Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Ablehnungsgrund für Schengenvisum

Erstellt von franky_23, 11.02.2012, 13:33 Uhr · 39 Antworten · 6.000 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    von Gerhartveer wissen wir ja, das es eine Ablehnung wegen fehlender Rückkehrwahrscheinlichkeit gab.

    somit 1 Visaantrag 1 Ablehnung wegen fehlender Rückkehrwahrscheinlichkeit.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    JT29 kennt dies ja auch siehe Post vom 09.09.09 16.02

    1 Visaantrag abgelehnt Ablehnungsantragsgrund fehlende Rückkehrwilligkeit. Dies trotz einer Bescheinigung eines Hotels auf Mui.

  4. #13
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    >Luftretter am 10.09.09 Ablehnung Schengenvisum Antragsgrund unbekannt.

    Bathiboi 17.09.09 Ablehnung fehlende Rückkehrwilligkeit


    Zwischenstand

    Zwischenstand

    4 Ablehnungen 3 x fehlende Rückkehrwilligkeit 1 x unbekannt.

    nach den Statistiken die noch nicht statistisch verfizierbar ist, würde dann das 1 unbekannt rausgenommen, somit bleiben 3 Ablehnungen, 3 x fehlende Rückkehrwilligkeit

    somit 100%.

  5. #14
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Philip
    04.10.09, 19:06





    Ablehnungsgrund fehlende KV, fehlende Flugreservierung, später evt. erneute Ablehnung. Gründe unbekannt.

  6. #15
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    maenamstefan

    04.10.09, 19:06
    Ablehnung ohne Angabe von Gründen

    Andichan
    21.10.09, 11:31 Gründe unbekannt (nicht lesbar)
    Cyberrsonic
    25.10.10, 09:29 Gründe nicht bekannt, am 20.11.10, 18:28 kann Felder nicht bestellen ==> Gruppe fehlende Rückkehrwilligkeit oder Zweifel am Aufenthaltsgrund

  7. #16
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    @Franky_23,
    ich habe genau 4x ein Visum beantragt, das erste wurde abgelehnt, bin dann in Remonstration gegangen, war zum Glück Vorort, und habe es mit der Auflage bekommen, dass sie sich bei ihrer Rückkehr melden musste. Das 2te war kein Problem, jeweils "nur" für 4 Wochen beantragt.
    Dann eine andere Freundin, vor Antragstellung Richard kontaktiert, Aussichten eins zu bekommen waren schlecht, weil eigenes Frisörgeschäft zwar, aber keine regelmäßigen Bankeingänge, kein Land, Auto 2 Monate vorher verkauft und und und. Habe dann trotzdem den Antrag gestellt, sie dabei auf das Gespräch mit der Botschaft vorbereitet, die Standardfragen mehrfach geübt und ihr auch gesagt nur auf die Fragen zu antworten. Und siehe da wir haben 2x das Visum für 4 Wochen bekommen und dann später geheiratet.

    Nun ein anderer Fall. Mein Freund ebenfalls 4x,für ein und die selbe Frau, Antrag gestellt immer abgelehnt. Ich habe dann schon die Einladungsbriefe für die dt. Botschaft geschrieben, weil er dachte, ich könnte dies besser ausformulieren. Immer ein Nein--- RÜCKKEHRWILLIGKEIT. Er hatte sogar seine Passkopien mit Einreisestempel und gemeinsame Foto´s der Botschaft vorgelegt. Nach 2 Jahren hat er dann geheiratet.

    Ein weiter Fall. 1x Antarg gestellt abgelehnt. 8 Monate später in Thailand geheiratet.

    Alle Anträge waren zw. 2008- 10.

    Gruß wansau

    PS: Meine Frau möchte ihre Schwester mit Mann einladen. Den Flug bezahlen sie selbst, wie stehen da die Chancen für ein Schengenvisum?

