Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Antrag auf Schengenvisum - Frage an die Experten

Erstellt von voicestream, 23.09.2009, 13:57 Uhr · 16 Antworten · 3.307 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von voicestream

    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    436

    Antrag auf Schengenvisum - Frage an die Experten

    Hallo Ihr lieben,

    in 2 Wochen ist es wieder soweit. Wir brauchen ein neues Visum fuer meine Frau, damit unser Sohn (2) mit Oma und Opa in D Weihnachten feiern kann.

    Bislang hat meine Frau 6 Schengenvisa ( letzteres sogar mit 1 Jaehriger Gueltigkeit ) bekommen, allerdings in den USA ( da ging alles viel einfacher ). Nun leben wir seit einem Jahr in Thailand.

    Meine Frau besucht gerade das Goethe Institut um bis zum B1 Deutsch zu lernen. Sie hat letzten Monat Ihre A1 Pruefung bestanden und lernt nun fuer A2.

    Denk Ihr es ist gescheit dieses im Antrag mit anzugeben ? Zum eines ist ein regelmaessiger Schulbesuch eine Verwurzelung und daher ein Pluspunkt ( meiner Ansicht - die aber nicht zaehlt ), oder koennte die bestandene A1 Pruefung negativ betrachtet werden, mit der Aufassung Sie wolle in D bleiben ?

    Eure Meinungen sind gefragt.

    Ich sollte das ganze ganz relaxed sehen, aufgrund der vielen Schengenvisa, UK Visa, USA Visa und Japan Visa die sie bereits in Ihrem Pass hat, aber leider bin ich mir bei meinem Heimatland nicht so sicher :-(

    Danke fuer Eure Meinungen

    [edit:] Habe auch mal eine Liste erstellt, welche Unterlagen wir einreichen werden. Bei Interesse poste ich diese gerne.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Antrag auf Schengenvisum - Frage an die Experten

    Zitat Zitat von voicestream",p="776684
    Hallo Ihr lieben,

    in 2 Wochen ist es wieder soweit. Wir brauchen ein neues Visum fuer meine Frau, damit unser Sohn mit Oma und Opa in D Weihnachten feiern kann.

    Bisland hat meine Frau 6 Schengenvisa ( letzteres sogar mit 1 Jaehriger Gueltigkeit ) bekommen, allerdings in den USA ( da ging alles viel einfacher ). Nun leben wir seit einem Jahr in Thailand.

    Meine Frau besucht gerade das Goethe Institut um bis zum B1 Deutsch zu lernen. Sie hat letzten Monat Ihre A1 Pruefung bestanden und lernt nun fuer A2.

    Denk Ihr es ist gescheit dieses im Antrag mit anzugeben ? Zum eines ist ein regelmaessiger Schulbesuch eine Verwurzelung und daher ein Pluspunkt ( meiner Ansicht - die aber nicht zaehlt ), oder koennte die bestandene A1 Pruefung negativ betrachtet werden, mit der Aufassung Sie wolle in D bleiben ?

    Eure Meinungen sind gefragt.

    Ich sollte das ganze ganz relaxed sehen, aufgrund der vielen Schengenvisa, UK Visa, USA Visa und Japan Visa die sie bereits in Ihrem Pass hat, aber leider bin ich mir bei meinem Heimatland nicht so sicher :-(

    Danke fuer Eure Meinungen

    [edit:] Habe auch mal eine Liste erstellt, welche Unterlagen wir einreichen werden. Bei Interesse poste ich diese gerne.
    Hallo voicestream,
    ich hoffe und denke, dass Du Dir wenig Sorgen machen musst.

    Aber eine Garantie gibt es eben leider nie.
    Siehe diese aktuelle Antwort im laufenden Thread http://www.nittaya.de/viewsource.php?p=776681
    Hier wird berichtet, dass auch ein Reisepass mit 12 Visa für die Schweiz und einem Visa für Deutschland auf einmal für eine gesteigerte Rückkehrunwilligkeit spricht ("...wir glauben, aufgrund der vorangegangenen 13 Visas, nicht, dass eine Rückkehrwilligkeit besteht."...).
    Was man bei diesen Beispielen natürlich als Aussenstehender nicht weiss, sind die Informationen, die die Botschaft möglicherweise über den Antragsteller hat, die der Einladende gar nicht kennt

    Du solltest also tatsächlich nicht zu sicher sein, aber dennoch zuversichtlich an die Sache herangehen.
    Im übrigen würde ich die Dinge beim Namen nennen.
    Ehrlichkeit verunsichert Dich dann nämlich auch später nicht.

