Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Aufenthaltstitel wegen Visumfreiheit

Erstellt von hkl24, 15.05.2013, 15:18 Uhr · 27 Antworten · 2.562 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Ja, das tun sie mittlerweile.
    Dann spuelt die Aenderung des §28 eventuell richtig Geld in die Kassen.
    Vielleicht kann damit sogar die naechste Rentenanpassung finanziert werden?



  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von hkl24

    Registriert seit
    26.08.2012
    Beiträge
    20
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Weil, dann die Frau ganz locker jedes Mal mit einem Besuchervisum nach Deutschland herein kommt. Zu Besuchszwecken, logo, also nicht für länger als 90 Tage hoerte ich. Für die meisten Fälle dürfte dies aber reichen. Die Spargel-Saison ist selten länger.
    Das letzte Jahr habe ich mit meiner thailaendischen Freundin auf Reisen verbracht. Ihr Reisepass ist fast voll. Die Haelfte der Zeit war ihr Pass auf dem Postweg in irgend eine Botschaft. Staendiges Bangen, ob der Pass vor dem naechsten Flug rechtzeitig zurueck kommt. Das einzig positive: kein Land hat bis jetzt darauf bestanden, dass das Visum in Thailand beantragt werden muss. Zwei Wochen Segeln quer durch die Karibik und man braucht fuer jeden zweiten Inselstaat ein Visum. Sogar die Niederlande und Frankreich bestehen auf ein separates Zusatzvisum fuer ihre Inseln, auch wenn man schon ein Schengenvisum hat. Die franzoesischen Inseln sind halt Bestandteil der EU aber nicht des Schengener Raumes.
    In einem anderen Thread haben wir abgeklaert, dass zwei Paesse fuer Thais nicht in Frage kommen.
    Ich bin jedoch immer noch auf der Suche, wie wir unser Leben organisieren sollen, ohne das ich das Gefuehl bekomme ein Stueck Freiheit verloren zu haben. Ich bin selbst in einer Diktatur aufgewachsen und schaetze die jetzt erlangte Reisefreiheit unheimlich. Das Gefuehl, jederzeit den naechsten Flug in ein fernes Land nehmen zu koennen, ist das hoechste. Nun moechte ich das gleiche Gefuehl mit meiner Frau teilen. All meine Fragen sind nur eine Recherche wie ich meiner zukunftigen Ehefrau mehr Visumfreiheit beschaffen kann. Mit einem AT waere ihr Pass jetzt noch halb leer.

  4. #23
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von hkl24 Beitrag anzeigen
    Ich bin selbst in einer Diktatur aufgewachsen und schaetze die jetzt erlangte Reisefreiheit unheimlich. Das Gefuehl, jederzeit den naechsten Flug in ein fernes Land nehmen zu koennen, ist das hoechste.
    Sehr wahr und sehr schoen beschrieben. Auch die Anhänger von Thaksin wissen das zu schätzen.
    Vielleicht reicht es ja, wenn Ihr zusammen einmal ein paar Monate in D verbringt und dann dem Sachbearbeiter im AA Eure Noete vortragt? So Deine Frau inzwischen Deutsch gelernt hat.

  5. #24
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    ...
    Na gut, sagte ich. Ich stelle den Antrag schriftlich und wir machen dann einen Termin zur Abholung. Heute morgen war es soweit. Hab´ den Schrieb. Steht drin:
    "Frau xxxx, Geb.Datum, -ort, Staatsangehörigkeit, derz. Anschrift, Passart, Passnummer, [highlight=yellow:4d0c650038]Ausgestellt in: Ministry Of Foreign Affeirs[/highlight:4d0c650038] :-) , Ausgestellt am: xxx
    wird hiermit bescheinigt, dass die Niederlassungserlaubnis nicht nach § 51 Absatz 2 Aufenthaltsgesetz erlischt."
    Plus Siegel der Stadt Köln.

    Nun hätte es zwar heißen müssen, dass die "Niederlassungserlaubnis gemäß § 51 Absatz 2 nicht erlischt" denn so wie es jetzt da steht, ist sie schlicht falsch. Aber die Paßkontrolle werden wir schon damit beeindrucken können. Jetzt brauche ich die Urkunde nur noch zu laminieren. ...
    Noch eine Version

    AT_Bescheinung_anonymisiert.jpg

    Sind heute wegen des eAT auf der ABH gewesen.
    Dort habe ich gleichzeitig um die Ausstellung der oben diskutierten Bescheinigung gebeten.

    Der nette Mitarbeiter wollte zunaechst nicht (das 15 Jahre Thema), war aber bereit, nach meinem Hinweis auf den Satz in Absatz 2 ( ... Die Niederlassungserlaubnis eines mit einem Deutschen in ehelicher Lebensgemeinschaft lebenden Ausländers erlischt nicht nach Absatz 1 Nr. 6 und 7, wenn kein Ausweisungsgrund nach § 54 Nr. 5 bis 7 oder § 55 Abs. 2 Nr. 8 bis 11 vorliegt. ... ) mit seinem Vorgesetzten zu sprechen, um danach fairerweise einzuraeumen, dass er diese Auslegung bislang nicht kannte.

    So hatte das Ganze dann 8 Minuten gedauert, aber immer noch nur 10 Euro gekostet

  6. #25
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Gut gemacht.
    Ob es bei der nächsten Frage hier im Forum als bekannt unterstellt werden darf? Leider Fehlanzeige.

  7. #26
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    moin ! diese ganze geschichte ist aber auch schon ein alter hut,die man eigentlich schon kennen sollte,wenn man langjährig verheiratet ist.und nicht immer den alten senf nachplappern was man mal irgentwo gehört hat.

  8. #27
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    ... diese ganze geschichte ist aber auch schon ein alter hut ...
    Richtig, @siamthai1.
    Wurde hier schon öfter z.Bsp. von @wannjai_2 oder mir erwähnt.

    Dachte mir aber, dass es vielleicht ganz gut sei, so einen Schein mal einzustellen und damit manchem die letzten Zweifel zu nehmen.

    War vielleicht doch nicht so eine gute Idee und hat möglicherweise auch das hiesige "Traffik"-Management verärgert.


  9. #28
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Ich wusste zwar, dass es soetwas gibt, aber nicht, dass die Befreiung dann unbegrenzt gilt. Insofern war dieser Thread hilfreich.

    Wobei uns das ja ohnehin nicht mehr betrifft.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Kind und Aufenthaltstitel
    Von Hans.K im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.10, 11:49
  2. Aufenthaltstitel
    Von Janraem im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.08.10, 11:54
  3. [url]www.aufenthaltstitel[/url]. de
    Von antibes im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.07, 19:51
  4. Aufenthaltstitel
    Von Lung Hei im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.02.05, 11:49
  5. Aufenthaltstitel
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 10.07.02, 11:08