Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 51

ASEAN 2015. Welche Vorteile für in Asien lebende Ausländer?

Erstellt von carsten, 10.11.2012, 09:08 Uhr · 50 Antworten · 7.738 Aufrufe

  1. #1
    carsten
    Avatar von carsten

    ASEAN 2015. Welche Vorteile für in Asien lebende Ausländer?

    Thailand und Kambodscha stellen ab 21.11.2012 einheitliche Tourist-Visa aus, die in beiden Staaten Gültigkeit haben.
    Die Immigration-Ämter beider Staaten werden entsprechend vernetzt. Sobald die anderen Staaten, wie Laos, Myanmar und Vietnam ihre Computersysteme umgestellt haben, so dass auch dort die Vernetzung funktioniert, werden auch dort die einheitlichen Tourist-Visa eingeführt.

    Quelle (englisch....): Thailand, Cambodia ready to launch joint visa scheme | Bangkok Post: news

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Ging doch erst vor ein paar Monaten durch die Presse, dass sich Thailand nicht an einem einheitlichen Visum beteiligt.

  4. #3
    carsten
    Avatar von carsten
    scheint nun wohl anders zu sein.....

  5. #4
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    Thailand und Kambodscha stellen ab 21.11.2012 einheitliche Tourist-Visa aus, die in beiden Staaten Gültigkeit haben.
    Die Immigration-Ämter beider Staaten werden entsprechend vernetzt. Sobald die anderen Staaten, wie Laos, Myanmar und Vietnam ihre Computersysteme umgestellt haben, so dass auch dort die Vernetzung funktioniert, werden auch dort die einheitlichen Tourist-Visa eingeführt.
    betrifft leider nur Touristen-Single-Visa. Interessant wäre es, wenn man auch Jahresvisa, NON-O usw. im ganzen SEA Raum einheitliche gestalten würde. Also ähnlich einem Schengen-Visum.

  6. #5
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    betrifft leider nur Touristen-Single-Visa. Interessant wäre es, wenn man auch Jahresvisa, NON-O usw. im ganzen SEA Raum einheitliche gestalten würde. Also ähnlich einem Schengen-Visum.
    Meines Wissens sind die Schengen-Visa auch reine Tourist- bzw. Besuchs-Visa mit max. 3 Monaten Aufenthalt. Alles andere sind ja nach wie vor nationale Visa, auch im Schengen-Raum.
    Also doch eher ähnlich, oder?

  7. #6
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    ASEAN 2015, was fuer Vorteile fuer die in Asien lebenden Ausländer?

    2015 soll ja in Suedostasien diese neue Gemeinschaft aehnlich des Schengenraumes eingefuehrt werden.
    Wie wird sich das auswirken und bedeutet es,dass man dann mit einem Visa ueberall in den Mitgliedsstaaten umherreisen kann?

    Gibt es dann auch eine asiatische Freizuegikeitsregelung fuer die Bewohner der einzelnen Mitgliedsstaaten?
    Wie läuft das dann in Punkte Arbeitserlaubnis fuer andere Mitgrliedsstaaten untereinander und der Wohnsitznahme ?
    Was ist mit dem Zoll und Wahreneinfuehrung?


    Threadtitel berichtigt.

  8. #7
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Du kannst getrost davon ausgehen, dass das Wohlfahrtsgefaelle wesentlich groesser ist als in Europa, damit solche freien Reisen (die per ASEAN eigentlich schon heute visafrei gehen) nicht anders laufen werden. Singapore/Malaysia werden nicht mehr Indonesier oder Philippinas reinlassen, die Thais nicht mehr Myanmar/Cambodia/Laos Leute und Vietnam wird so weiter machen wie vorher schon.

    Ansonsten ist Deine Frage sinnfrei lieber Otto, da Du ja kein ASEANer bist

  9. #8
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Habe aber Familienanschluss zu Aseanern und mich wuerde interessieren ob diese dann aehnlich Europa eine Freizuegigkeitsregelung haben und sich dort aufhalten koennen wo sie wollen?
    Ich glaube aber die Angst der einzelnen Mitgliedsstaaten vor einer illegalen Arbeinnehmerschwemme ist gross!

    Auch ich koennte dann ohne grossen Geldeinsatz mit meinem Thai Visa laenger in Laos leben,ohne den komunistischen Behoerden dort in den Arsch zu krischen.

  10. #9
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Die bremsen sich doch heute schon aus, wo es eigentlich fuer die ASEANer leichter sein sollte. So kriegt man in Singapore z.B. als Thai meist nur 14 Tage eingestempelt, als Farang aber 30. Double Standards und das wird sich auch nicht aendern. Arbeitserlaubnis? Klar, weil sich z.B. keine Firma weder in Thailand oder in Indonesien die Mindestloehne leisten kann, die warten nur auf die Burmesen ...

  11. #10
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    oder die Laoten,die arbeiten auch fuer einen Appel und Ei!

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2015 ASEAN Wirtschaftsunion
    Von ILSBangkok im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.04.12, 09:40
  2. Lebensbescheinigung für in Thailand lebende Kinder
    Von biertruckkoenig im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.09, 13:56
  3. 2015 - neuer Aufenthaltsatus in Th. durch ASEAN
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.01.07, 16:46
  4. Wie sehen lebende BUDDHAs aus? Wer kennt welche?
    Von Taoman im Forum Sonstiges
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.11.05, 08:46