Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 59

Arbeit von Thailand aus, Teil 2

Erstellt von Amarant, 28.04.2010, 13:16 Uhr · 58 Antworten · 8.151 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Samurain

    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    283

    Re: Arbeit von Thailand aus, Teil 2

    Zitat Zitat von Amarant",p="852543
    denn alle 15 Tage Visa Erneuerung (oder halt die 30 per Luftweg) ist schon hart.
    Ich bin nicht sicher, aber vielleicht reicht es doch nach Malaysia zu fliegen oder nach Laos, und direkt wieder zurück?
    Das kostet weniger als nach MUC oder FRA . . .

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948

    Re: Arbeit von Thailand aus, Teil 2

    Moin-Moin!

    Auf jeden Fall. Apropos Malaysia: schau mal wie es da mit Visum etc. aussieht. Positiv: war mal GB-Kolonie, Rechtssystem ok. Negativ: weiss nicht wie sehr die sich noch islamisieren dort.

    Machs gut rät

    Lukchang

  4. #43
    Avatar von Samurain

    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    283

    Re: Arbeit von Thailand aus, Teil 2

    Zitat Zitat von Lukchang",p="852552
    Apropos Malaysia: schau mal wie es da mit Visum etc. aussieht. Positiv: war mal GB-Kolonie, Rechtssystem ok. Negativ: weiss nicht wie sehr die sich noch islamisieren dort.
    Die meisten Malaysier wollen frei sein wie wir.
    Die Gefahr der Islamisierung sehe ich aber wegen der verdammten Appeasementheinis in unseren deutschen Parteien.
    Sollten wie auch schon in Jugoslawien deutsche Interessen einen neuen muslimischen Kleinstaat in Pattani schaffen, wird Malaysia danach nur Nachteile davon haben.
    Die vergreisten Politiker wollen der Jugend verbieten, "too westernized" zu sein.
    Die Studenten in Malaysia sagen dagegen, die Politik sei "too arabized".

  5. #44
    Avatar von Amarant

    Registriert seit
    30.10.2008
    Beiträge
    92

    Re: Arbeit von Thailand aus, Teil 2

    Ja das reicht aus, ich muss nicht nach DE. Aber auch alle 30 tage Flug nach Malaysia geht ins Geld :-)

    @Ernte

    Also ich bin wie gesagt Webdesigner/Online-Programmierer wie mans auch immer nennen mag. Ich programmiere unter anderem Websites, Formulare, Newsletter, kleine Webanwendungen wie Gewinnspiele o.ä. mit den "Sprachen" HTML/CSS, PHP, VBScript, MYSQL ect. und wohl AJAX, aber da hab ich mich ehrlich gesagt noch zu wenig mit beschäftigt als das ich auch AJAX basierte Sachen anbieten könnte.

    Unsere Firma hat sich auf Newsletter, Websites, Gewinnspiele, Webanwendungen ect spezialisiert, wobei wir auch Handy-betriebssysteme wie iPhone oder Android mit Programmen (apps..) bedienen werden in naher Zukunft.

    Also bin ich als Selbstständiger in diesem Bereich tätig, denn mein Hauptversorger bleibt ja nachwievor diese Firma.

    Zusätzlich hab ich noch eine Ausbildung zum Grafiker/Designer, kann also auch die Layouts zu den Websites, oder was immer es zu layouten gibt, selber erstellen wenns sein muss.

    Glücklicherweise kann ich ja beide Tätigkeiten ausführen, denn es liegt ja schon nah beieinander, vom Beschäftigungsfeld her.

  6. #45
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: Arbeit von Thailand aus, Teil 2

    Also du kannst dir auch erstmal ein E.D. Visa für ein jahr holen da brauchst du dann nur alle 90 Tage zur Immi stempeln gehn. Und du könntest auch in der Zeit mal sehn ob du nicht noch einen festen Job hier in Thailand bekommst, es gibt viele Firmen die gute Leute suchen, auch Ausländische Firmen die immer Profis gebrauchen können. Was freelance Arbeit angeht gibt es auch viel vor Ort zu tun, nur sind die Preise hier niedrieger.

  7. #46
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Arbeit von Thailand aus, Teil 2

    Meiner Meinung nach solltest du alles über D abwickeln. Das kommt dich bei Betrachtung aller entstehenden Kosten am Günstigsten. Das ist meine Meinung.

    Aber wenn du auf die sichere Seite willst, dann hol dir hier Rat ein. Die müßten es eigentlich wissen. Frag aber mal nach den Kosten (dann wirst du verstehen, was ich meine).

    http://www.roedl.de/Thailand.Roedl

    Behälst du eigentlich einen Wohnsitz in D bei? Wenn ja ist das alles kein Problem.

  8. #47
    Avatar von Amarant

    Registriert seit
    30.10.2008
    Beiträge
    92

    Re: Arbeit von Thailand aus, Teil 2

    Ja, den Wohnsitz behalte ich in DE. Ich werde es schon so machen wie Du auch gesagt hast.

  9. #48
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von Amarant Beitrag anzeigen
    Heute war ich bei Steuerberater, aber das war sinnlos... Der gute Mann war sichtlich mit der Situation überfordert, von Arbeit im Ausland hat er noch gar nie was gehört, und noch keine Fälle gehabt wo jemand etwas ähnliches gemacht hat.... ohje.

    Ich denke ich werde erstmal die "sichere" Schiene fahren und mich hier in DE anmelden, brav Steuer zahlen und mich dann in Ruhe nach anderen Wegen umschauen, das eventuell auch länger zu machen.

    Vielen Dank für die vielen Anregungen bisher :-)
    Dann solltest du besser mal jemanden fragen, der sich damit auskennt.

  10. #49
    Avatar von Mr_X

    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    46
    ich beschäftige mich gerade auch mit dem thema! soweit ich weiss brauchst du keine arbeitserlaubnis, solange du für ein unternehmen mit firmensitz in deutshcland arbeitest und die gewinne in deutschland besteuert werden. dennoch ist die arbeit meldepflichtig und muss bei den thailändischen behörden angezeigt werden.

  11. #50
    Avatar von Harry1

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    221
    wenn du noch nicht weist, wie lange du bleiben willst, dann besorge dir doch ein double- oder triple- visum.
    also 2 - 3 einreisen.
    bedeutet, nach deinen ersten 60 tagen, auf der immigration um 30 tage verlängern.
    wenn abgelaufen kurz über die grenze (Cambodia zb.), und hast wieder 60 tage. usw.
    also im idealfall (triple) 270 tage. brauchst nicht 14 tageweise oder gar mit flug dann 30 tageweise rum machen. das ist quatsch.

    such mal im www nach Thaikonsulat, habe fast alle ne website. in stuttgart zb. kosten alle Touristvisa zur zeit NIX !!!, die anderen habe ich nicht gecheckt.
    siehe: Konsulat
    und es läßt sich bequem über den postweg machen.

    viel glück

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Arbeit in Thailand
    Von horstle im Forum Treffpunkt
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 24.09.12, 04:03
  2. Übersetzung, Arbeit über Thailand
    Von bo91 im Forum Thaiboard
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.11, 20:52
  3. Löhne und Arbeit in Thailand
    Von Thai-Robert im Forum Treffpunkt
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 31.01.10, 09:36
  4. Arbeit in Thailand
    Von fauxpas im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.04.07, 19:46
  5. Arbeit nur für Frauen aus Thailand.
    Von PhomRakKhun im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.08.01, 12:58