Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Änderung der 90-Tage Visa Regelung seit April

Erstellt von gregor200, 29.04.2007, 21:33 Uhr · 27 Antworten · 4.933 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Änderung der 90-Tage Visa Regelung seit April

    @ Mr-Luk
    Diese "offizielle" Erklaerung eines Officers der Phuket Immigration besagt ziemlich deutlich, dass er das vorher nicht richtig verstanden hatte und es jetzt endlich kapiert hat. In der Polizeiverordnung, mit der diese 90/180 Tage Regelung angeordnet wurde, war ausdruecklich nur von visumfreien Einreisen die Rede. Die Nichtanrechenbarkeit von mit Visum im Lande verbrachten Zeitraeumen wird dort zwar nicht ausdruecklich erwaehnt, muss es aber auch nicht, weil dort auch sonst an keiner Stelle von Visa sondern immer nur von Visumbefreiung die Rede ist. Das hatte man in Phuket wohl anfangs nicht richtig geblickt.

    Es war uebrigens auch ein Immigrationoffizier aus Phuket, der im gleichen Blatt unmittelbar nach Bekanntwerden dieser neuen 90/180 Tage Regelung schon einmal ordentlich fuer Verwirung gesorgt hat. Damals wurde dort auch eine Interpretation dieser Regelung veroeffentlicht, die ganz erheblich von deren Wortlaut abwich und in einzelnen Punkten sogar exakt das Gegenteil behauptete. Zu diesem Zeitpunkt war den lokalen Immigrationbueros jedoch lediglich der reine Wortlaut bekannt. Eine genauere Erklaerung durch die vorgestzten Stellen in Bangkok erfolgte dann erst einige Tage spaeter. Da war dieser Schnellschuss aber schon veroeffentlicht und somit das Kind in den Brunnen gefallen.

    Damals gab es meines Wissens keine Richtigstellung der in der Phuket Gazette geaeusserten Falschinterpretationen. Vermutlich hat man erst einmal ein wenig Zeit vergehen lassen, um den Mann nicht bloss zu stellen und die Aussage von Anfang April ist nun endlich die laengst ueberfaellige Richtigstellung.

    Gruss
    Caveman

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Tommm

    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    7

    Re: Änderung der 90-Tage Visa Regelung seit April

    Heißt das, dass ich ohne Visum innerhalb von 180 Tagen auch z.B. 6 x einreisen kann zu je 15 Tagen , ergibt insgesamt 90 Tage tatsächlicher Aufenthalt ?

  4. #13
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Änderung der 90-Tage Visa Regelung seit April

    Zitat Zitat von Caveman",p="475611
    Die Nichtanrechenbarkeit von mit Visum im Lande verbrachten Zeitraeumen wird dort zwar nicht ausdruecklich erwaehnt, [s:e085452017]muss es aber auch nicht[/s:e085452017], weil dort auch sonst an keiner Stelle von Visa sondern immer nur von Visumbefreiung die Rede ist.
    Beamtendeutsch versus Beamtenthai!?
    Hätte man es ausdrücklich erwähnt, dann wäre es eventuell für ALLE viel einfacher gewesen.

    PS: wer beantwortet denn nun die Frage aus Posting 18# und die nächsten 10 oder 20, die auf die gleiche- oder ähnliche Weise verfasst sind?

  5. #14
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Änderung der 90-Tage Visa Regelung seit April

    Zitat Zitat von Tommm",p="475803
    Heißt das, dass ich ohne Visum innerhalb von 180 Tagen auch z.B. 6 x einreisen kann zu je 15 Tagen , ergibt insgesamt 90 Tage tatsächlicher Aufenthalt ?
    Wenn Du an diesen Immigrationofficer aus Phuket bei Deinen Einreisen in Phuket geraetst, ja.Es sei denn, er hat eine neue Stellungnahme veroeffentlicht, von der Du dann zum gegebenen Zeitpunkt noch nichts wusstest.Oder er entscheidet aus anderen Gruenden, Dir einen gewuenschten Aufenthalt nicht zu gewaehren. :-)
    PS Der Officer hat mir gegenueber den Vorteil, zu wissen, ob Du aus einem der Laender stammst, fuer das die Visaexemptionregel angewandt wird

  6. #15
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Änderung der 90-Tage Visa Regelung seit April

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="475807
    Hätte man es ausdrücklich erwähnt, dann wäre es eventuell für ALLE viel einfacher gewesen.
    Also jetzt wird deine Argumentation wirklich absurd. Es ist dort ausdruecklich und ausschliesslich von visumfreien Einreisen die Rede. Wozu muss dann noch erwaehnt werden, was alles nicht gemeint ist?

    Wenn dir einer erklaert, wie du in Deutschland einen Reisepass bekommst, braucht der dich doch sicher nicht darauf hinzuweisen, dass das beim Fuehrerschein ganz anders laeuft, oder?

