Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Aufenthalts.....l für Deutschland wie lange gültig bei Thaia

Erstellt von biertruckkoenig, 11.11.2007, 02:40 Uhr · 13 Antworten · 4.744 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von biertruckkoenig

    Registriert seit
    23.06.2005
    Beiträge
    141

    Aufenthalts.....l für Deutschland wie lange gültig bei Thaia

    Aufenthalts.....l für Deutschland wie lange gültig bei Thaiaufenthalt

    hallo,
    wir wollen ja nach thailand fest gehen im februar,
    aber z.b. 1 x im jahr dan urlaub in deutschland

    frage zum aufenthalts.....l meiner frau

    wir sind nun seit gut 2 jahren verheiratet und sie hat damals sofort 3 jahre aufenthalts.....l bekommen mit arbeitserlaubnis und einen gutschein für integrationskurs ohne verpflichtung damals (2 monate besucht dan abgebrochen) danach hat sie gearbeitet bis jezt
    frage:
    1.ab wan verfällt der aufenthalts.....l wen sie sich nicht in deutschland aufhält?

    2.kann der aufenthalts.....l in thailand bei der deutschen botschaft verlängert werden?

    3.kann es probleme geben mit neuen aufenthalts.....l wegen abgebrochenen integrationskurs..wen ich die beiträge in lezter zeit so lese was mitlerweile alles gefordert wird hab ich da bisschen angst

    mir gehts darum wen z.b. nach 1 - 2 jahren wir uns doch entscheiden sollten wieder nach deutschland zu gehen es gut ist wen sie ihren aufenthalts.....l nicht verliert
    (noch verdiene ich mein geld im internet..doch was ist wen das mal nicht mehr so läuft) oder krankheit und ich vieleicht doch lieber zurückfliegen will...wer weis schon was passiert in den jahren..tochter 15jahre bei großeltern in deutschland mal besuchen für paar wochen zu zweit....

    danke für antworten

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Aufenthalts.....l für Deutschland wie lange gültig bei T

    Zitat Zitat von biertruckkoenig",p="541472
    ...1.ab wan verfällt der aufenthalts.....l wen sie sich nicht in deutschland aufhält?
    nach 6 monaten abwesenheit in d, ausser es wird hier auf dem aa ein längerer
    auslandsaufenthalt vorab genehmigt.

    Zitat Zitat von biertruckkoenig",p="541472
    ...2.kann der aufenthalts.....l in thailand bei der deutschen botschaft verlängert werden?
    nö, nach 3 jahren gibt es in d die unbefristete niederlassungserlaubnis,
    die jedoch auch bei über 6 monatiger abwesenheit verfällt.

    Zitat Zitat von biertruckkoenig",p="541472
    ...3.kann es probleme geben mit neuen aufenthalts.....l wegen abgebrochenen integrationskurs..
    deine frau darf dann für die beantragung für das familienzusammenführungs visum
    auch den bestandenen a1 test nachweisen, es sei denn sie hat einen uni abschluss odder
    iss mutter einer/es d. um eine neue visum beantragung führt kein weg vorbei.

    gruss

  4. #3
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Aufenthalts.....l für Deutschland wie lange gültig bei T

    Mit dem A1-Test, das erscheint mir jetzt nicht richtig. Da stand doch etwas von vorherigem Zusammenleben, welches als Ausnahme behandelt würde...

  5. #4
    Avatar von Joe70

    Registriert seit
    13.10.2003
    Beiträge
    206

    Re: Aufenthalts.....l für Deutschland wie lange gültig bei T

    Moin

    Ich würde mit der Auswanderung warten, bis Sie die unbefristete Niederlassungserlaubnis besitzt. Dann gehts zum Ausländeramt und lässt sich eine Bescheinigung ausstellen das die Niederlassungserlaubnis nicht verfällt, solange die Ehe weiter besteht. Hier ein Auszug aus dem Gesetzes Text:

    §51 AufenthG Kapitel 5 (Beendigung des Aufenthalts)

    (1) Der Aufenthaltstitel erlischt in folgenden Fällen:

    6. wenn der Ausländer aus einem seiner Natur nach nicht vorübergehenden Grunde ausreist,

    7. wenn der Ausländer ausgereist und nicht innerhalb von sechs Monaten oder einer von der Ausländerbehörde bestimmten längeren Frist wieder eingereist ist.

