Seite 2 von 19 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 189

Aufenthaltsbescheinigung

Erstellt von Tristan1982, 25.02.2013, 11:16 Uhr · 188 Antworten · 14.348 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    google halt mal bukeo Thailand Forum. Denke er ist nicht in jedem gesperrt.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.214
    Zitat Zitat von Tristan1982 Beitrag anzeigen
    Ja weisst du denn wie ich ihn kontaktieren kann?
    Es hat den gleichen Namen wie dieses hier. Nur mit der Endung .at.

  4. #13
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Die Kosten bei Bukeo liegen, soweit ich mal gehoert habe, hoeher als wenn man mit EFZ heiratet. Wenn Deine Frau Ihren Namen noch nie gewechselt hat und noch nie verheiratet respektive geschieden war und Du ebenfalls das erste Mal heiratest, bekommt man das EFZ mit Konsularbescheinigung in der Regel sehr schnell und relativ guenstig. Wuesste also nicht wo das Problem liegt.

    Bevor Du Dich hier also auf eine Heirat ohne EFZ fest legst, frag doch Dein Standesamt in Deutschland erstmal was die ueberhaupt an Papieren wollen. Ich musste damals beispielsweise keine einzige Urkunde legalisieren lassen, sondern nur uebersetzen. Von der Besorgung der Papiere bis zur Heirat hat es bei uns ziemlich genau 14 Tage gedauert, inklusive der Uebersetzungen, Versand nach Deutschland und zurueck, EFZ, Konsularbescheinigung und Ueberbeglaubigung der Konsularbescheinigung. Ich gebe zu das ist bestimmt nicht die Regel und wir hatten auch viel Glueck mit unserem Standesamt. Aber das alles war unterm Strich auch noch guenstiger als eine Hochzeit ohne EFZ mit Bukeo, wenn meine Preisinformationen stimmen.

    Nachtrag, das hier war soweit ich weiss Bukeo's Webseite SUPRA - Translation und Legalservice Chiang Mai

    Wenn man die Vorlaufzeiten, die notwendigen Dokumente und die Kosten sieht, spart man nichts gegen ueber einer Heirat mit EFZ und letzteres ist am Ende oft auch stressfreier. Eine Heirat kostet 200 Baht, wofuer Bukeo 9000 Baht moechte weiss ich nicht. Dolmetschen muss kein Mensch, Trauzeugen gibt's auf dem Amt umsonst, Begleitung bei der Heirat braucht man auch nicht. Zu den Ueberzetungspreisen von 4500 Baht pro Seite sag ich mal besser gar nichts.

    Diesen "One Stop Service" bietet Kiesow auch und am Ende muss man auch nur auf's Amt, Papiere hinlegen, 5 Minuten warten, Heiratsurkunde unterschreiben und das war's.

  5. #14
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    marko, das Problem dürfte sein, dass der Heiratswillige aktuell in Thailand ist und heiraten möchte. Dein Vorschlag würde bedeuten zurück nach D. Aktuelle dürfte es nur wenige Standesämter geben, die auf eine Legalisationsersatzverfahren bei der Prüfung der Urkunden verzichten.

    wir gingen damals in Ban Rak erst mal zum Essen, da zuviel los war. Mit 5 min. ist es nicht immer getan.

    Ich gebe dir Recht, wenn er in D wäre und ca. 10 Wochen vorlauf, dann wäre dies womöglich die einfachste Option mit EFZ zu heiraten.

  6. #15
    Avatar von Tristan1982

    Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    16
    Alles schön und gut. Habe bei kiesow 17.800baht fürs übersetzen, einreichen bei der Botschaft und legalisieren bezahlt. Mit meinem Standesamt hab ich mich schon vor geraumer Zeit in Verbindung gesetzt. Und die wollen sowohl alles ubersetzt als auch alles legalisiert haben. Und da ich seit Dezember hier in Thailand bin, und kein Einkommen habe muss ich gucken wie ich (wir) Mitte Ende April nach deutschland fliegen können. Natürlich wenn das visum, das ich am 4.3 stellen werde. Also am Tag der Vaterschaftsanerkennung fertiggestellt wurde (laut Herr ihrig 6 Wochen) und irgendwann sind dann auch die Reserven dann mal aufgebraucht.

  7. #16
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    marko, das Problem dürfte sein, dass der Heiratswillige aktuell in Thailand ist und heiraten möchte. Dein Vorschlag würde bedeuten zurück nach D. Aktuelle dürfte es nur wenige Standesämter geben, die auf eine Legalisationsersatzverfahren bei der Prüfung der Urkunden verzichten.

    wir gingen damals in Ban Rak erst mal zum Essen, da zuviel los war. Mit 5 min. ist es nicht immer getan.

    Ich gebe dir Recht, wenn er in D wäre und ca. 10 Wochen vorlauf, dann wäre dies womöglich die einfachste Option mit EFZ zu heiraten.
    Was meinst Du, warum Kiesow das nicht mehr macht ? Doch nicht aus Spaß. Bukeo erzählt allen immer noch was von Heiraten ohne EFZ. Weil er die Kohle haben will. Wem hat er dann dadurch geholfen ?

  8. #17
    Avatar von Tristan1982

    Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    16
    Weil er mit dem EFZ mehr verdient.

  9. #18
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Tristan1982 Beitrag anzeigen
    Weil er mit dem EFZ mehr verdient.
    Das hat Kiesow Dir doch bereits gesagt. Weil die Botschaft keine Dokumente mehr überbeglaubigt ohne EFZ.

  10. #19
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    marko, das Problem dürfte sein, dass der Heiratswillige aktuell in Thailand ist und heiraten möchte. Dein Vorschlag würde bedeuten zurück nach D.
    Warum zurueck nach Deutschland? Ich bin und war die ganze Zeit in Thailand und nicht einmal wegen der Heirat in Deutschland. Hab meiner Mutter eine Vollmacht gegeben und sie hat alles in Deutschland erledigt. Hat 15 Minuten gedauert.

  11. #20
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von Tristan1982 Beitrag anzeigen
    Weil er mit dem EFZ mehr verdient.
    Falsch. Kiesow uebersetzt Dir jeden Scheiss, egal wofuer Du es brauchst und denen ist es vollkommen egal ob Du mit oder ohne EFZ heriraten willst. Da er aber weiss das die Botschaft eine Heirat ohne EFZ nicht unterstuetzt kuemmert er sich in diesem Fall eben auch nur um die Uebersetzungen.

Seite 2 von 19 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltsbescheinigung ?? (Wo)
    Von altf4 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.09.08, 08:00
  2. Melde- bzw. Aufenthaltsbescheinigung
    Von ph986 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.11.04, 16:32