Seite 14 von 19 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 189

Aufenthaltsbescheinigung

Erstellt von Tristan1982, 25.02.2013, 11:16 Uhr · 188 Antworten · 14.332 Aufrufe

  1. #131
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von berliner35 Beitrag anzeigen
    Aber Beleidigungen en Masse? Eigenartig,ist das alles was du drauf hast?
    Nein, aber warum sollte ich versuchen gegen den Wind zu ...... und dabei hoffen nicht nass zu werden? Du magst vielleicht einen Sinn darin sehen, vielleicht eine Art Thrill, ich aber nicht.

    Druecke Dir die Daumen, dass der Wind nicht zu stark ist oder beherzige weinigstens eins, wenn Du es schon tust. Tue es in Badehose. Warm genug ist es ja zum Glueck dafuer in Cha Am, Wolfgang.

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von berliner35

    Registriert seit
    17.04.2009
    Beiträge
    330
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Nein, aber warum sollte ich versuchen gegen den Wind zu ...... und dabei hoffen nicht nass zu werden? Du magst vielleicht einen Sinn darin sehen, vielleicht eine Art Thrill, ich aber nicht.

    Druecke Dir die Daumen, dass der Wind nicht zu stark ist oder beherzige weinigstens eins, wenn Du es schon tust. Tue es in Badehose. Warm genug ist es ja zum Glueck dafuer in Cha Am, Wolfgang.
    Was hast du erreicht?

    Unsere Klage liegt beim EuGH für Menschenrechte,Abschaffung des AI,Einreise unserer Frauen ohne Visum,
    keine Befragung mehr vor der Einreise auf Scheinehe,keine Rechtsgültigkeit mehr des Aufenthaltsgesetz und der Aufenthaltsverordnung
    für unsere Ehepartner!
    Eine Aufenthaltsbescheinigung für unsere Ehepartner muß sofort erteilt werden,nach Prüfung der Eheschließung,Paßcopie des Ehepartner,
    Geburtsurkunde und gültigkeit des Passes.

    Das BVerfG haben wir wie eine herde Schafe vor uns hergetrieben.

    2) Alle Rentner in meiner Umgebung haben nur noch 2,-Euro Überweisungsgebühr für ihre Rente selbst zu tragen,vorher 15,-Euro,weil ich keine Ruhe gegeben habe.
    Aber der Wolfgang hat weiter keine Ruhe gegeben.
    Mich gewand an das BVerfG mit Artikeln des GG.Klage abgelehnt.
    Mich gewand an das SG Berlin,wobei die DRV Berlin Schriftstücke unterschlagen hat,nun habe ich Deutschland da,wo ich es haben wollte!
    Antrag gestellt,Klage nach dem Artikel 267 der AEUV dem EuGH vorzulegen,oder nach den Artikeln der Charta selbst zu Entscheiden,
    da das BVerfG nach den Artikeln des GG.uns Rentner als nicht Schutzbedürftig hingestellt hat.
    Nach § 47 SGB I hat das SG Berlin schon mal Entschieden,Schadensersatz für einbehaltene Überweisungskosten ist zu erstatten.

    3) Nach dem Antwortschreiben der Botschaft werde ich sofort Klage vor dem BVerfG einreichen,wegen Verletzung der Charta der EU,
    mit der Aufforderung nach Artikel 267 der AEUV diese Klage dem EuGH vorzulegen.
    Wird wieder abgelehnt,sofort Klage vor dem EuGH einreichen.
    Wird dauern 3-6 Monate.

    Nun noch zum Schluß,deine süffanten Bemerkungen gehen mir sonstwo vorbei,zeigt aber dein Unverständnis für unsere Gesetzgebung.

    Darum kommen Sprüche wie diese.:

    Nein, aber warum sollte ich versuchen gegen den Wind zu ...... und dabei hoffen nicht nass zu werden? Du magst vielleicht einen Sinn darin sehen, vielleicht eine Art Thrill, ich aber nicht.

    Druecke Dir die Daumen, dass der Wind nicht zu stark ist oder beherzige weinigstens eins, wenn Du es schon tust. Tue es in Badehose. Warm genug ist es ja zum Glueck dafuer in Cha Am, Wolfgang.

    Was hast du erreicht für ie Ehepartner von Deutschen,fü die Rentne und gegen das EFZ?

