ja dann doch nicht zu sein.

    Und da ich die naechsten 2 Wochen noch reisen will, sprich viel unterwegs bin, ist die Chance mal angehalten zu werden dann doch ganz schoen hoch... Dann lieber fuer die 3 Tage nochmal die 1900 Baht :-( blechen... als den Weiterflug zu verpassen.

    Noch ne Frage: Kann ich mein Visum nur bekommen, wenn ich zur Immigration Office in Bangkok gehe oder geht das auch in anderen Staedten? Fahre naemlich nach Kho Samui runter.

    Es waere ja alles auch nicht so schlimm, wenn ich nicht bis zum 30.09. das doofe ED-Visa braeuchte und ab dann das Touri-Visa.
    Und vor allem: Wenn der Beamte in Berlin mir mein Visa wirklich ab ABFLUGDATUM und nicht ab ANTRAGSDATUM ausgestellt haette- dann waeren es naemlich genau meine 3 Monate Arbeitszeit gewesen *heul*

    Wie auch immer, naechstes mal bin ich schlauer.
    Danke fuer eure vielen Beitraege
    Dagi

  11. #20
    expatpeter
    Avatar von expatpeter

    Re: Ausreise aus Thailand nach Sydnet ohne gueltiges Visa!?

    Hallo Hagi,
    Der Dieter hat es gesagt, was das Einfachste wäre. Wenn du viel reist, dann ist es das Günstigste, einfach mal kurz über die Grenze zu gehen, zum Beispiel in Nord Thailand mal kurz nach Burma, oder auf der anderen Seite Laos oder Kambodia. Bei der Rückkehr hast du wieder 30 Tage. Neuerdings wollen die da beim Einreisen 10.000 Baht sehen (nur sehen :-) ), ich weiß aber nicht, ab wann.
    Verlängern kannst du in jeder Immigration. Vielleicht fragen sie, warum. Dann sagst du, du hast das gerade erst entdeckt, dass es nicht passt mit der Zeit.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vollmacht für Kind-Ausreise D nach TH und zurück?
    Von Nokhu im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.06.12, 13:08
  2. Vater zieht ohne Tochter nach Thailand
    Von norberti im Forum Treffpunkt
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 11.08.09, 13:35
  3. Kann man zur Zeit ohne Bedenken nach Thailand reisen?
    Von antibes im Forum Thailand News
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 10.09.08, 09:32
  4. 3 Monate Wartezeit nach Ausreise aus der BRD bei beabsichti
    Von bama100 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.10.05, 14:08