    Gruss
    Caveman

  7. #16
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Änderung der 90-Tage Visa Regelung seit April

    man darf bei allem natuerlich nicht vergessen, dass hier rein theoretisch das Problem einer Minderheit der Minderheit diskutiert wird.Da kann es dann schon mal ob der Kompliziertheit des Falles zu Definitions- und auch Kommunikationsproblemen kommen.In der Atmosphaere eines gemuetlichen Cafes mit einem Cappuccino waere das alles schnell behoben.
    aber wir sind noch nicht bei Post #18

  8. #17
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Änderung der 90-Tage Visa Regelung seit April

    Zitat Zitat von Caveman",p="475886
    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="475807
    Hätte man es ausdrücklich erwähnt, dann wäre es eventuell für ALLE viel einfacher gewesen.
    Also jetzt wird deine Argumentation wirklich absurd. Es ist dort ausdruecklich und ausschliesslich von visumfreien Einreisen die Rede.
    Hier geht es nicht um Argumentation oder administrative Rationalität sondern um die Voraussicht bei der praktischen Anwendung des "Endverbraucher".

    Zitat Zitat von Caveman",p="475886
    Wozu muss dann noch erwaehnt werden, was alles nicht gemeint ist?
    Um Missverständnisse ganz auszuschliessen, schiesslich hat der Beamte in Phuket es letzten Endes (angeblich) auch nicht geschnallt! wenn das nicht Beweis genug ist, dass die explizite Erwähnung pragmatisch und nützlich gewesen wäre!?

    Zitat Zitat von Caveman",p="475886
    Wenn dir einer erklaert, wie du in Deutschland einen Reisepass bekommst, braucht der dich doch sicher nicht darauf hinzuweisen, dass das beim Fuehrerschein ganz anders laeuft, oder?
    Falsche Analogie - Zwei ganz verschiedene Dokumente die in anderem Zusammenhang und für einen anderen Zweck benutzt werden. Das nenne ich ein absurdes Argument! Im vorliegenden Fall überschneiden sich "Visa Excemption" und Touristvisa klar in der selben Anwendung und für den gleichen Zweck. Ausserdem werden die Bestimmungen beider Fälle nach wie vor und trotzt offensichtlichem Umkehrschluss verwechselt.

    Die Praxis zeigt klar und deutlich dass man mit (der eigenene) Logik und "Juristenratio" falsch beraten ist. Die ständigen Fragen zeigen eindeutig auf dass man die kognitiven Fähigkeiten der Betroffenen (auf beiden Seiten des "Schalters") in Rechnung stellen muss, und nicht auf Logik beharren kann.

    Die Frage ist wohl doch: was kostet so ein 'unlogisches' Beamtenzugeständnis an die Wirklichkeit ;-D

  9. #18
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Änderung der 90-Tage Visa Regelung seit April

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="475892
    Die Praxis zeigt klar und deutlich dass man mit (der eigenene) Logik und "Juristenratio" falsch beraten ist. Die ständigen Fragen zeigen eindeutig auf dass man die kognitiven Fähigkeiten der Betroffenen (auf beiden Seiten des "Schalters") in Rechnung stellen muss, und nicht auf Logik beharren kann.

    Die Frage ist wohl doch: was kostet so ein 'unlogisches' Beamtenzugeständnis an die Wirklichkeit ;-D
    Im uebelsten Fall einen Anschlussflug nach Malaysia oder ein anderes Land, welches einfachere Visumbestimmungen anbietet.Im Notfall tut's auch das Heimatland.

  10. #19
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Änderung der 90-Tage Visa Regelung seit April

    Zur Auflockerung ein Gespraech an meinem Kaffeetisch :-)

  11. #20
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Änderung der 90-Tage Visa Regelung seit April

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="475892
    Um Missverständnisse ganz auszuschliessen, schiesslich hat der Beamte in Phuket es letzten Endes (angeblich) auch nicht geschnallt! wenn das nicht Beweis genug ist, dass die explizite Erwähnung pragmatisch und nützlich gewesen wäre!?
    Erinnern wir uns doch noch einmal, was da tatsaechlich passiert ist. Im September 06 wurde eine Verordnung erlassen, die die Verfahrensweisen bei der Erteilung visumfreier Einreise- und Aufenthaltsgenehmigungen betraf und im wesentlichen die moegliche visumfreie Aufenthaltsdauer gemaess der schon laenger bestehenden Gesetzeslage konkretisierte. Diese ist dann am 1.10.06 in Kraft getreten. Einige Tage (etwa 2 Wochen?) nach Bekanntgabe dieser Verordnung wurde diese dann den jeweiligen lokalen Immigrationbeamten genauer erklaert.