    Dein versteckter Hinweis zu meinen Vornamen und mein Wohnort hättest du dir sparen können.


    Wolfgang Richter
    265/46 Choa-Lai
    76120 Cha-Am

    E-Mail wolfgangbee@msn.com
    Skype cha-am2

  4. #133
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von berliner35 Beitrag anzeigen
    Was hast du erreicht?
    Ich habe mich nicht selbst angepieselt und das reicht mir bereits. Bin eben ein sehr bescheidenes Wesen.

    Der Hinweis auf Deinen Vornamen und Deinen Wohnort war nicht versteckt, da Du diese Daten lediglich ein paar Posts vorher selbst publiziert hast und ich sie dort lediglich entliehen hatte. Du scheinst vollends die Uebersicht zu verlieren, Wolfgang, und dies fuer nichts und wieder nichts.

  5. #134
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von berliner35 Beitrag anzeigen
    Das BVerfG haben wir wie eine herde Schafe vor uns hergetrieben.
    Berliner35,

    diesen Spruch habe ich nun schon so oder in abgewandelter Form zum dritten oder vierten Male lesen müssen. Das letzte mal schriebst Du, dass Deine Frau diesen Job alleine erledigt. Ich versuche mir das gerade bildlich vorzustellen, wie die Richer in ihren roten Roben vor Euch das Weite suchen.

    Du selbst hast Dich ja nun auf die Ministerpräsidentin von Thailand spezialisiert. Auch hier stelle ich mir gerade vor, wie sie ihren Rock zumindest bis zum Knie hochzieht, damit sie besser vor Dir fortlaufen kann (sofern sie das vor Lachen überhaupt kann).

    Weißt Du, bei uns in der Soi da haben wir einen, der ist etwas bekloppt. Was immer draußen vor seinem Haus auch passiert, er hat im schlimmsten Falle sofort die Polizei parat. Hat einer ein Moped vor seinem Haus abgestellt, zack, Polizei! Und und und. Ich glaube sogar, der würde die Polizei auch holen, wenn seine Frau im Badezimmer die Zahnpastatube falsch ausdrückt! Eines hat er geschafft: Die Polizei kommt immer mit rolleyes in die Soi.

    Frage: Bist Du auch so einer, der seinem Nächsten nicht das schwarze unter den Fingernägeln gönnt und aus Prinzip immer gleich klagt? Dann kann ich nur Deinem Hausanwalt gratulieren. Der ist, wie immer ein Streit ausgeht, ein gemachter Mann!

    Gruß Didi

  6. #135
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Der Wolfgang hat schon Recht,man muss sich wehren ,denn der Staat und sein Zwang der die Menschenrechte einschraenkt wird immer staerker,
    nur,
    es ist ein Kampf wie gegen die Windmuehlfluegel bei Don Quischote,

    Die ja so unparteilischen Richter sind heute schon aus Bequemlichkeit auf Seiten des Staates
    und der Einzelne,der Indivitualist unterliegt meistens
    und hat nicht das Geld,den beruehnten Namen oder die Beziehung sich gegen die Allmacht zu wehren.

    Ja,bekannter Schauspieler oder Fussballer muesste man heute sein,dann kann man die Missstaende in unserer Gesellschaft oeffentlich anprangern,ohne befuerchen zu muessen in der Sicherungsverwahrung mundtod gemacht zu werden.

    Eine traurige Zeit in der wir jetzt leben,und alles
    Im Namen des Volkes!

  7. #136
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    Der Wolfgang hat schon Recht,man muss sich wehren ,denn der Staat und sein Zwang der die Menschenrechte einschraenkt wird immer staerker,
    nur,
    es ist ein Kampf wie gegen die Windmuehlfluegel bei Don Quischote,
    Was ich nicht verstehe, möchte Wolfgang, dass unsere und möglicherweise auch seine Enkel (falls er zwischen zwei Klagen mal Zeit hat, sich um Nachwuchs zu kümmern) seinen Namen in der Neuauflage von "Deutsche Heldensagen" lesen? Siegfried war zwar ein Held und hat den Drachen bezwungen, wurde aber mit Hilfe einer Frau gemeuchelt! Da sollte Werner doch mal besser Acht geben.

