Seite 6 von 29 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 286

Ausfuhr und Einfuhr von Barmitteln und "gleichgestellten Zahlungsmitteln" NEU!

Erstellt von crazygreg44, 11.02.2018, 12:06 Uhr · 285 Antworten · 8.206 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    17.416
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    wieder so ein Quatsch hoch zehn vom Besserwisser vom Dienst.

    Mein DKB Online-Banking besteht aus zwei Konten.

    Das eine ist ein Giro-Konto, dafür gibt es eine Debit-Card und man kann am ATM abheben solange Geld drauf ist.

    Das Zweite Konto ist das Kreditkartenkonto zu der DKB Visacard. Da muss Geld drauf sein, an das man am ATM im Ausland nur mit Kreditkarte dran kommt. Da steckt kein Kredit dahinter, sondern bares Geld, Guthaben, Zaster, Flocken.
    Eben, das ist keine Kreditkarte, sondern eine Visa-Debitkarte.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    12.783
    das nenne ich mal sehr aufschlussreich.

    Vielen Dank, Socrates!

    Erlaube mir bitte, die Antwort einigen Bekannten mitzuteilen, denn es wurde mir diesselbe Frage zu den Sparbüchern gestellt.

  4. #53
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    12.783
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Eben, das ist keine Kreditkarte, sondern eine Visa-Debitkarte.
    Du magst Erdnüsse für Dein Leben gerne, nicht wahr

  5. #54
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    12.783
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Eben, das ist keine Kreditkarte, sondern eine Visa-Debitkarte.
    nu ja . . ich habe eine DKB Eurokarte und eine Visacard für mein DKB Konto, also ZWEI Karten

    die Visacard ist eine waschechte "Kreditkarte"

    ich kann die Höhe der Überziehung auch jederzeit hochsetzen, Du Besserwisser, weil ich kreditwürdig . . . . . . . ist sie spätestens DANN eine Kreditkarte????

    (ich habe sie zu meiner eigenen Sicherheit niedrig belassen)

    mir wurden mal 14,500.- Euro von der Visacard abgebucht, von einer vietnamesischen Adresse!

    bei der Online-Durchsicht bekam ich einen gehörigen Schreck!! Mein Visacard-Konto war auf MINUS 15,600.- Euro !!!

    . . wohl weil sie eine Kreditkarte
    ist, und es Kredit dafür gibt?? Ja was denn sonst, mein "schlauer" Chak?

    aufgrund dieser schlechten Erfahrung habe ich das Überziehungs-Limit heruntergesetzt (nicht verwechseln mit dem Tageslimit! Man bekommt beim Ziehen am ATM immer das Tageslimit, solange gedeckt ist!)

  6. #55
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    14.496
    Mein DKB Online-Banking besteht aus zwei Konten.

    Das eine ist ein Giro-Konto, dafür gibt es eine Debit-Card und man kann am ATM abheben solange Geld drauf ist.

    Das Zweite Konto ist das Kreditkartenkonto zu der DKB Visacard. Da muss Geld drauf sein, an das man am ATM im Ausland nur mit Kreditkarte dran kommt. Da steckt kein Kredit dahinter, sondern bares Geld, Guthaben, Zaster, Flocken.
    geben sie dir keine richtige Kreditkarte, Armutsrentner?

  7. #56
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    17.416
    Diskutier das lieber mal mit den Zollbeamten aus, sicher ist sicher.

  8. #57
    Avatar von Yung

    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    390
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    . . ich werde mir mal ein Spässchen erlauben

    bei der nächsten Ausreise gehe ich am Airport zum deutschen Zoll und melde meine Kreditkarte zur Ausfuhr an.

    Wenn sie mich dann fragen was das soll, sage ich, es steht doch so auf Eurer Website. Ich muss alle "gleichgestellten Zahlungsmittel" die den Wert von 10,000.- Euro übersteigen, anmelden.

    Dann sag' ich laut und deutlich, wissen Sie, auf meiner Kreditkarte sind 10.000.- Euro und fünzig Cents, und jetzt machen sie sich gefälligst an Ihre Arbeit und stellen mir eine Anmeldebescheinigung aus, sonst verpasse ich noch meinen Flug

    Das ist toll - aber was machst Du - wenn die an diesem Tag schlecht drauf sind und keinen Spaß verstehen ???