    Unmittelbar nach Bekanntwerden dieser neuen Verordnung - und noch deutlich vor deren naeherer Erlaeuterung duch die zustaendigen Stellen! - ging bereits ein Immigrationbeamter aus Phuket mit seiner eigenen Interpretation dieser offensichtlich damals von ihm teilweise falsch verstandenen Verordnung an die Oeffentlichkeit und erklaerte teilweise im eklatanten Widerspruch zum Wortlaut der Verordnung stehende beabsichtigte Verfahrensweisen seiner Dienststelle. Er war zu diesem Zeitpunkt also noch gar nicht vollstaendig informiert.

    Dieser Schnellschuss schlug dann auch recht hohe Wellen. So wurden diese vorschnell und in Unkenntnis/in Verkennung der tatsaechlich vorgeschriebenen Vorgehensweise getaetigten Aeusserungen bezueglich der Art und Weise, wie diese 90 Tage im halben Jahr nun zu zaehlen sind, auch von zahlreichen Nachrichtendiensten uebernommen. Auch das Auswaertige Amt orientierte sich damals an dieser Aussage und stellte die neue Regelung so dar, wie sie dieser Immigrationbeamte (falsch) verstanden und dargestellt hatte.

    Obwohl in der betreffenden Verordnung an keiner Stelle etwas von einer Begrenzung der Einreisen geschrieben stand (im Gegenteil, dort steht ausdruecklich, dass auch weiterhin mehrere Aus- und Einreisen moeglich sein sollen) und immer nur von 90 Tagen im Halbjahr die Rede war, hiess es nun ploetzlich, man koenne ab dem 1.10.06 nur noch 3 x innerhalb eines halben Jahres visumfrei nach Thailand einreisen, und zwar unabhaengig von der tatsaechlichen Anzahl der Aufenthaltstage.

    Wir alle wissen, wie in Thailand mit hoeheren Beamten umgegangen wird, denen ein Missgeschick passiert ist. Man laesst es ganz einfach so stehen, hofft auf die Vergesslichkeit der Leute und gibt dann irgendwann einmal eine korrigierte Erklaerung ab - und zwar ohne weiter auf das Missgeschick oder gar dessen Urheber einzugehen.

    Nun weiss ich nicht, wie man in Phuket in den Monaten seit Inkrafttreten der neuen Verordnung tatsaechlich die Tage gezaehlt hat. Ich vermute mal ganz stark, dass dies so geschehen ist, wie es urspruenglich beabsichtigt war und nicht so, wie es damals vorschnell in der Phuket Gazette veroeffentlicht wurde. Weiss ich aber nicht. Die in diesem Thread zitierte neue Erklaerung besagt darueber ja nichts. Sie bezieht sich nur auf Irritationen bei Auslaendern, die man mit dieser neuen Erklaerung ausraeumen wolle. Aber zumindest wird deutlich, dass man auch in Phuket mit einer verordnungskonformen Verfahrensweise rechnen darf.

    Bei der ganzen Sache ging es uebrigens lediglich um die Frage, ob nun die Zahl der visumfreien Einreisen auf 3 im Halbjahr begrenzt sein soll oder ob die 90 Tage auch auf mehr als 3 Einreisen verteilt werden koennen. Das ist inzwischen geklaert, es duerfen auch mehr als 3 Einreisen sein, nur eben nicht mehr als 90 Tage in einem Gesamtzeitraum von 180 Tagen.

    Die Anrechenbarkeit von mit Visum in Thailand verbrachten Zeiten war damals hingegen ueberhaupt kein Thema und wurde erst jetzt mit ins Spiel gebracht (sie werden nicht angerechnet, alles andere wuerde ja auch keinen Sinn ergeben).

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="475892
    Falsche Analogie - Zwei ganz verschiedene Dokumente die in anderem Zusammenhang und für einen anderen Zweck benutzt werden.
    Dann nehmen wir von mir aus eine Bedienungsanleitung fuer eine Fuji Kamera. Kein Mensch wuerde auf die Idee kommen, dass die auch fuer eine Sony gilt. Bilder kann man aber dennoch mit beiden machen.

    Visa und Einreisestempel/Aufenthaltsgenehmigung sind uebrigens auch voellig verschiedene Dokumente ... aber dazu habe ich ja schon nen anderen Thread eroeffnet.

    Gruss
    Caveman

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visa und die restlichen Tage?
    Von Tookie im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.05.11, 06:38
  2. Neue Visa Regelung
    Von fred2 im Forum Thailand News
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.09.06, 17:07
  3. Neue "Visa on arrival"-Regelung
    Von Dr. Locker im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.06, 13:26
  4. Schengen Visa 90 Tage in 6 Monaten ?
    Von mordillo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.03.05, 22:06