  8. #17
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    1. Visa abgelehnt (2010) -> keine Rückkehrwilligkeit
    2. Visa abgelehnt (2011) -> Anträge vertauscht, anschliessend keine Rückkehrwilligkeit

    (2011) Durch den vertauschten Antrag mit bekannt geworden das ein Visa-Antrag für eine männl. Person abgelehnt werden sollte -> keine Rückkehrwilligkeit

    (2011) Durch treffen einer Thailändischen Frau in der Botschaft, welche sich den in deutsch gefassten Ablehnungsbescheid erklären lassen wollte. -> keine Rückkehrwilligkeit

    4 Ablehnungen -> 4 X keine Rückkehrwilligkeit

  9. #18
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von wansau Beitrag anzeigen
    @Franky_23,
    ich habe genau 4x ein Visum beantragt, das erste wurde abgelehnt, bin dann in Remonstration gegangen, war zum Glück Vorort, und habe es mit der Auflage bekommen, dass sie sich bei ihrer Rückkehr melden musste. Das 2te war kein Problem, jeweils "nur" für 4 Wochen beantragt.
    nur der Vollständigkeit halber. Visa mit Remontration erteilt ist erteilt. Somit ist bei diesen 4 Visa keines mit Ablehnung

    Dann eine andere Freundin, vor Antragstellung Richard kontaktiert, Aussichten eins zu bekommen waren schlecht, weil eigenes Frisörgeschäft zwar, aber keine regelmäßigen Bankeingänge, kein Land, Auto 2 Monate vorher verkauft und und und. Habe dann trotzdem den Antrag gestellt, sie dabei auf das Gespräch mit der Botschaft vorbereitet, die Standardfragen mehrfach geübt und ihr auch gesagt nur auf die Fragen zu antworten. Und siehe da wir haben 2x das Visum für 4 Wochen bekommen und dann später geheiratet.
    Somit 2 x genehmigt.


    Nun ein anderer Fall. Mein Freund ebenfalls 4x,für ein und die selbe Frau, Antrag gestellt immer abgelehnt. Ich habe dann schon die Einladungsbriefe für die dt. Botschaft geschrieben, weil er dachte, ich könnte dies besser ausformulieren. Immer ein Nein--- RÜCKKEHRWILLIGKEIT. Er hatte sogar seine Passkopien mit Einreisestempel und gemeinsame Foto´s der Botschaft vorgelegt. Nach 2 Jahren hat er dann geheiratet.
    4 abgelehnte Visa 4 x fehlende Rückkehrwilligkeit

    Ein weiter Fall. 1x Antarg gestellt abgelehnt. 8 Monate später in Thailand geheiratet.

    Alle Anträge waren zw. 2008- 10.

    Gruß wansau
    1 Visa abgelehnt 1 x fehlende Rückkehrwilligkeit


    PS: Meine Frau möchte ihre Schwester mit Mann einladen. Den Flug bezahlen sie selbst, wie stehen da die Chancen für ein Schengenvisum?
    Wenn das jemand wüsste. Aber vielleicht bürgt dein Name und die Visahistorie von dir und deiner Frau für Rückkehrwilligkeit.

  10. #19
    Avatar von gin kao

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    69
    2010 zweimal beantragt im Abstand von einem Monat . jeweils abgelehnt Grund Rückkehrwilligkeit
    Den Stempel der Botschaft auf der letzten Seite des Passes habe ich gesehen war also 2010 noch usos

  11. #20
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zwischenstand

    17 Aussagen über Ablehnungen 13 x fehlende Rückkehrwilligkeit 4x unbekannt.


    Zwischenfazit.

    Sind Gründe bekannt, so wird i.d.R. die Rückkehrwilligkeit angezweifelt.
    Die Zahlen ähneln denen, die bereits in einem anderen Threat gepostet und von Mr. Unbekannt angezweifelt.

    Die Visadienstleister könnten sicherlich auch noch allgemein ein paar Worte dazusagen.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 14.05.13, 06:39
  2. Schengenvisum, Einreise???
    Von tim082 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.10.09, 19:53
  3. Antragsfrist Schengenvisum
    Von Hans2009 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.09, 15:19
  4. Mal wieder Schengenvisum
    Von Mr. D im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.10.07, 06:09
  5. Schengenvisum
    Von Tramaico im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.11.05, 15:21