Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Änderung Daueraufenthaltserlaubnis

Erstellt von Küstennebel, 13.11.2008, 09:09 Uhr · 31 Antworten · 5.894 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Änderung Daueraufenthaltserlaubnis

    Das haben wir gestern auf dem AA erfahren, als wir die Aufenthaltserlaubnis vom alten in den neuen Pass umtragen ließen.

    Neu ist jetzt, dass alle Thailänderinnen, die nach dem 1.1.2005 eingereist sind und eine Daueraufenthaltsgenehmigung haben möchten

    den Nachweis B1 vorlegen müssen.

    Früher hat es ausgereicht, wenn man 3 Jahre im Land war, das ist jetzt vorbei und betrifft somit auch die Schwester meiner Frau, zwar schon länger als 3 Jahre hier verheiratet, jedoch erst Mitte 2005 eingereist.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Änderung Daueraufenthaltserlaubnis

    Ob das mit dem B1 so korrekt ist, da habe ich Zweifel. Denn manche "schaffen" in 600 Stunden B1 nicht, werden aber meines Wissens nicht dazu verpflichtet weiterzumachen.

    B1 zu haben verkürzt die Wartezeit bei einer Einbürgerung, ist aber nicht Voraussetzung für eine unbegrenzte AE (Niederlassungserlaubnis).

    Mag sein, dass da jemand davon ausgeht, dass Teilnehmer am Integrationskurs nach 600 Stunden (+30 für Deutschlandfragen) B1 haben.

    §9 Des AufenthG sagt dazu genaueres.
    Für die Schwester der Frau wird wohl der Part wichtig sein:
    Zitat Zitat von AufenthG
    Die Voraussetzungen des Satzes 1 Nr. 7 und 8 sind nachgewiesen, wenn ein Integrationskurs erfolgreich abgeschlossen wurde. Von diesen Voraussetzungen wird abgesehen, wenn der Ausländer sie wegen einer körperlichen, geistigen oder seelischen Krankheit oder Behinderung nicht erfüllen kann. Im Übrigen kann zur Vermeidung einer Härte von den Voraussetzungen des Satzes 1 Nr. 7 und 8 abgesehen werden. Ferner wird davon abgesehen, wenn der Ausländer sich auf einfache Art in deutscher Sprache mündlich verständigen kann und er nach § 44 Abs. 3 Nr. 2 keinen Anspruch auf Teilnahme am Integrationskurs hatte oder er nach § 44a Absatz 2 Nr. 3 nicht zur Teilnahme am Integrationskurs verpflichtet war. Darüber hinaus wird von den Voraussetzungen des Satzes 1 Nr. 2 und 3 abgesehen, wenn der Ausländer diese aus den in Satz 3 genannten Gründen nicht erfüllen kann.
    Quelle: http://www.info4alien.de/gesetze/aufenthg.htm#9

  4. #3
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Änderung Daueraufenthaltserlaubnis

    @mipooh,

    natürlich, keiner erwartet in 600 Stunden B1 zu haben. Die 600 Stunden sind für A2, dann weitere 300 für B1, obwohl ich das schon für ein bisschen wenig halte.

    Die zuständige Sachbearbeiterin ist meiner Ansicht nach sehr kompetent und freundlich und auch immer hilfsbereit. Ich glaube schon, das sich etwas geändert hat, wir kennen das ja auch aus anderer Gesetzgebung her, man ändert etwas einfach rückwirkend, die Politik erlaubt sich das halt.

    Ein Tipp von ihr war dann auch, so hinter vorgehaltener Hand, es würde auch eine Bescheinigung ausreichen, z.B. von der VHS, das Kenntnisse, die dem Stand von B1 entsprechen, vorliegen und nicht zwangsläufig eine Prüfung gemacht werden muss. Bei der VHS im Landkreis mag das vielleicht noch gehen, so weil man sich schon lange kennt und mit Hundeblick, aber überall wird das sicher nicht funktionieren.

  5. #4
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Änderung Daueraufenthaltserlaubnis

    mipooh, ich habe mir eben noch mal deinen Link durchgelesen, das stammt offensichtlich aus 2004. Hier soll sich dieses Jahr das Gesetz geändert haben und dann eben rückwirkend ab 1.1.2005.

  6. #5
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Änderung Daueraufenthaltserlaubnis

    Meine Frau hat im Oktober die Niederlassungserlaubnis bekommen.
    Sie ist im September 2005 nach D eingereist.
    Bei uns haben die Teilnahmebestätigungen über den Integrationskurs gereicht.
    Im Antrag hat zwar gestanden "Nachweis über bestandenen B1 Test", den wir aber leider nicht hatten.

