Ergebnis 1 bis 5 von 5

Achtung beim Schengen Visum - Overstay Gefahr!

Erstellt von Geo, 11.06.2018, 14:30 Uhr · 4 Antworten · 463 Aufrufe

  1. #1
    Geo
    Avatar von Geo

    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    83

    Achtung beim Schengen Visum - Overstay Gefahr!

    eswurde ja schon diskutiert, dass die Botschaft in BKK überfordert istund es lange Bearbeitungszeiten gibt. Nun ergibt sich daraus einweiteres Problem. Da die Antragsteller ihr Visa i.d.R. sehr späterhalten, ist die Botschaft dazu übergegangen einen großzügigerenReisezeitraum zu gewähren. Zum besseren Verständnis gleich einBeispiel:
    EureHerzensdame hat plant einen Monat zu euch zu kommen und beantragt einVisum vom 01. bis zum 30. Juni. Dann bekommt sie ein Visum gültigvom 01. Juni bis zum 16. Juli in den Pass geklebt und denkt toll, dakann ich ja sogar 2 Wochen länger bleiben. Aber darunter steht imVisum: Dauer des Aufenthaltes: 30 Tage - und nur das ist maßgeblich!

    NachAussage eines Zollmitarbeiters sind derzeit in jedem Flieger vonFrankfurt nach BKK mehrere Thailänder mit Overstay, weil sie dasnicht verstanden haben. Beim Zoll müssen sie dann Strafe (je nachLänge zwischen 50 und mehreren hundert Euro) zahlen, richtet sichaber meistens danach wie viel Geld sie dabei haben.



  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    2.233
    das ist aber keine Regel. Gerade heute ist eine Freundin mit einem neuen
    Visum angekommen. Ausgestellt für 2 Jahre, max. Aufenthalt 90 Tage, multiple entry

  4. #3
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    7.759
    Zitat Zitat von Geo Beitrag anzeigen
    es wurde ja schon diskutiert, dass die Botschaft in BKK überfordert ist und es lange Bearbeitungszeiten gibt. Nun ergibt sich daraus ein weiteres Problem. Da die Antragsteller ihr Visa i.d.R. sehr spät erhalten, ist die Botschaft dazu übergegangen einen großzügigeren Reisezeitraum zu gewähren. Zum besseren Verständnis gleich ein Beispiel:
    Eure Herzensdame plant einen Monat zu euch zu kommen und beantragt ein Visum vom 01. bis zum 30. Juni. Dann bekommt sie ein Visum gültig vom 01. Juni bis zum 16. Juli in den Pass geklebt und denkt toll, da kann ich ja sogar 2 Wochen länger bleiben. Aber darunter steht im Visum: Dauer des Aufenthaltes: 30 Tage - und nur das ist maßgeblich!

    Nach Aussage eines Zollmitarbeiters sind derzeit in jedem Flieger von Frankfurt nach BKK mehrere Thailänder mit Overstay, weil sie das nicht verstanden haben. Beim Zoll müssen sie dann Strafe (je nach Länge zwischen 50 und mehreren hundert Euro) zahlen, richtet sich aber meistens danach wie viel Geld sie dabei haben.

    Dass die Botschaft in BKK überlastet sein soll, ist mir neu und für VISA ist die Konsularabteilung zuständig (die direkt dem AA in Berlin unterstellt ist)! Die Web-Seite des AA gibt eine Bearbeitungszeit von 14-21 Tagen an. In BKK liegen die "Probleme" der Bearbeitungsdauer wohl beim thailändischen Personal (vielleicht auch, weil die nicht in der Lage sind, erst mal ihren eigenen Neid zu verarbeiten).
    Dass die erlaubte Aufenthaltsdauer und nicht der gegebene Zeitrahmen maßgeblich sind ist auch bekannt und nichts Neues!

    Letztlich hab' ich selbst bei einer Ausreise ab FRA, MUC, DUS oder CGN noch nicht erlebt, dass sich ein Zollbeamter für uns interessiert hätte. Für das Visum und die Prüfung der Einhaltung dürfte wohl ausschließlich die Bundes/Grenz-Polizei zuständig sein!

    Ein Bußgeld für die Ordnungswidrigkeit des sog. "Overstay" ist auch nicht selbstverständlich sondern wird in der Regel "nur" bei Vorsatz angewendet!
    Da kann auch der hier geschilderte Fall hilfreich sein! https://www.frag-einen-anwalt.de/Auf...--f303616.html



  5. #4
    Avatar von Powermaxe

    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    282
    2 bis 3 Wochen Bearbeitungszeit für ein Schengen Visum sind theoretische Zeiten. Im April Schengen Visum für die Freundin beantragt. Montags waren wir in der Botschaft, Mittwochs wurde der Pass mit dem Visum per EMS geliefert.

    33 Tage beantragt und das Reisedatum angegeben. Es wurde multiple entry für 33 Tage eingetragen und Ausreise Datum wurde 14 Tage über die 33 Tage hinaus eingetragen. Das hat auch einen einfachen Grund. Bei Beantragung des Visums muss man keine Flugreservierung mehr vorlegen. Deshalb hat man dann einen Spielraum bei der Flugbuchung von 14 Tagen.

  6. #5
    Geo
    Avatar von Geo

    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    83
    @Helli: sorry ist natürlich nicht der Zoll sonder der Grenzschutz. Ich hab auch mal die alten Visa meiner Holden (letztes von 2014) kontrolliert - da stimmte Gültigkeitsdauer und Reisetage immer überein. Aber in FRA muss wohl jeder bezahlen.

Ähnliche Themen

  1. Genehmigung eines Schengen-Visums, Bearbeitungsfrist?
    Von darkrider im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.11.03, 14:23
  2. Schengen-Visum 90 Tage/ein Bericht
    Von garyjam im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.10.03, 13:16
  3. Schengen Visum wurde abgelehnt
    Von Sensorius im Forum Thailand News
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.08.03, 19:30
  4. Mit Schengen-Visum 1 Jahr in Deutschland
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.04.03, 06:12
  5. Achtung beim Kauf von Nero Brennsoftware
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.10.01, 19:51