Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Antrag auf Schengenvisum - Frage an die Experten

Erstellt von voicestream, 23.09.2009, 13:57 Uhr · 16 Antworten · 3.309 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Antrag auf Schengenvisum - Frage an die Experten

    Zitat Zitat von Armin",p="777041
    Dieses Visa müssen sie dir, oder besser deiner Frau geben!
    Unsinn! Beim Schengen Visum kommt es in allererster Linie darauf an, dass die Rueckkehrwilligkeit ausreichend glaubhaft dargestellt wird. Ob mit Deutschem verheiratet, deutsche Kinder u.s.w. spielt hier ueberhaupt keine Rolle. Die thailaendische Ehefrau eines Deutschen/Mutter eines deutschen Kindes wird hier eher noch strenger "begutachtet" als die Thai ohne familiaere Bindungen nach Deutschland. A1 waere hier ein Punkt, der erst einmal gegen die Rueckkehrwilligkeit spricht. Wozu braucht sie das, wenn sie nicht nach Deutschland uebersiedeln will?

    Grundsaetzlich haben Schengen Visa und nationale Visa nichts miteinander zu tun. Qualifikationsmerkmale fuer ein nationales Visum (hier A1 fuer den Familiennachzug) koennen beim Schengen Visum sogar hinderlich sein, weil sie die Vermutung bekraeftigen, dass hier ein entgegen den gemachten Angaben tatsaechlich ein Aufenthaltszweck verfolgt wird, fuer den gar keine Schengen Visa erteilt werden duerfen.

    Man kann also nicht davon ausgehen, dass ein Schengen Visum leichter zu bekommen ist, wenn die Antragstellerin die Voraussetzungen fuer ein Visum zum Familiennachzug erfuellt und somit auch ein solches leicht beantragen koennte. Eher ist das Gegenteil der Fall.

    Was hier aber ganz eindeutig fuer die Rueckkehrwilligkeit spricht, sind der gemeinsame Wohnsitz in Thailand, Schulbesuch der Kinder, Haus in Thailand, Auto u.s.w. Eigentlich sollte bereits der Reisepass des deutschen Ehemannes mit den darin enthaltenen Visa sowie Einreise-Ausreisestempeln ausreichen, um die Rueckkehrwilligkeit des Ehepaares ausreichend zu dokumentieren. Normalerweise ist da eigentlich nicht mit Problemen zu rechnen. Bei uns hat das im vergangenen Jahr z.B. keine 10 Minuten gedauert (Antragspruefung und -annahme, so gut wie keine Fragen), 3 Tage spaeter kam das Visum per EMS.

    Gruss
    Caveman

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Antrag auf Schengenvisum - Frage an die Experten

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="777111
    Zitat Zitat von franky_23",p="777108
    Wenn du hochqualifiziert bist, sollte dies eh nochmal ein Argument sein, da ja Rückkehrer mit guter Qualifikation gerne gesehen werden.
    Was soll hier eigentlich nachgewiesen werden?
    a. Dass die Frau willig ist, nach Thailand zurueckzukehren oder
    b. Dass der Mann gute Gruende haette nach Deutschland zurueck zu kehren?
    ist doch wurst, aufgrund welcher Argumentation dein kurzzeitvisum bekommst. Gibt auch noch eine andere Option. So iss es halt. Wieso schon wieder philosophieren.

  4. #13
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Antrag auf Schengenvisum - Frage an die Experten

    Zitat Zitat von franky_23",p="777224
    ist doch wurst, aufgrund welcher Argumentation dein kurzzeitvisum bekommst. Gibt auch noch eine andere Option. So iss es halt. Wieso schon wieder philosophieren.
    Ich verstehe ja Dein Anliegen. Aber er braucht doch gar kein Visum.
    Halte es deswegen mit der Argumentation von Caveman. Bestimmte Dinge koennten sich kontraproduktiv erweisen, wenn man sie unaufgefordert in ein Antragsverfahren einbringt.
    Und dies ist hier nun einmal die bestandene A1. Die kann man ja bei sich haben, wenn ganz gezielt danach gefragt wird. Ist dasselbe, was gueltig ist, wenn wir Deutsche bei thailaendischen Behoerden sind. Bringt man auf Anhieb zu viel ein, weckt dies evtl. Verdachtsmomente.

