Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 93

90-Tage Meldung nach kurzer Ausreise

Erstellt von oberhesse, 07.12.2018, 10:44 Uhr · 92 Antworten · 2.495 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Tanha

    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    328
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Das ist falsch und es wundert mich, dass du nicht einmal das weißt.

    Die 90 Tage Uhr beginnt nach jeder Einreise bei Null.
    Das mag ja so auch stimmen. Wenn mein Immigration-Officer das aber anders sieht, gibt es halt Ärger. Deshalb lieber immer nachfragen.

    Dort dann zu meinen "Der Dieter aus dem Nittaya-Forum und auch andere dort sehen das aber anders". (sorry, ich konnte nicht widerstehen). Oder z. B. mit dem Anwalt drohen, ist nicht zu empfehlen.

    Thailand ist meines Erachtens eigentlich ein gesetzloses Land (wie viele andere Länder auch). Grundsätzlich ist vieles verboten, wird aber nicht verfolgt, da sonst Chaos wohl drohen würde.

    Für einen, der nervt und weniger Macht hat, lässt sich so aber ganz schnell ein Gesetz finden, um ihn zu bestrafen.

    Gruß
    Tanha

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Thairetter

    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    663
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Dieter hat auch kein Fahrzeug auf seinen Namen angemeldet. Viel Nichts um Nichts.
    ich auch nicht, nehme immer die Karre der Schwägerin, dafür bekommt sie einen Marktüblichen Mietpreis, für beide Seiten eine sogenannte win win Situation.

  4. #13
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    34.247
    Zitat Zitat von Thairetter Beitrag anzeigen
    hat Dieter noch nie gemacht!
    Richtig. Mich hat noch nie jemand danach gefragt.

  5. #14
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    34.247
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Dieter hat auch kein Fahrzeug auf seinen Namen angemeldet. Viel Nichts um Nichts.
    Wie kommst du eigentlich dazu dir anzumassen zu wissen, auf wen ich meine Fahrzeuge nicht anmelde?

  6. #15
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    34.247
    Zitat Zitat von Tanha Beitrag anzeigen
    Das mag ja so auch stimmen. Wenn mein Immigration-Officer das aber anders sieht, gibt es halt Ärger.
    Fuer ihn vielleicht.

    Du musst dich nach 90 Tagen Aufenthalt bei der Immi einfinden, um deine Adresse zu bestaetigen. 90 Tage Aufenthalt beginnen logischerweise mit der Einreise als Tag 1. Der behoerdlich gewaehrte zeitliche Spielraum fuer die 90 Tage Meldung ist eine Woche vor bis eine Woche nach Faelligkeit.

    Man muss fuer eine 90 Tage Meldung uebrigens nicht einmal persoenlich erscheinen.

  7. #16
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    23.856
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wie kommst du eigentlich dazu dir anzumassen zu wissen, auf wen ich meine Fahrzeuge nicht anmelde?
    Weil Du einfach nur ein Moechtegern Grossmaul bist. Oder nennen wir es klassisch Hochstapler.

  8. #17
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    30.764
    Zitat von oberhesse

    Und die TM30?
    Zitat Zitat von Thairetter Beitrag anzeigen
    hat Dieter noch nie gemacht!
    Warum sollte er das tuen. Die Verpflichtung zur Abgabe der TM 30 obliegt seiner Frau.
    Ich habe meine Frau nach Jomtien zur Immi geschickt.

  9. #18
    Avatar von changnoi17

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    1.768
    TM 30 ist immer nach Abwesenheit von der Meldeadresse fällig.

  10. #19
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    4.112
    1. keine 90 tage meldung
    2.keine tm 30
    3. jedoch 24 std rueckmeldung bei der immi nach einreise, wird unterschiedlich je nach immi angewendet.

    mfgpeter1

  11. #20
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.871
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    1. keine 90 tage meldung
    2.keine tm 30
    3. jedoch 24 std rueckmeldung bei der immi nach einreise, wird unterschiedlich je nach immi angewendet.

    mfgpeter1
    richtig peter, genauso ist es ! bei diesem vom oberhesse genannten visum handelt es sich um ein multible retirement visum.und hier muss nach wiedereinreise absolut nichts mehr gemacht werden. der einreisestempel zeigt lediglich den tag der einreise an, und until die zeit,wann das retirement visum (aufenthaltsgenehmigung )wieder fällig wird,und genau das gleiche wird auch auf die depaure card gestempelt. und das ablaufdatum der 90 tage bleibt wie gehabt, und man meldet sich zurück ,wenn die zeit fällig ist.eine rückmeldung nach 2 tagen kann man machen,ist aber nicht nötig. ich zb habe mich noch nie zurückgemeldet,aber trotzdem meine neuen 90 tage bekommen wann es wieder soweit war und ohne kommentar bei des beamten. bei der nächsten aus und wiedereinreise das gleiche spiel und so weiter und so fort

Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 90 Tage Meldung in Bangkok
    Von MadMac im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.17, 04:36
  2. 90 Tage Meldung per Internet.
    Von wolle im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.01.17, 17:40
  3. 90 Tage Meldung - online
    Von MadMac im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.15, 20:26
  4. 90 Tage-Meldung bei der Immi
    Von waanjai_2 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 18.04.13, 13:24
  5. 90 Tage Meldung bei Immi oder Polizei, Keine Ahnung...
    Von bkk999 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.03.08, 12:57