Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Aufenthaltstitel

Erstellt von Lung Hei, 12.01.2005, 09:17 Uhr · 13 Antworten · 1.945 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Lung Hei

    Registriert seit
    30.12.2003
    Beiträge
    12

    Aufenthaltstitel

    Hallo,

    heute war ich auf dem AA und habe den Reisepass meiner Mia abgeholt. Wir haben am 27.12.2004 geheiratet.
    Jetzt hat sie einen Aufenthaltstitel für 3 Jahre.
    Was mich verwundert ist, dass der Titel auf ihren Mädchennamen lautet.
    Muss ich die Namensänderung in Frankfurt/Berlin jetzt nicht mehr machen lassen, nur noch in BKK ?
    Für Eure Hilfe besten Dank

    Heinz

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.491

    Re: Aufenthaltstitel

    Zitat Zitat von Lung Hei",p="206141
    Hallo,

    heute war ich auf dem AA und habe den Reisepass meiner Mia abgeholt. Wir haben am 27.12.2004 geheiratet.
    Jetzt hat sie einen Aufenthaltstitel für 3 Jahre.
    Was mich verwundert ist, dass der Titel auf ihren Mädchennamen lautet.
    Muss ich die Namensänderung in Frankfurt/Berlin jetzt nicht mehr machen lassen, nur noch in BKK ?
    Für Eure Hilfe besten Dank

    Heinz

    Hallo Lung Hei,

    hier sind sich die AA´s mal wieder nicht einig.
    Wir haben am 28.12. geheiratet und waren am 30.12. beim AA für die Aufenhaltsgenehmigung. Diese wurde auf ihren neuen Namen ausgestellt, enthielt jedoch handschriftlich den Hinweis " Name lt Pass ´Mädchename´.

    Pesrönlich sagte mir die Sachbearbeiterin, dass das eigentlich nicht mehr zulässig wäre und vor der nächsten Verlängerung unbedingt die Namensänderung im Pass vorgenommen werden muss!

    Meine Kleine hat allerdings auch nur einen Aufenhaltstitel für ein Jahr bekommen.

    Hier kocht mal wieder jedes AA sein eigenes Süppchen!


    phi mee

  4. #3
    Avatar von Lung Hei

    Registriert seit
    30.12.2003
    Beiträge
    12

    Re: Aufenthaltstitel

    @Phi mee,

    da bei uns es eilt, meine Mia muss aus Familiären Gründen wieder zurück, habe ich gerade mit dem Generalkonsulat in MUC tel.
    Die Dame sagte mir, das generell der Name der im RP steht auch in die Aufenthaltsgenehmigung eingetragen wird, dieses dann in Frankfurt oder Berlin umgeschrieben wird.
    Es würde aber nichts ausmachen, wenn ich das Flugticket auf ihren Mädchennamen ausstellen lasse.
    Somit ist uns schon geholfen.
    Bei einem Freund wurde auch nur 1 Jahr eingetragen. Das gleiche AA.
    Super.
    Lung ei

  5. #4
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.491

    Re: Aufenthaltstitel

    Zitat Zitat von Lung Hei",p="206169
    Die Dame sagte mir, das generell der Name der im RP steht auch in die Aufenthaltsgenehmigung eingetragen wird, dieses dann in Frankfurt oder Berlin umgeschrieben wird.
    Damit stimmt's im Grunde ja wieder überein. Die Sachbearbeiterin hier hat eben schon den neuen Namen in der Aufenhaltsgenehmigung eingetragen und jetzt geht der Pass nach Franfurt zur Änderung.

    Zitat Zitat von Lung Hei",p="206169
    Es würde aber nichts ausmachen, wenn ich das Flugticket auf ihren Mädchennamen ausstellen lasse.
    Somit ist uns schon geholfen.
    Bei einer deutsch/deutschen Heirat und anschließender Hochzeitsreise ist der Pass der Frau ja auch noch nicht geändert. Somit eigentlcih eine völlig normale Geschichte für die Reisebüros.


    phi mee

  6. #5
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Aufenthaltstitel

    Zitat Zitat von phi mee",p="206164
    Meine Kleine hat allerdings auch nur einen Aufenhaltstitel für ein Jahr bekommen.

