Ergebnis 1 bis 10 von 10

Aufhebung der Visagebühren für Touristenvisa

Erstellt von auwei, 10.11.2009, 13:45 Uhr · 9 Antworten · 2.285 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von auwei

    Registriert seit
    27.09.2009
    Beiträge
    1

    Aufhebung der Visagebühren für Touristenvisa

    Es geht genau um die Visa-Gebühr für ein Touristenvisum für mehrfache Einreise ("2 entries" "3 entries")

    In der Anordnung des Innenministeriums wird generell von Aufhebung der Visagebühren für Touristenvisa gesprochen.
    (Seite des Generalkonsulats in Frankfurt)
    http://www.thaigeneralkonsulat.de/hi...tr_visa_2.html
    link ganz unten auf dieser Seite !

    Auf der Seite des thailändischen Generalkonsulats in Hamburg
    http://www.thaikonsulathamburg.de/
    scheiben die aber, dass nur Touristenvisa für einfache Einreise kostenlos abgegeben werden.

    Was ist nun richtig bzw. wie überzeuge ich Hamburg, dass ich nichts zahlen brauch ?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Aufhebung der Visagebühren für Touristenvisa

    Zitat Zitat von auwei",p="794059
    Was ist a. nun richtig bzw. b. wie überzeuge ich Hamburg, dass ich nichts zahlen brauch ?
    a. Hamburg
    b. Wenn die guter Laune sind, dann versuchs mal mit der angeblichen Gefaehrdung der nationalen Sicherheit. Damit wird in Thailand zur Zeit so ziemlich jeder Unsinn begruendet.

  4. #3
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Aufhebung der Visagebühren für Touristenvisa

    Zitat Zitat von auwei",p="794059
    Es geht genau um die Visa-Gebühr für ein Touristenvisum für mehrfache Einreise ("2 entries" "3 entries")

    In der Anordnung des Innenministeriums wird generell von Aufhebung der Visagebühren für Touristenvisa gesprochen.
    (Seite des Generalkonsulats in Frankfurt)
    http://www.thaigeneralkonsulat.de/hi...tr_visa_2.html
    link ganz unten auf dieser Seite !

    Auf der Seite des thailändischen Generalkonsulats in Hamburg
    http://www.thaikonsulathamburg.de/
    scheiben die aber, dass nur Touristenvisa für einfache Einreise kostenlos abgegeben werden.

    Was ist nun richtig bzw. wie überzeuge ich Hamburg, dass ich nichts zahlen brauch ?
    Touristenvisa mit einer Einreise bis 60 Tagen sind im Moment gebührenfrei.
    Alee anderen Visa wie vorher auch nur mit Gebühr.

    Grüße
    Mandybär

  5. #4
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Aufhebung der Visagebühren für Touristenvisa

    Hamburg ist ja Honorakonsulat - die leben ja von den Gebuehren,

    vielleicht ist das bei denen dann anders ?

  6. #5
    Avatar von nase

    Registriert seit
    30.01.2002
    Beiträge
    121

    Re: Aufhebung der Visagebühren für Touristenvisa

    in münchen gibt es kein problem. habe ein touri visum geholt mit 2 einreisen. war unkompliziert und umsonst.

    Du kannst deinen Pass da sicher aucn hinschicken...

    nase

  7. #6
    Avatar von bezauberer123

    Registriert seit
    01.07.2006
    Beiträge
    71

    Re: Aufhebung der Visagebühren für Touristenvisa

    In Essen nachgefragt, telefonisch, ob double Entry auch geht, er sagte ich solls schriftlich beantragen und erklären , wofuer ichs brauche.
    Trotz dass ich kein Ticket für Ausreise nach Laos habe, wurde mir double gewährt, kostenlos.

  8. #7
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Aufhebung der Visagebühren für Touristenvisa

    Zitat Zitat von auwei",p="794059
    Was ist nun richtig bzw. wie überzeuge ich Hamburg, dass ich nichts zahlen brauch ?
    Touristenvisa fuer eine Einreise sind zur Zeit kostenlos, so die offizielle Anweisung. An diese Anweisung sind aber nur die Botschaften und Generalkonsulate gebunden, nicht jedoch die Honorarkonsulate. Hamburg ist ein Honorarkonsulat.

