Ergebnis 1 bis 3 von 3

Anwalt im Norden ???

Erstellt von m11one, 23.05.2009, 16:23 Uhr · 2 Antworten · 1.381 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von m11one

    Registriert seit
    14.06.2008
    Beiträge
    11

    Anwalt im Norden ???

    Hallo.

    Ich suche einen Anwalt möglichst im Norden der mir einen Vertrag aufsetzt mit dem ich mich beim Landoffice in die Landpapiere eintragen lassen kann ( Leasehold oder Nießbrauchrecht) oder der mir andere Möglichkeiten zeigt wie ich mich bei einem Landkauf halbwegs absichern kann. Ich möchte gern in den nächsten 1 - 2 Jahren im Norden ein Haus bauen. Das Land habe ich( ein Thaifreund) jetzt gekauft, aber wir wollen beide vor Baubeginn einen Vertrag aufsetzten das wir in der Zukunft keine Probleme miteinander bekommen. Wer kennt einen guten Anwalt der mich beraten kann, wenn möglich in deutsch????

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von werner.freitag

    Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    67

    Re: Anwalt im Norden ???

    Hi ,

    ich kenne nur die beiden aufgeführten Wege zur Absicherung.
    Der Niesbrauch ( Usufruct) kann auch ohne Anwalt im Land Office in den Chanote eingetragen werden.(Kenne mich mit Leasing nicht aus.)

    Ein zusätzlich aufgesetzter Vertrag beschreibt die Pflichten und Rechte noch genauer. Was das im Ernstfall hilft , ist abzuwarten.

    Wir haben das so gemacht . Meine Frau hat das Land gekauft , für mich wurde später der Usufruct eingetragen . Der Anwalt war mit im Office . Es gibt den Zusatztext.
    Wir hatten Sunbelt Asia aus BKK ( siehe ThaiVisa Forum ).

    Wir wollen in den nächsten Monaten mit dem Bau beginnen. Hoffe , es klappt mit dem Haus auf meinen Namen. Bisher sagt das zuständige Office , es müßten beide in die Baugenehmigung eingetragen werden.

    Gruss
    Werner

    Es gibt sicher auch Anwälte im Norden. Meinst du ChiangMai ?

  4. #3
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Anwalt im Norden ???

    Zitat Zitat von m11one",p="727605
    Hallo.

    Ich suche einen Anwalt möglichst im Norden der mir einen Vertrag aufsetzt mit dem ich mich beim Landoffice in die Landpapiere eintragen lassen kann ( Leasehold oder Nießbrauchrecht) oder der mir andere Möglichkeiten zeigt wie ich mich bei einem Landkauf halbwegs absichern kann. Ich möchte gern in den nächsten 1 - 2 Jahren im Norden ein Haus bauen. Das Land habe ich( ein Thaifreund) jetzt gekauft, aber wir wollen beide vor Baubeginn einen Vertrag aufsetzten das wir in der Zukunft keine Probleme miteinander bekommen. Wer kennt einen guten Anwalt der mich beraten kann, wenn möglich in deutsch????
    ich hatte früher öfters Email-Kontakt mit Mike Slanina - er schreibt auch im Tip und ist ein sehr fähiger, kompetenter Anwalt in TH.
    In Chiang Mai hat er ein Office, ebenfalls deutschsprachig.

    Vimami & Co
    Chiangmai Office
    248/18 Maneenopharat Road Sriphume,
    Muang, Chiangmai 50000
    Tel. +6653 404 970
    Fax. +6653 404 973

    vielleicht hilft dir das weiter.
    Er betreut auch in Sachen Landkauf.

    Sollte diese Angabe gegen die Forumregel verstossen, bitte löschen, dann PN an mich.

Ähnliche Themen

  1. Anwalt
    Von Janraem im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.01.09, 19:04
  2. Guter Anwalt in BKK
    Von Rossi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 10.09.07, 22:28
  3. Deutschsprachiger anwalt in bkk ?
    Von altf4 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.01.06, 18:13
  4. aus Anwalt.tv
    Von tarüng im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.09.04, 08:57