Ergebnis 1 bis 10 von 10

als Familie nach D?

Erstellt von Boemski8, 25.01.2010, 04:53 Uhr · 9 Antworten · 1.541 Aufrufe

  1. #1
    Boemski8
    Avatar von Boemski8

    als Familie nach D?

    Hallo,

    ich habe leider zu diesem Thema nichts gefunden.

    Ich lebe und arbeite in Thailand. Sollte meine Freundin ein Kind bekommen hat das Kind nach allen Behoerdengaengen den deutschen Pass.

    Wie schaut es dann aus wenn ich beruflich wieder nach D muss?
    Darf ich dann mit Freundin und gemeinsamen Kind zusammen in D einreisen?

    Hat da jemand Erfahrung?

    Vielen Dank im voraus

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: als Familie nach D?

    Zitat Zitat von Boemski8",p="816852
    Hallo,

    ich habe leider zu diesem Thema nichts gefunden.

    Ich lebe und arbeite in Thailand. Sollte meine Freundin ein Kind bekommen hat das Kind nach allen Behoerdengaengen den deutschen Pass.

    Wie schaut es dann aus wenn ich beruflich wieder nach D muss?
    Darf ich dann mit Freundin und gemeinsamen Kind zusammen in D einreisen?

    Hat da jemand Erfahrung?

    Vielen Dank im voraus
    ja, sie bekommt dann ein Visum für die Personensorge - benötigt auch keine A1-Prüfung.

  4. #3
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: als Familie nach D?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="816859

    ja, sie bekommt dann ein Visum für die Personensorge - benötigt auch keine A1-Prüfung.
    weil ihr die Sorge fuer ihr Kind nicht verwehrt werden darf.

    Wie ist das eigentlich, wenn eine Thai ein Kind hat mit einem Deutschen (auch bei der Botschaft gemeldet) und sie sich trennen oder der deutsche Lebenspartner stirbt?

  5. #4
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: als Familie nach D?

    Zitat Zitat von tomtom24",p="816864
    Zitat Zitat von Bukeo",p="816859

    ja, sie bekommt dann ein Visum für die Personensorge - benötigt auch keine A1-Prüfung.
    weil ihr die Sorge fuer ihr Kind nicht verwehrt werden darf.

    Wie ist das eigentlich, wenn eine Thai ein Kind hat mit einem Deutschen (auch bei der Botschaft gemeldet) und sie sich trennen oder der deutsche Lebenspartner stirbt?
    spielt keine Rolle, sie bekommt das Visum ja wegen dem Kind.
    Wenn das Kind dann 18 Jahre alt ist, könnte sie eigentlich nachhause geschickt werden, sie ist dann aber wohl 18 Jahre in D und hat bereits einen Anspruch auf eine Niederlassungserlaubnis.

  6. #5
    Boemski8
    Avatar von Boemski8

    Re: als Familie nach D?

    Danke fuer die schnelle Hilfe

  7. #6
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: als Familie nach D?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="816884
    Zitat Zitat von tomtom24",p="816864
    Zitat Zitat von Bukeo",p="816859

    ja, sie bekommt dann ein Visum für die Personensorge - benötigt auch keine A1-Prüfung.
    weil ihr die Sorge fuer ihr Kind nicht verwehrt werden darf.

    Wie ist das eigentlich, wenn eine Thai ein Kind hat mit einem Deutschen (auch bei der Botschaft gemeldet) und sie sich trennen oder der deutsche Lebenspartner stirbt?
    spielt keine Rolle, sie bekommt das Visum ja wegen dem Kind.
    Wenn das Kind dann 18 Jahre alt ist, könnte sie eigentlich nachhause geschickt werden, sie ist dann aber wohl 18 Jahre in D und hat bereits einen Anspruch auf eine Niederlassungserlaubnis.
    Das ist interessant. Danke. Dann muesste sie doch eigentlich auch die Kinder mitnehmen duefen, die evtl. schon aus Vorehen (bspw. thai-thai) stammen, oder nicht? Oder koennte das verwehrt werden (noch nicht volljaehrig natuerlich vorausgesetzt).

  8. #7
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: als Familie nach D?

    Zitat Zitat von tomtom24",p="817445
    Dann muesste sie doch eigentlich auch die Kinder mitnehmen duefen, die evtl. schon aus Vorehen (bspw. thai-thai) stammen, oder nicht?
    zumindest wenn sie das alleinige sorgerecht hat, geht das problemlos...

  9. #8
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: als Familie nach D?

    Zitat Zitat von Yenz",p="817446
    Zitat Zitat von tomtom24",p="817445
    Dann muesste sie doch eigentlich auch die Kinder mitnehmen duefen, die evtl. schon aus Vorehen (bspw. thai-thai) stammen, oder nicht?
    zumindest wenn sie das alleinige sorgerecht hat, geht das problemlos...
    Das ist vom Sorgerecht abhaengig? Reicht da keine Zustimmung aus?

  10. #9
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: als Familie nach D?

    Zitat Zitat von tomtom24",p="817462
    Zitat Zitat von Yenz",p="817446
    Zitat Zitat von tomtom24",p="817445
    Dann muesste sie doch eigentlich auch die Kinder mitnehmen duefen, die evtl. schon aus Vorehen (bspw. thai-thai) stammen, oder nicht?
    zumindest wenn sie das alleinige sorgerecht hat, geht das problemlos...
    Das ist vom Sorgerecht abhaengig? Reicht da keine Zustimmung aus?
    gehe davon aus, dass das auch reicht. nur wusst ich das eben nicht ganz sicher.
    war nur in dem mir bekannten fall so, dass die frau sowieso das alleinige sorgerecht hatte, und da gabs dann null probleme.

    @sailor, ich ging davon aus, frau ist schon in d...

  11. #10
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: als Familie nach D?

    Beomski8

    Antrag auf ein nationales Visa zum Zwecke der Famililienzusammenführung muss schon sein.

    Bei Famililiennachzug ist die Altersgrenze 16, das Kind muss keine Deutschkenntnisse nachweisen, da ja dann in D schulpflichtig und so "integriert" wird.

Ähnliche Themen

  1. Als junge Familie nach Bangkok - Tipps?
    Von kitsune im Forum Treffpunkt
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 03.04.12, 10:19
  2. Mit der Familie nach Thailand auswandern
    Von Kyu im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 08.03.10, 14:44
  3. Reise mit Familie nach Thailand
    Von joerg sylvia im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.01.04, 17:02
  4. Mit Familie nach Bangkok
    Von Claude im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.10.03, 19:43