    Trotzdem hat sie die Niederlassungserlaubnis erhalten.
    Ich hatte noch unaufgefordert eine Kopie des Führerscheins und der Gewerbeanmeldung beigelegt, aber ob das Einfluss hatte, kann ich nicht sagen.

  7. #6
    Avatar von franky1961

    Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    128

    Re: Änderung Daueraufenthaltserlaubnis

    @ Küstnnebel

    hier bei uns ist die B1 Prüfung schon nach 600 Stunden.

    A1 war schon und diese Woche hat sie ihr Zeugnis dafür bekommen.Sie hat mit 72 Punkten bestanden :bravo:

    Aber vor dem B1 hat sie schon bissel Angst und gestehe was da an Grammatik verlangt wird würden viele Deutsche wohl durchfliegen.

    Aber nun erstmal Daumen dücken den nächsten Freitag,den 21.11.08 ist die schriftliche B1 Prüfung und am 1.12 die mündliche.

    Wenn alles gut geht bekommen wir das Ergebniss wohl bis Weihnachten.

    Das wäre mein schönstes Weihnachtsgeschenk.

    3 Wochen auch auf das Ergebniss von A2 warten mußten.
    Grüße vom schönen Bodensee

  8. #7
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Änderung Daueraufenthaltserlaubnis

    @franky1961,

    erst mal Glückwunsch zur bestandenen Prüfung und Daumen drücken für die nächste.

    Schon nach 600 Stunden B1? Hast du da wirklich nicht ein paar Stunden vergessen . Ich schließe mich deiner Meinung voll und ganz an, so mancher Deutsche ist nicht in der Lage, diese Anforderungen zu erfüllen. Wenn man sich manchmal den geistigen .......... anhören muss, den Deutsche so von sich geben, hat man den Eindruck, die haben die ersten 15 Jahre ihres Lebens in Kenia unter einem Baum verbracht. Ein Blick in die Familie erklärt dann meistens den geistigen Notstand.

    Aber darüber hat schon mein Vater täglich geschimpft. Einer seiner meist gebrauchten Sätze: "Ich kämpfe jeden Tag gegen die Dummheit der Menschen an". Er war Deutschlehrer.

  9. #8
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Änderung Daueraufenthaltserlaubnis

    Bei uns hier ist das auch so verteilt, dass je 200 Std eine Einheit ergeben. Derzeit ist meine Frau im vierten Kurs (a 100 Std) und arbeitet mit "Schritte 4" für A2. Danach folgen noch 200 Std für B1 und diese 30 Std für "wer wird Millionär".
    Anschliessend kann gut sein, dass sie noch B2 anhängt, weil das eine Voraussetzung wäre um eine bestimmte Ausbildung zu machen.

  10. #9
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Änderung Daueraufenthaltserlaubnis

    meine Frau möchte auch noch mal zu einem deutschkurs,

    sie hat dann letzte Woche einen Test gemacht und man sagte ihr
    sie könnte mit ihrem Ergebnis einen "Modul B2 " deutschkurs machen,

    was ist das denn ?

    Niedelassungstitel hat meine Frau aber schon seit 2,5 Jahren - aber sie möchte noch besser deutsch lernen wegen unserem Sohn, so dass sie ihm später bei Hausaufgaben oder ähnlichem besser helfen kann.

  11. #10
    Avatar von franky1961

    Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    128

    Re: Änderung Daueraufenthaltserlaubnis

    Ja sind ganz sicher nur 600 Stunden hier bei uns in der VHS.

    Wenn alles gut geht bis Weihnachten fertig.
    21.11 schriftlich B1
    01.12 mündlich B1
    danach bis 15.12 noch die netten 30 Stunden welche ich schon als Übertrieben ansehe was da alles über Deutschland gelernt wird.

    Hoffe nur das alles klappt den im Februar ja ihre Tochter zu uns holen wollen und da wäre es schlecht wenn sie nochmal wiederholen müßte.

    Aber bin zuversichtlich das sie auch die letzte Hürde schafft,ansonsten müßen wir halt bei Ausländerbehörde verhandeln über spätere Wiederholung.
    Grüße vom Bodensee

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Namen Änderung
    Von wandersmann im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.11.10, 11:53
  2. Änderung der Geburtsurkunde
    Von Tom ja im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.01.09, 16:58
  3. Änderung im Forum
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 12.08.02, 23:17
  4. Änderung im Forum
    Von Mang-gon-Jai im Forum Thaiboard
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.02, 17:27
  5. Änderung der Pressefreiheit ?
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.01, 00:20