    Gruß Didi

  8. #137
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Wer soll ihn meuscheln,vieleicht die Ministerpraesidentin von Thailand

  9. #138
    Avatar von berliner35

    Registriert seit
    17.04.2009
    Beiträge
    330
    Zitat Zitat von didi Beitrag anzeigen
    Berliner35,

    diesen Spruch habe ich nun schon so oder in abgewandelter Form zum dritten oder vierten Male lesen müssen. Das letzte mal schriebst Du, dass Deine Frau diesen Job alleine erledigt. Ich versuche mir das gerade bildlich vorzustellen, wie die Richer in ihren roten Roben vor Euch das Weite suchen.

    Du selbst hast Dich ja nun auf die Ministerpräsidentin von Thailand spezialisiert. Auch hier stelle ich mir gerade vor, wie sie ihren Rock zumindest bis zum Knie hochzieht, damit sie besser vor Dir fortlaufen kann (sofern sie das vor Lachen überhaupt kann).

    Weißt Du, bei uns in der Soi da haben wir einen, der ist etwas bekloppt. Was immer draußen vor seinem Haus auch passiert, er hat im schlimmsten Falle sofort die Polizei parat. Hat einer ein Moped vor seinem Haus abgestellt, zack, Polizei! Und und und. Ich glaube sogar, der würde die Polizei auch holen, wenn seine Frau im Badezimmer die Zahnpastatube falsch ausdrückt! Eines hat er geschafft: Die Polizei kommt immer mit rolleyes in die Soi.

    Frage: Bist Du auch so einer, der seinem Nächsten nicht das schwarze unter den Fingernägeln gönnt und aus Prinzip immer gleich klagt? Dann kann ich nur Deinem Hausanwalt gratulieren. Der ist, wie immer ein Streit ausgeht, ein gemachter Mann!

    Gruß Didi
    diesen Spruch habe ich nun schon so oder in abgewandelter Form zum dritten oder vierten Male lesen müssen. Das letzte mal schriebst Du, dass Deine Frau diesen Job alleine erledigt. Ich versuche mir das gerade bildlich vorzustellen, wie die Richer in ihren roten Roben vor Euch das Weite suchen.

    Wie soll man das anders beschreiben?

    Wir haben den Vorsitzenden und seinen Vize des 2 Senat persönlich beschuldigt reine .... zu sein,die mit dem Ermächtigungsgesetz einer
    ....diktatur unser GG.ausgehebelt haben,damit gleich die Charta der EU.Wir haben einen Beschluß verlangt zum Schutz des Arikel 7 der Charta,gleichzeitig verlangt nach Artikel 267 der AEUV,diese Klage dem EuGH vorzulegen.

    Nicht ein Senat hat darauf geantwortet,auch nicht der 2 Senat!
    Es kam eine Antwort von einer Dienststelle des BVerfG,ihre Klage wird nicht zu EuGH für Menschenrechte weitergeleitet
    Da kommt eine Ehefrau eines Deutschen daher und sagt zu unseren obersten Richter sie sind ein ....gesockse!

    Keine Reaktion,keine Richtigstellung,keine Strafanzeige.
    Hast du nun Recht oder wir?
    Stelle dir mal vor,wie die Richter vor meiner Frau das Weite gesucht haben,hingestellt als .... und nichts können sie dagegen tun!!!!!


    Du selbst hast Dich ja nun auf die Ministerpräsidentin von Thailand spezialisiert. Auch hier stelle ich mir gerade vor, wie sie ihren Rock zumindest bis zum Knie hochzieht, damit sie besser vor Dir fortlaufen kann (sofern sie das vor Lachen überhaupt kann).

    Du bist zum lesen zu Dumm?

    Ich habe die Ministerpräsidentin von Thailand nur angeschrieben und auf einige Betrügereien bei der D.Botschaft hinzuweisen,
    außerdem auf eine Kurosität beim standesamt Bang Rak.
    Eine Antwort erhalten.
    Ich brauche die Ministerpräsidentin von Thailand nicht!
    Dazu stehen mir andere Wege offen!

    Weißt Du, bei uns in der Soi da haben wir einen, der ist etwas bekloppt. Was immer draußen vor seinem Haus auch passiert, er hat im schlimmsten Falle sofort die Polizei parat. Hat einer ein Moped vor seinem Haus abgestellt, zack, Polizei! Und und und. Ich glaube sogar, der würde die Polizei auch holen, wenn seine Frau im Badezimmer die Zahnpastatube falsch ausdrückt! Eines hat er geschafft: Die Polizei kommt immer mit rolleyes in die Soi.