    Hier kocht mal wieder jedes AA sein eigenes Süppchen!
    Ich tippe mal auf Einreise mit Touri-Visum? Dann wäre es völlig normale Vorgehensweise...

  7. #6
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.491

    Re: Aufenthaltstitel

    Zitat Zitat von Tel",p="206258
    Ich tippe mal auf Einreise mit Touri-Visum? Dann wäre es völlig normale Vorgehensweise...
    Nein, Einreise mir Heiratsvisum. Diese Vorgehensweise scheint aber hier in Essen Standart zu sein. Erstmal für ein Jahr und dann Verlängerung um zwei Jahre. Warten wir's mal ab.


    phi mee

  8. #7
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Aufenthaltstitel

    Zitat Zitat von Tel",p="206258
    Zitat Zitat von phi mee",p="206164
    Meine Kleine hat allerdings auch nur einen Aufenhaltstitel für ein Jahr bekommen.

    Hier kocht mal wieder jedes AA sein eigenes Süppchen!
    Ich tippe mal auf Einreise mit Touri-Visum? Dann wäre es völlig normale Vorgehensweise...
    Nicht unbedingt, mir ist ein Fall bekannt, da ist eine Ehefrau nach Heirat in Thailand mit Touristenvisum eingereist und hat dennoch drei Jahre bekommen (Aufenthaltserlaubnis, nicht Knast).

  9. #8
    Tilak1
    Avatar von Tilak1

    Re: Aufenthaltstitel

    Zitat Zitat von Tel",p="206258
    Zitat Zitat von phi mee",p="206164
    Meine Kleine hat allerdings auch nur einen Aufenhaltstitel für ein Jahr bekommen.

    Hier kocht mal wieder jedes AA sein eigenes Süppchen!
    Ich tippe mal auf Einreise mit Touri-Visum? Dann wäre es völlig normale Vorgehensweise...



    NEIN,das sind Verdachtsmomente!!!!wenn gleiche fragen nicht gleich ,beantwortet wurden


    Andreas

  10. #9
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.491

    Re: Aufenthaltstitel

    Zitat Zitat von Tilak1",p="206382

    NEIN,das sind Verdachtsmomente!!!!wenn gleiche fragen nicht gleich ,beantwortet wurden


    Andreas

    Könnte eventuell zutreffen, da meine Kleine schon einmal mit einem Heiratsvisum in D. war. Dabei habe ich sie auch das erste mal kennen gelernt. Der Typ war aber ein richtiges A....loch und sie hat ihn dann noch vor der Hochzeit verlassen und ist zurück nach Thailand geflogen.

    Dieses Thema wurde aber vor der Bewilligung des neuen Hochzeitsvisums beim AA durchdiskutiert. Aus dem Bekanntenkreis haben mir aber mehrere berichtet das die Vorgehensweise, erst ein Jahr und dann die restlichen zwei Jahre, in Essen üblich ist.


    phi mee

  11. #10
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Aufenthaltstitel

    Hallo,
    ich hoffe das später bei meiner Kleinen keine Fragen unbeantwortet bleiben. Gottseidank kenne ich alle Leute unserer Ausländerbehörde noch von meinen beiden Adoptionen her und sie waren bislang immer sehr nett.
    Aber es stimmt schon sie haben einen grossen Ermessensspielraum.

    Phi Mee, es ist schon manchmal erstaunlich mit was für Vorstellungen manche deutsche Männer an eine Thaifrau herangehen . Aber nun hat sie ja Phi Mee .

    Liebe Grüsse
    Wingman

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel bei Abmeldung
    Von sombath im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.07.12, 15:06
  2. Aufenthaltstitel
    Von Janraem im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.08.10, 11:54
  3. Aufenthaltstitel in Deutschland?
    Von Tumtam im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.07, 13:49
  4. [url]www.aufenthaltstitel[/url]. de
    Von antibes im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.07, 19:51
  5. Aufenthaltstitel
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 10.07.02, 11:08