    Die Beweislage hinsichtlich des gemeinsamen Lebensmittelpunktes in Thailand ist doch so schoen erdrueckend, das sollte ausreichen. Hat auch bislang immer ausgereicht, wenn hier Expats zusammen mit ihrer Frau fuer ein paar Wochen in das Heimatland des Mannes wollten. Die haben neben dem Tabien Baan Yellow zumeist nur noch Heiratsurkunde und Rueckflugticket vorgelegt.

  5. #14
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Antrag auf Schengenvisum - Frage an die Experten

    Zitat Zitat von Caveman",p="777212
    Zitat Zitat von Armin",p="777041
    Dieses Visa müssen sie dir, oder besser deiner Frau geben!
    Unsinn! Beim Schengen Visum kommt es in allererster Linie darauf an, dass die Rueckkehrwilligkeit ausreichend glaubhaft dargestellt wird. Ob mit Deutschem verheiratet, deutsche Kinder u.s.w. spielt hier ueberhaupt keine Rolle.
    Ja genau hierbei werde ich hellhörig.
    Was wollen sie denn da prüfen, oder ihr glauben. Ich kann doch heute sagen dass ich die Schwiegermutter besuche und dann gehe ich in D. 3 Monate anschaffen (natürlich illegal).
    Dann wäre es schon konsequenter, sie würden der Frau den Pass abnehmen und einen vorübergehenden Ausländerausweis ausstellen. Und vielleicht noch mit einer zusätzlichen Armbinde.
    Das ist jetzt vielleicht etwas weit gesponnen. Doch im Grunde genommen ist das eine Anmaßung durch deutsches Behördendenken nur weil sie es nicht auf die Reihe bekommen in D. die Lage zu kontrollieren.
    Ich und meine Frau sind beides freiheitsliebende und demokratische Menschen.

  6. #15
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Antrag auf Schengenvisum - Frage an die Experten

    Unter den genannten Voraussetzungen und mit der aufgefuehrten Dokumentation wird das C-Visum mit SICHERHEIT gewaehrt. Ein D-Visum zur Familienzusammenfuehrung ist ja in Eurem Fall auch gar nicht moeglich, da der deutsche Ehemann keinen Wohnsitz mehr in Deutschland hat. C-Visum zu Besuchszwecken ist somit der einzige und auch richtige Weg.

    Als Ehemann hast Du auch das Anrecht am Antragsschalter zugegen zu sein und auch selbst Erlaeuterungen zu Situation zu geben. Gute Reise und schoene gemeinsame Weihnachten in Deutschland.

  7. #16
    Avatar von voicestream

    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    436

    Re: Antrag auf Schengenvisum - Frage an die Experten

    So, heute war unser Termin.

    Ich muss sagen, ich bin geschockt, mit welcher Unfreundlichekeit, besonders von den Thai Angestellten man dort abgewickelt wird. Beosnders die Damen an Schalter 10 ( Antragsabgabe ) war an Unfreundlichkeit nicht zu uebertrumpfen. Kein Lacheln, kein guten Tag.

    Ich muss sagen, ich kenne das so nicht vom Konsulat in Los Angeles. Alle 6 Visa Antraege dort waren sehr angenehm und freundlich.

    So, nun heisst es warte bin Donnertag.

  8. #17
    Avatar von voicestream

    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    436

    Re: Antrag auf Schengenvisum - Frage an die Experten

    Update ! :bravo:

    Ein warten bis morgen war gar nicht noetig! Wir haben heute erneut ein Schengen Visum mit ein Jaehriger Gueltigkeit bekommen. Vielen Dank an die Visa Abteilung fuer den Super Service heute !

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. laptop frage an die experten
    Von bigchang im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.11.09, 00:27
  2. Frage an die Experten....
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.07.09, 21:29
  3. Antrag Schengenvisum erfolgreich!
    Von Frozen im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.06, 18:41
  4. Frage an W2K-Experten
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.08.02, 21:54