    (2) Die Niederlassungserlaubnis eines Ausländers, der sich mindestens 15 Jahre rechtmäßig im Bundesgebiet aufgehalten hat sowie die Niederlassungserlaubnis seines mit ihm in ehelicher Lebensgemeinschaft lebenden Ehegatten erlöschen nicht nach Absatz 1 Nr. 6 und 7, wenn deren Lebensunterhalt gesichert ist. Die Niederlassungserlaubnis eines mit einem Deutschen in ehelicher Lebensgemeinschaft lebenden Ausländers erlischt nicht nach Absatz 1 Nr. 6 und 7. Zum Nachweis des Fortbestandes der Niederlassungserlaubnis stellt die Ausländerbehörde am Ort des letzten gewöhnlichen Aufenthalts auf Antrag eine Bescheinigung aus.

    Bis denne
    Joe70

  6. #5
    Avatar von condo

    Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    273

    Re: Aufenthalts.....l für Deutschland wie lange gültig bei T

    mal eine Zwischenfrage:
    eine Thai-Farau, verheiratet, seit etwa 2 Jahren, hält sich überwiegend in TH auf.
    Ca. 1/2 Jahr in TH, dann etwa 6-8 Wochen in der BRD, und wieder nach TH.
    Wie verhält es sich mit dem Aufenhaltstitel, der zudem noch befristet ist?

  7. #6
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Aufenthalts.....l für Deutschland wie lange gültig bei T

    Zitat Zitat von condo",p="541522
    ...Ca. 1/2 Jahr in TH, dann etwa 6-8 Wochen in der BRD, und wieder nach TH.....
    moin condo,

    immer zusehen, dass der aufenthalt net länger als besagte 6 monate iss.
    der rest iss dann egal, nach 3 jahren gibt es die unbefristete niederlassungserlaubnis.

    gruss

  8. #7
    Avatar von condo

    Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    273

    Re: Aufenthalts.....l für Deutschland wie lange gültig bei T

    Zitat Zitat von tira",p="541545
    moin condo,

    immer zusehen, dass der aufenthalt net länger als besagte 6 monate iss.

    gruss
    hab´s mir fast gedacht.
    ... aber wie sieht das ganze im Falle einer Scheidung aus?
    Sie fliegt immer alleine, da ihr Mann ja die Kohle ransschaffen muss?

  9. #8
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Aufenthalts.....l für Deutschland wie lange gültig bei T

    Zitat Zitat von condo",p="541549
    ... aber wie sieht das ganze im Falle einer Scheidung aus?....
    die unbefristete niederlassungserlaubnis iss nicht mit dem fortbestand einer ehe verknüpft.
    wäre wohl für mach einen vorteilhaft im scheidungsfalle seine ex frau dann gleich
    aus d ausweissen zu lassen ;-D

    will keiner mit eine initiative gründen?

    gruss

  10. #9
    max
    Avatar von max

    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    326

    Re: Aufenthalts.....l für Deutschland wie lange gültig bei T

    Zitat Zitat von biertruckkoenig",p="541472
    Aufenthalts.....l für Deutschland wie lange gültig bei Thaiaufenthalt


    danke für antworten
    Prüfe doch mal ob auch diese Regelung für Euch zutreffen könnte.

    Ansonsten wie beschrieben, die Wiedereinreise nach DE muß einen Tag vor dem Ablauf der sechs Monatsfrist erfolgen. ( 23:59 wird die Einreise getätigt, Stempel am Einreiseschalter ).

    Zitat Anfang :

    Erteilung der "Niederlassungserlaubnis
    - Daueraufenthalt-EG"

    Wir berichteten bereits über die Besonderheiten der "Niederlassungserlaubnis - Daueraufenthalt-EG". Die EU führte mit der Richtlinie 2003/109/EG des Rates vom 25. November 2003 die "kleine EU-Freizügigkeit" für Drittstaatsangehörige ein, also auch für Thais, die die Rechtsstellung eines langfristig Aufenthaltsberechtigten erlangt haben. Diese Richtlinie hat Deutschland nicht wie vorgesehen bis zum 23. Januar 2006 in nationales Recht umgesetzt. Deshalb können sich nun Thais aufgrund des Anwendungsvorrangs auf unmittelbar anwendbare Bestimmungen der Richtlinie berufen.