    Wenn er deine Karte zur Überprüfung des angegebenen Sachverhaltes einzieht? ob wirklich nur 50 Cent zuviel auf deiner imaginären Karte sind? Wer hat dann zuletzt gelacht?

    Oft kommen Provokationen gegen die Staatsgewalt als Bumerang zurück.

    Mach nur - bin selber gespannt was es zu berichten gibt.

    Vielleicht gerätst du auch an einen Beate Uhse Typ - der klärt dich dann auf.

    Heute zum letzten Mal wo sich jeder hinter einer Maske verstecken kann

    Nach meinem Aschermittwochskater konzentriere ich mich wieder auf die schönen Dinge wie z.B



    Man gönnt sich ja sonst nichts

    use the day and enjoy the moment

  9. #58
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.933
    Ist ein th. Sparbuch ein Zahlungsmittel oder gleichgestellt ? ?
    Ich habe ja schon geschrieben welche Probleme wir mit einer Goldkette mit dem Zoll am Flughafen München hatten .
    Da herrscht große Verwirrung zwischen Verwaltung u. Zoll vor Ort .
    Es ist klar , das Edelmetall , Wertpapiere und Gleiches in D. zu Geld gemacht werden können und somit
    anmeldepflichtig sind .
    Aber , wie kann ein th. Sparbuch zu Geld gemacht werden ?
    Würde ja bedeuten , die Frau hat ein Chanot für ein Grundstück dabei und müßte das Anmelden .
    Oder sie hat ein Dokument für eine th. Lebensversicherung dabei und müßte anmelden .
    Diese Papiere sind doch nur Unterlagen , das in Th. Vermögen vorhanden ist , dieses Vermögen wird doch nicht eingeführt !

  10. #59
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    7.275
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Das Zweite Konto ist das Kreditkartenkonto zu der DKB Visacard. Da muss Geld drauf sein, an das man am ATM im Ausland nur mit Kreditkarte dran kommt. Da steckt kein Kredit dahinter, sondern bares Geld, Guthaben, Zaster, Flocken.
    Muss aber nicht! Es soll sogar Leute geben, deren VISA-Konto ist absolut leer - und die bekommen trotzdem Kohle am ATM! Der "Minusbetrag" wird dann automatisch (wenn man will, ansonsten per Überweisung) anschließend vom Giro-Konto gedeckt!

  11. #60
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    17.416
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Ist ein th. Sparbuch ein Zahlungsmittel oder gleichgestellt ? ?
    Ich habe ja schon geschrieben welche Probleme wir mit einer Goldkette mit dem Zoll am Flughafen München hatten .
    Da herrscht große Verwirrung zwischen Verwaltung u. Zoll vor Ort .
    Es ist klar , das Edelmetall , Wertpapiere und Gleiches in D. zu Geld gemacht werden können und somit
    anmeldepflichtig sind .
    Aber , wie kann ein th. Sparbuch zu Geld gemacht werden ?
    Würde ja bedeuten , die Frau hat ein Chanot für ein Grundstück dabei und müßte das Anmelden .
    Oder sie hat ein Dokument für eine th. Lebensversicherung dabei und müßte anmelden .
    Diese Papiere sind doch nur Unterlagen , das in Th. Vermögen vorhanden ist , dieses Vermögen wird doch nicht eingeführt !
    Dazu habe ich gerade etwas im Parallelthread geschrieben.

    Es hängt offensichtlich davon ab, ob das Sparbuch ein Inhaberpapier ist oder eine Legitimation erfordert.

Seite 6 von 29 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einfuhr von Obst und Gemüse Handgepäck
    Von Rainerle im Forum Touristik
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 16.06.14, 04:37
  2. Grüsse von Ban und Matthi ( Matthias )
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.05.03, 00:06
  3. Verlobungsparty von Lamai und Dom Travel ( Klaus )
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.03, 23:19
  4. Für die Spieler und Fans von Egoshootern
    Von Kheldour im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.09.02, 00:27
  5. Fotos von König und Königin
    Von Stefan642002 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.01.02, 17:13