Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Aufenthalts-/Meldebescheinigung vom deutschen Einwohnermelde

Erstellt von frawa, 14.02.2007, 14:27 Uhr · 16 Antworten · 4.646 Aufrufe

  1. #1
    frawa
    Avatar von frawa

    Aufenthalts-/Meldebescheinigung vom deutschen Einwohnermelde

    Hallo,

    wir haben uns entschlossen und wollen in Dänemark heiraten. Meine thailandische Freundin ist seit Dez. 2006 Rechtskräftig in Deutschland geschieden. Soweit sollte eine Heirat in Dänemark kein Problem sein

    Leider macht mir nur die "Aufenthalts-/Meldebescheinigung vom deutschen Einwohnermeldeamt MIT Familienstand" Sorgen. Bisher hat sich das Ausländeramt noch nicht gemeldet. Ich denke aber wenn wir jetzt eine ""Aufenthalts-/Meldebescheinigung" wollen, müssen wir das Scheidungsurteil mitnehmen damit auf der Bescheinigung auch der richtige Familienstand steht. Nur meine Sorge ist, dass dann unsere lieben Beamten wach werden. Sie ist zur Zeit bei ihrer Freundin in einer anderen Stadt gemeldet. Wäre es vielleicht besser, wenn ich sie bei mir melde und dann direkt mit dem Scheidungsurteil die Bescheinigung beantrage?

    Hat jemand von Euch Erfahrungen oder Tipps ?

    Lieben Gruß

    Frank & Waranya

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Aufenthalts-/Meldebescheinigung vom deutschen Einwohnerm

    Ein bißchen wenig im Profil eingetragen.

    Wie lange lebt deine Freundin schon in der BRD
    und ist die AB unbefristet.

  4. #3
    frawa
    Avatar von frawa

    Re: Aufenthalts-/Meldebescheinigung vom deutschen Einwohnerm

    Hallo andydendy,

    sie ist seit April 2004 in Deutschland und hatte im November 2004 geheiratet. Im Dezember 2006 wurde die Ehe geschieden.
    Sie hat eine Aufenthaltsgenehmigung bis November 2007. Diese Aufenthaltsgenehmigung ist aber nur zur Führung der Ehe in Deutschland.

    Gruß

    Frank & Waranya

  5. #4
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Aufenthalts-/Meldebescheinigung vom deutschen Einwohnerm

    Das ist kein Problem, weil du ja vor Nov. 07 heiratest.

  6. #5
    frawa
    Avatar von frawa

    Re: Aufenthalts-/Meldebescheinigung vom deutschen Einwohnerm

    Hallo andydendy,

    du meinst einfach zum Bürgerbüro mit der Scheidungsurkunde und eine Meldebscheinigung mit aktuellen Familienstand besorgen? Das AA wollte Waranya schon wärend der Trennungzeit ausweisen! Ich denke es dauert ca. 4-6 Wochen bis wir in Dänemark heiraten können nachdem wir die Bescheinigung vesorgt haben.

    Wie reagieren eigendlich unsere Behörden wenn die merken, dass wir in Dänemark heiraten wollen?

    Gruß

    Frank & Waranya

  7. #6
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Aufenthalts-/Meldebescheinigung vom deutschen Einwohnerm

    Das kann ich Dir nicht beantworten, hat Sie denn
    einen Job?

  8. #7
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Aufenthalts-/Meldebescheinigung vom deutschen Einwohnerm

    Zitat Zitat von frawa",p="451802
    ....Wie reagieren eigendlich unsere Behörden wenn die merken, dass wir in Dänemark heiraten wollen?....
    hmmm,

    ächtung und verbannung ;-D

    nö, in aller regel kann man mit den leuten reden und gottseidank sind wir hier in d
    noch net gläsern.

    gruss

  9. #8
    Avatar von lufthans

    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    216

    Re: Aufenthalts-/Meldebescheinigung vom deutschen Einwohnerm

    also du/ihr könnt ohne probleme in Dänemark Heiraten.
    http://www.Heiraten-online.de

    rufe den Herrn Chalas an, dort wird ein info gespräch geführt, also er wird dir/euch alles sagen was ihr braucht an papieren und ab geht die post nach Dänemark.
    wenn ihr dort (Siehe Oben) Heiraten wollt braucht ihr nur 1 in worten eine Nacht dort zu Schlafen und ihr seit am nächsten Tag Verheiratet. Kostenpunkt ca.440€ plus Übernachtung und Autokosten also Sprit.

  10. #9
    frawa
    Avatar von frawa

    Re: Aufenthalts-/Meldebescheinigung vom deutschen Einwohnerm

    Zitat Zitat von andydendy",p="451810
    Das kann ich Dir nicht beantworten, hat Sie denn
    einen Job?
    Sie geht seit Mai 2005 regelmäßiger Arbeit nach. Richtig mit Steuerkarte usw.

    Gruß Frank

  11. #10
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Aufenthalts-/Meldebescheinigung vom deutschen Einwohnerm

    Und was hindert euch daran in Deutschland zu heiraten?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fest der Deutschen
    Von strike im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.09.12, 09:40
  2. Meldebescheinigung fuer Heirat
    Von chrs11 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.03.09, 07:11
  3. TAG DER DEUTSCHEN ...
    Von wasa im Forum Event-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.09.08, 19:04
  4. Hausregisterauszug / Meldebescheinigung
    Von olisch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.01.07, 12:58