    Gruss,
    Strike

  4. #3
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Antrag auf Schengenvisum - Frage an die Experten

    Zitat Zitat von voicestream",p="776684

    Bislang hat meine Frau 6 Schengenvisa ( letzteres sogar mit 1 Jaehriger Gueltigkeit ) bekommen, allerdings in den USA ( da ging alles viel einfacher ). Nun leben wir seit einem Jahr in Thailand.
    verstehe ich das richtig, du bist mit ihr verheiratet, hast ein deutsches Kind und sie hat den A1 Schein.
    Also noch besser geht es doch gar nicht - sollte ohne Probleme funktionieren.
    Wenn du mit ihr in TH lebst, bitte alle Unterlagen dazu - Chanod, Mietvertrag usw. beilegen. Dann sollte sie auch ein Touri-Visa erhalten.
    Hier eine Rückkehrunwilligkeit zu unterstellen, dürfte nicht so einfach sein, wenn du als Ehemann nachweisen kannst, das du auch hier lebst. Sieht man ja auch am Visa.

  5. #4
    Khun_Dio
    Avatar von Khun_Dio

    Re: Antrag auf Schengenvisum - Frage an die Experten

    Zitat Zitat von Bukeo",p="776888
    Zitat Zitat von voicestream",p="776684

    Bislang hat meine Frau 6 Schengenvisa ( letzteres sogar mit 1 Jaehriger Gueltigkeit ) bekommen, allerdings in den USA ( da ging alles viel einfacher ). Nun leben wir seit einem Jahr in Thailand.
    Hier eine Rückkehrunwilligkeit zu unterstellen, dürfte nicht so einfach sein, wenn du als Ehemann nachweisen kannst, das du auch hier lebst. Sieht man ja auch am Visa.
    Die wissen, daß seine Frau das A 1 hat. Ich habe letztens hier gelesen, daß die Botschaft vom Goethe-Institut darüber informiert wird, wahrscheinlich um gefälschten Zertifikaten vorzubeugen.

    Und A 1 wiederum deutet auf einen langfristigen Aufenthalt in DE hin. Würde ich jedenfalls mal annehmen. Immerhin ist die Familienzusammenführung langwidriger als TV.

  6. #5
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Antrag auf Schengenvisum - Frage an die Experten

    Zitat Zitat von Khun_Dio",p="776984
    Und A 1 wiederum deutet auf einen langfristigen Aufenthalt in DE hin. Würde ich jedenfalls mal annehmen. Immerhin ist die Familienzusammenführung langwidriger als TV.
    wie kann eine Familienzusammenführung in D stattfinden, wenn der Ehemann nachweislich (Visa, Mietvertrag, Chanod) auch in TH lebt.
    Ich weiss, das die Botschaft oft sehr wirre Antworten hinsichtlich Rückkehrbereitschaft gibt - aber da ist der Fall m.E. klar. Ausserdem noch ein deutsches Kind.
    Eine normale Familienzusammenführung könnte in diesem Fall auch nicht funktionieren, da hier dann Wohnraum in D nachgewiesen werden muss - wenn keiner mehr vorhanden, welche AB wäre dann zuständig usw?

    Wenn mir unter der geschilderten Situation, meinem deutschen Kind die Reise (z.B. zur Oma) nach D verwehrt werden würde - würde ich klagen, mit gute Aussichten auf Erfolg.

    Hier würde ich mich aber erst freundlich mit der Botschaft unterhalten, wie am besten vorzugehen ist.

  7. #6
    Avatar von voicestream

    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    436

    Re: Antrag auf Schengenvisum - Frage an die Experten

    Wir sind gut geruestet fuer den Fall das wir mal nach Deutschland muessen ( man weiss nie was die Zukunft bringt ).

    Ich selber lebe seit 10 Jahren nicht mehr in Deutschland, habe eine Abmeldebescheinigung von 1999 und ein gueltiges Non Immi O Visa fuer Thailand und sogar mein eigenes Yellow Tambien Baan

    Naja, wir werden die Schule mit angeben, schliesslich ist eine Verwurzelung, da sie ja selber bis zum B1 weitermacht.

    Beim lesen ist mit auch aufgefallen, das die meisten absagen bei

    a) unverheirateten

    b) bei verheirateten wo der Ehemann in Deutschland lebt

    gegeben werden. Dies faellt bei uns beides nicht zu.