    Sollte das auf mich bezogen sein,geht mir am A vorbei,mich können nur Menschen beleidigen!


    Frage: Bist Du auch so einer, der seinem Nächsten nicht das schwarze unter den Fingernägeln gönnt und aus Prinzip immer gleich klagt? Dann kann ich nur Deinem Hausanwalt gratulieren. Der ist, wie immer ein Streit ausgeht, ein gemachter Mann!

    Nein,ich gönne allen ihre Rechte,den Ehepartnern die Einreise ohne das ein dusseliger Beamter was dazu zu sagen hat.
    Bei mir sowieso nicht,selbst dem Botschafter zeige ich den Stinkefinger!
    Der Botschafter hat nicht selbst geantwortet,sondern sich beschwert bei unseren Warmen.
    Der hat mir eine Mail schreiben lassen,DU,DU.

    Meine Antwort war eine Strafanzeige gegen den Warmen,wegen versuchter Erpressung und Rechtsbeugung,in Verbindung mit der Aushebelung der EMRK.
    Antwort kam vom Generalstaatsanwalt Berlin,sie erhalten Nachricht.
    Es kam keine,wie üblicht bei unserer Justiz.

    Den Rentnern,Witwen und Waisen gönne ich den Schadensersatz für betrogene Überweisungskosten.

    Also,meine Frage?
    Wo habe ich anderen nicht das Schwarze unter dem Fingenagel gegönnt?

    Wir haben keinen Hausanwalt,weil kein deutscher Rechtsanwalt sich zur Verfügung stellt,alle kneifen des A zu.
    Wir haben beim EuGH für Menschenrechte diese Atworten mit eingereicht und um einen Pflichtanwalt gebeten.
    Meine Frau hat Proßeskostenhilfe beantragt.

  10. #139
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    @berliner35

    Wertfreier Kommentar, kannst Du bitte Zitate von anderen Beitraegen entsprechend quoten, damit klar ist, wer was geschrieben hat? Das geht ganz einfach mit [ QUOTE ] vorne und [ /QUOTE ] hinten (ohne Leerzeichen). Ist ansonsten sehr schwer zu lesen. Danke!

  11. #140
    Avatar von berliner35

    Registriert seit
    17.04.2009
    Beiträge
    330
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    Der Wolfgang hat schon Recht,man muss sich wehren ,denn der Staat und sein Zwang der die Menschenrechte einschraenkt wird immer staerker,
    nur,
    es ist ein Kampf wie gegen die Windmuehlfluegel bei Don Quischote,

    Die ja so unparteilischen Richter sind heute schon aus Bequemlichkeit auf Seiten des Staates
    und der Einzelne,der Indivitualist unterliegt meistens
    und hat nicht das Geld,den beruehnten Namen oder die Beziehung sich gegen die Allmacht zu wehren.

    Ja,bekannter Schauspieler oder Fussballer muesste man heute sein,dann kann man die Missstaende in unserer Gesellschaft oeffentlich anprangern,ohne befuerchen zu muessen in der Sicherungsverwahrung mundtod gemacht zu werden.

    Eine traurige Zeit in der wir jetzt leben,und alles
    Im Namen des Volkes!
    Danke für deinen Zuspruch,aber laß das Bitte sein,in jeden Beitrag im Forum wirst du die volle Ablehnung deiner Person erleben.
    Wie du siehst,hat @didi dir schon geantwortet!

    Mit diesen Typen muß ich allein vertigwerden.
    Mit den Beweisen von Gerichtbeschlüssen.

    Das EFZ habe ich schon angesprochen bei der EU,die Botschaft wird bald eine Anfrage erhalten.
    Noch besser währe,ich würde an die UN schreiben,an jedem Staat und verweisen auf die Arbeitsweise der D.Botschaft,
    die Betrügerein mit dem EFZ.
    Jeder seiner Staatsbürger muß von D.Behörden überprüft werden um im eigenen Staat heiraten zu dürfen.
    Sonst gibt es keine Konsularbeschinigung.

    Nochmals Danke für deine Unterstützung.
    Wolfgang Richter und Ariya Richter.

Seite 14 von 19 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltsbescheinigung ?? (Wo)
    Von altf4 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.09.08, 08:00
  2. Melde- bzw. Aufenthaltsbescheinigung
    Von ph986 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.11.04, 16:32