Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 93

90-Tage Meldung nach kurzer Ausreise

Erstellt von oberhesse, 07.12.2018, 10:44 Uhr · 92 Antworten · 3.063 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von oberhesse

    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    965

    90-Tage Meldung nach kurzer Ausreise

    Ich habe ein Non Immi O A, multiple entry, Wohnsitz angemeldet. Auf dem Melde Zettel hatte die Immi das Datum für die 90-Tage Meldung eingetragen. War jetzt ein paar Tage im Ausland. Dazu 2 Fragen:
    Muss ich jetzt wieder ein TM30 abgeben obwohl sich die hiesige Adresse nicht geändert hat? Läuft die Frist für die 90-Tage Meldung neu ab Rückkehr oder gilt der alte Termin weiter?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.877
    das datum auf dem meldezettel ist bindent. zu diesem termin musst du wieder erscheinen.

  4. #3
    Avatar von Tanha

    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    366
    Also, es soll wohl so sein, dass man nach neuer Einreise wieder 90 Tage Zeit hat.

    Auf Nachfrage auf meiner Immigration in Sakon Nakhon sagte man mir ich solle bei Ausreise dann wiederkommen, wenn der Zettel abgelaufen ist. Sollte ich zu diesem Zeitpunkt noch im Ausland sein, solle ich möglichst sofort danach mir wieder einen neuen Zettel geben lassen. Diskussionen vermeide ich dort im Allgemeinen und mach es dann so wie von denen gewünscht.

    Gruß
    Tanha

  5. #4
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    15.689
    90 Tage Meldung gilt immer ab der letzten Einreise. Der Termin am Zettel davor ist somit obsolet. Aber nicht rausreissen, da der Strichcode drauf ist und du dadurch nix ausfüllen musst. Musst auch nicht selber erscheinen.

  6. #5
    Avatar von Thairetter

    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    742
    Was nun? TM30 nach Rückkehr JA oder Nein!

  7. #6
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    35.258
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    das datum auf dem meldezettel ist bindent. zu diesem termin musst du wieder erscheinen.
    Das ist falsch und es wundert mich, dass du nicht einmal das weißt.

    Die 90 Tage Uhr beginnt nach jeder Einreise bei Null.

  8. #7
    Avatar von oberhesse

    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    965
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Das ist falsch und es wundert mich, dass du nicht einmal das weißt.

    Die 90 Tage Uhr beginnt nach jeder Einreise bei Null.
    Und die TM30?

  9. #8
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    4.600
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Die 90 Tage Uhr beginnt nach jeder Einreise bei Null.
    ja, und man braucht auch nicht zum alten (hinfälligen) Termin noch einmal zu erscheinen sprich wenn man am vorletzten Tag seiner ursprüngl. 90T- Frist aus dem Ausland zurückkommt hat man gesamt 179 Tage nicht anzutreten

  10. #9
    Avatar von Thairetter

    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    742
    Zitat Zitat von oberhesse Beitrag anzeigen
    Und die TM30?
    hat Dieter noch nie gemacht!

  11. #10
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    24.209
    Dieter hat auch kein Fahrzeug auf seinen Namen angemeldet. Viel Nichts um Nichts.

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 90 Tage Meldung in Bangkok
    Von MadMac im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.17, 04:36
  2. 90 Tage Meldung per Internet.
    Von wolle im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.01.17, 17:40
  3. 90 Tage Meldung - online
    Von MadMac im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.15, 20:26
  4. 90 Tage-Meldung bei der Immi
    Von waanjai_2 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 18.04.13, 13:24
  5. 90 Tage Meldung bei Immi oder Polizei, Keine Ahnung...
    Von bkk999 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.03.08, 12:57