    So weit die Theorie, jetzt zur Praxis. Gehandhabt wird das naemlich voellig unterschiedlich. Die meisten Honorarkonsulate scheinen zur Zeit zumindest Touristenvisa fuer eine Einreise ebenfalls kostenlos abzugeben. Die Botschaft in Berlin und auch das Generalkonsulat in Frankfurt anscheinend sogar auch die fuer 2 oder 3 Einreisen. Ebenso einige Honorarkonsulate. Andere scheinen hingegen lediglich die fuer eine Einreise kostenlos abzugeben und die fuer 2 oder 3 voll zu berechnen. Neulich berichtete auch mal einer, dass ihm zwar die erste Einreise kostenlos gegeben, die zweite aber berechnet wurde (er musste "ab der 2. Einreise" bezahlen, fuer das "Double Entry" also 25 Euro statt 50).

    Voellig unterschiedlich auch die geforderten Voraussetzungen. Berlin scheint bei mehreren Einreisen fuer jede Ein- und Ausreise eine Flugbuchung zu verlangen. Frankfurt scheint sich zur Zeit mit der Ausreisebuchung fuer den ersten Ausreiseflug zufrieden zu geben und beispielsweise Muenchen will wohl gar nichts sehen.

    Beim Non Imm ist's zur Zeit laut diversen Berichten noch viel verrueckter, besonders auf der Basis "Retired".

    Gruss
    Caveman

  9. #8
    Avatar von Samuimandy

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    126

    Re: Aufhebung der Visagebühren für Touristenvisa

    Gebührenbefreiung für Touristenvisa verlängert
    Die Regierung hat die Aussetzung der Visumgebühr für Touristenvisa um ein Jahr bis Ende März 2011 verlängert. Thailand-Urlauber müssen zwar für einen längeren Aufenthalt in ihrem Heimatland ein Touristenvisum beantragen, aber keine Gebühr zahlen. Ebenfalls verlängert wurden die reduzierten Lande- und Parkgebühren für Flugzeuge. Im Vorjahr kamen 14 Millionen ausländische Touristen in das Königreich. Das waren im Jahresvergleich 8 Prozent weniger. Die Tourismuseinnahmen entsprechen 6 Prozent des Bruttoinlandsprodukts.

    Quelle: Thaipage

  10. #9
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Aufhebung der Visagebühren für Touristenvisa

    Zitat Zitat von Samuimandy",p="832110
    Gebührenbefreiung für Touristenvisa verlängert
    Die Regierung hat die Aussetzung der Visumgebühr für Touristenvisa um ein Jahr bis Ende März 2011 verlängert. Thailand-Urlauber müssen zwar für einen längeren Aufenthalt in ihrem Heimatland ein Touristenvisum beantragen, aber keine Gebühr zahlen. Ebenfalls verlängert wurden die reduzierten Lande- und Parkgebühren für Flugzeuge. Im Vorjahr kamen 14 Millionen ausländische Touristen in das Königreich. Das waren im Jahresvergleich 8 Prozent weniger. Die Tourismuseinnahmen entsprechen 6 Prozent des Bruttoinlandsprodukts.

    Quelle: Thaipage
    Doch wieder weiterhin ausgesetzt? das wird die Botschafter und Konsuln aber weniger freuen ;-D

  11. #10
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Aufhebung der Visagebühren für Touristenvisa

    Zitat Zitat von tomtom24",p="832163

    Doch wieder weiterhin ausgesetzt? das wird die Botschafter und Konsuln aber weniger freuen ;-D
    wie kommst du auf Botschafter?

Ähnliche Themen

  1. Touristenvisa 30 Tage
    Von Sybers123 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 06.05.13, 14:06
  2. Einreise per Touristenvisa nur mit Rückflugticket?
    Von sleepwalker im Forum Touristik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.07.09, 16:51
  3. Visagebühren werden temporär ausgesetzt
    Von maphrao im Forum Thailand News
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 28.01.09, 18:19
  4. Neue Visagebühren
    Von garni im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.08.03, 10:48
  5. Touristenvisa
    Von Surin im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.05.03, 11:58