    Vorteil der "Niederlassungserlaubnis - Daueraufenthalt-EG" ist, dass sie nur bei Vorliegen der in der Richtlinie genannten, wenigen Gründe aberkannt werden kann. Dies ist u.a. der Fall, wenn sich der oder die Thai während eines Zeitraums von zwölf (12) aufeinander folgenden Monaten nicht im Hoheitsgebiet der Europäischen Gemeinschaft aufgehalten hat, Art 9 Abs.1 Buchst. c der Richtlinie. Somit ist dies von Vorteil im Vergleich zu den rein deutschen Aufenthalts- bzw. Niederlassungserlaubnissen, da die bereits nach sechs (6) Monaten Abwesenheit aus Deutschland erlöschen, § 51 Abs.1 Nr.7 AufenthG. Die beiden anderen allgemeinen Erlöschensgründe sind die Erlangung des Aufenthaltstitels auf betrügerische Art und Weise oder eine Ausweisung, gegen die jedoch der EG-Aufenthaltstitel besonders schützt.


    Ein weiterer Vorteil ist, dass ein langfristig Aufenthaltsberechtigter das Recht hat, sich länger als drei Monate in einem anderen Mitgliedstaat als demjenigen, der ihm die Rechtsstellung zuerkannt hat, aufzuhalten. Hierfür muss er innerhalb der drei Monate in dem zweiten Mitgliedstaat einen Aufenthaltstitel beantragen. Von ihm kann dort die Vorlage bestimmter Unterlagen (z.B. seine langfristige Aufenthaltsberechtigung, ein Ausweispapier, sein Arbeitsvertrag, Mietvertrag u.a.) und zum Nachweis fester und regelmäßiger Einkünfte sowie einer Krankenversicherung verlangt werden. Ein langfristig Aufenthaltsberechtigter, der sich in einem zweiten Mitgliedstaat aufhält, behält seine Rechtsstellung im ersten Mitgliedstaat, solange er diese im zweiten noch nicht erworben hat.

    Die Weisungslage der Berliner Ausländerbehörde sieht vor, dass die "Niederlassungserlaubnis - Daueraufenthalt-EG" als Zusatz und Erweiterung der rein deutschen Niederlassungserlaubnis (oder früher "unbefristete Aufenthaltserlaubnis") erteilt wird. Der Eintrag "Daueraufenthalt-EG" setzt einen schriftlichen und ausdrücklichen Antrag voraus. Somit genügt das allgemeine Antragsformular für einen deutschen Aufenthaltstitel nicht. Ausgenommen von dem Aufenthaltstitel "Daueraufenthalt-EG" sind Thais, die Inhaber eines Aufenthaltstitels für einen Sprachkurs, aus humanitären Gründen oder für bestimmte Arbeitsaufenthalte sind. Voraussetzung ist zudem ein fünfjähriger ununterbrochener rechtmäßiger Aufenthalt. Der Lebensunterhalt muss einschließlich ausreichenden Krankenversicherungsschutzes gesichert sein. Weiter wird geprüft, ob der Ausländer die "Integrationsanforderungen" erfüllt. Dies ist der Fall, wenn z.B. ein Integrationskurs besucht worden ist. Die Erteilung erfolgt gebührenfrei.


    Zitat Ende


    Gruß Max

  11. #10
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Aufenthalts.....l für Deutschland wie lange gültig bei T

    Zitat Zitat von biertruckkoenig",p="541472
    tochter 15jahre bei großeltern in deutschland mal besuchen für paar wochen zu zweit....
    Auch wenn der Aufenthaltstitel verfallen sollte, wird es kein Problem sein, für ein paar Wochen Urlaub in Deutschland ein Touristenvisum zu erhalten. Das wäre dann sogar kostenlos. Machen wir auch immer so.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailändischer Führerschein in Deutschland gültig?
    Von Leopard im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 165
    Letzter Beitrag: 07.04.17, 08:17
  2. Wie lange ist A1 gültig?
    Von pongneng im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.07.12, 10:55
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.09.05, 13:04
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 27.02.05, 21:29
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.06.03, 21:15