  8. #7
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Antrag auf Schengenvisum - Frage an die Experten

    Zitat Zitat von voicestream",p="776684
    Meine Frau besucht gerade das Goethe Institut um bis zum B1 Deutsch zu lernen. Sie hat letzten Monat Ihre A1 Pruefung bestanden und lernt nun fuer A2.

    Denk Ihr es ist gescheit dieses im Antrag mit anzugeben ?
    Das sollte keine Rolle spielen!
    Du beantragst ein TV und fertig ist es.
    Du solltest dich aber darauf vorbereiten, dass sie deine Unterwäsche prüfen wollen. Nimm genügend Beweise von deinem Leben in Thailand mit (Bankbücher, Hauspapier, Chanods), dann kannst du besser auftreten.
    Und wenn die Schalterbeamten nichts verstehen nicht laut werden, doch bestimmt, und ihren Vorgesetzten verlangen.

    Meine Frau hat schon 2 mal ein C Visa MULT für 90 Tage bekommen. Das liegt allerdings schon wieder einige Jahre zurück. Da steht allerding auch drin nicht zur Familienzusammenführung. Erwebstätigkeit nicht gestattet. Nur für Besuch- und Geschäftsreisen.
    Dieses Visa müssen sie dir, oder besser deiner Frau geben!
    Wo kommen wir hin, wenn ich als Deutscher nicht mehr mit meiner Frau nach Deutschland reisen darf.

  9. #8
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Antrag auf Schengenvisum - Frage an die Experten

    Zitat Zitat von voicestream",p="777030
    W
    Beim lesen ist mit auch aufgefallen, das die meisten absagen bei

    a) unverheirateten

    b) bei verheirateten wo der Ehemann in Deutschland lebt

    gegeben werden. Dies faellt bei uns beides nicht zu.
    Sehe ich ähnlich, da ja für euch, da die Ehe im Ausland gelebt wurde eh kein A1 notwendig ist und somit ein Rechtsanspruch bestehen würde.

    Wenn du hochqualifiziert bist, sollte dies eh nochmal ein Argument sein, da ja Rückkehrer mit guter Qualifikation gerne gesehen werden.

  10. #9
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Antrag auf Schengenvisum - Frage an die Experten

    Zitat Zitat von franky_23",p="777108
    Wenn du hochqualifiziert bist, sollte dies eh nochmal ein Argument sein, da ja Rückkehrer mit guter Qualifikation gerne gesehen werden.
    Was soll hier eigentlich nachgewiesen werden?
    a. Dass die Frau willig ist, nach Thailand zurueckzukehren oder
    b. Dass der Mann gute Gruende haette nach Deutschland zurueck zu kehren?

  11. #10
    Avatar von voicestream

    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    436

    Re: Antrag auf Schengenvisum - Frage an die Experten

    Hier mal eine Liste mit den Dokumenten die wir bei Beantragung dabei haben:

    • Thai Reisepass
    • Visa letter von mir verfasst
    • ID Card
    • House registration ( blue tambien baan )
    • Alter Pass mit allen alten Visa
    • Heiratsurkunde
    • Reisepass Ehemann
    • Thai Visa Ehemann
    • House registration Ehemann ( yellow tambien baan )
    • Abmeldebescheinigung Ehemann ( 1999 )
    • Reisepass Kind (D)
    • Geburtsurkunde Kind (D) und (USA)
    • Krankenversicherung
    • Flugdaten
    • Einladung von Oma und Opa
    • Thai Bank Buecher ( genug um sich 2 Jahre auf die faule Haut zu setzen )
    • Citibank USA Kontoauszuege
    • Kreditkartenkopien
    • Company registration ( HKG vom Ehemann )
    • Goethe Anmeldungen ( ? )und Urkunden ( ? )
    • Grundbesitz plus Haus Pathum Thani
    • Kaufvertrag Haus in Pathum Thani in 2008
    • Grundbesitz in Ubon
    • Autobesitz ( Toyota / Honda )

    Wenn Ihr lust habt, einfach mal kommentiren, vielleicht habe ich ja was vergessen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. laptop frage an die experten
    Von bigchang im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.11.09, 00:27
  2. Frage an die Experten....
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.07.09, 21:29
  3. Antrag Schengenvisum erfolgreich!
    Von Frozen im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.06, 18:41
  4. Frage an W2K-Experten
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.08.02, 21:54