Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

5 Monate Thailand

Erstellt von thai-rodax, 29.06.2016, 14:02 Uhr · 34 Antworten · 3.941 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    5.516
    so ist es, und dazu braucht man ein Multi-Entry, da es kein double entry Non-Imm-O mehr gibt, stimmt's ? Ein Single Entry Non-Imm-O würde ja bei der Ausreise nach 90 Tagen das Visum verfallen lassen.

    Kann man sich vor Grenzübertritt dort bei der Immigration ein re-entry Permit kaufen? Nur in diesem Fall würde es auch mit einem single-entry gehen, aber dann spart man ja nichts ( 2 x 1900 oder 1 x 3800 THB)

    Also, thai-rodax:

    Ein Non-Imm-O basierend auf Heirat mit einer Thai, multi-entry

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.638
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Aber dann müsste sie, glaube ich - weiß ich nicht mit Sicherheit - vor Ort ein aktuelles blaues Hausbuch besitzen.
    Fuer das non immigrant o Thai wife muss sie nicht mal anwesend sein, wenn sich das nicht in den letzten Jahren geaendert hat.
    Heiratsurkunde (wenn aus Bang Rak mit Uebersetzung) und ggf finanzieller Nachweis.

    One year extension wuerde ich bei 5 Monaten nicht machen. Der Papierkram ist nicht unerheblich. Ausserdem bekommt man erstmal nur 30 Tage gestempelt und muss dann wieder antraben.

    So ein borderrun ist nun wirklich keine Tat. Wer nicht ganz fit ist, sollte aber nicht mit den Visachergen fahren. Das ist stressig.

  4. #23
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    5.516
    von Baan Krut aus, muss er zum Visa Run nach Ranong? Oder gibt es inzwischen eine näher liegende Möglichkeit? Und in Ranong, wenn er körperlich nicht fit ist, muss er dort nicht in ein Boot steigen, oder über eine längere Brücke laufen? (ich war noch nicht dort, kenne es nur aus den Foren und erinnere mich, dass es früher als etwas beschwerlich geschildert wurde).

    Hatte nicht hueher vor ein paar Monaten etwas von einem "neuen" Grenzübergang in seiner Nähe geschrieben . . oder ging es um die Immigration in Hua Hin?

    Muss er denn persönlich mitfahren . . tut es nicht auch ein Visa-Service?

  5. #24
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.596
    Ranong bedingt eine Bootsreise (s. youtube) und der Grenzübergang bei Singkhon (Prachuap Kirikan) ist leider -noch- nicht für Ausländer geöffnet.

    Neues Grenzgebäude in Singkhon, Thailand, Hua Hin

  6. #25
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    5.516
    Danke waltee für diese gesicherte Information.

    Ich sehe also, thai-rodax kommt nicht drum herum, einen (wenn auch einen einzigen!) Visa-Run zu machen. Von Baan Krut aus geht's nach Ranong. In Ranong muss er dafür auf ein Boot. Inwieweit das einchecken und auschecken auf das Boot "beschwerlich" ist und ob er sich das antun kann, steht nun zur Debatte. Wenn ich "aufs Boot steigen" höre in Thailand, kommen mir schon einige Erinnerungen auf, z.B. das übersteigen von 5 Booten, um zu seinem Boot zu gelangen, oder schwankende Stege und ausrutschende Backpacker, die später ihre Flugtickets und Pässe auf der Wäscheleine trocknen.

    Handelt es sich um eine Fähre, dann muss man zumindest die Rampe hoch gehen, das ist wohl nicht schwierig.

    In der Tat, kann der Visa Run von Baan Krut aus für thai-rodax etwas beschwerlich werden, aber es ist lösbar.

    Alternative wäre, den Zug nach Malaysia zu nehmen, dort angekommen umdrehen und den Zug zurück. Da kann er die meiste Zeit sitzen.

  7. #26
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.493
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    .... Muss man mit dem Non-Imm-O zwecks Verheiratetsein, eine Ausreise machen nach 90 Tagen oder kann man bei der Immigration verlängern?

    single-entry oder multiple-entry?

    @creazygregg-ich glaube hier kommst Du irgendwie durcheinander. Der TS plant 5 Monate (pro Jahr) in TH zu bleiben, ergo nicht dauernd. Ein Non Immigrant-O multiple entry beantragt er beim Konsulat.Als Nachweis, das er mit Thai verheiratet ist reicht die Kopie der Heiratsurkunde-keine Nachweise von 400.000 Bärten notwendig. Nach Auskunft der damaligen Bearbeiterin(Stand 11.11.2015 wurden die Kosten für dieses Visa und des von Dir ursprünglich empfohlenen zum November 2015 angeglichen auf 150 Ocken.
    Habe selbiges durchgemacht und war ebenfalls 5 Monate im LOS, nach 90 Tagen durch die Pendeltür in Nong Khai/Vientiane.

  8. #27
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    792
    Nochmal:
    Den Aufenthalt mit einem Single - NON - O (verheiratet) kann man OHNE Ausreise um 2 Monate verlängern!

  9. #28
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    5.516
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    @creazygregg-ich glaube hier kommst Du irgendwie durcheinander. Der TS plant 5 Monate (pro Jahr) in TH zu bleiben, ergo nicht dauernd. Ein Non Immigrant-O multiple entry beantragt er beim Konsulat.Als Nachweis, das er mit Thai verheiratet ist reicht die Kopie der Heiratsurkunde-keine Nachweise von 400.000 Bärten notwendig. Nach Auskunft der damaligen Bearbeiterin(Stand 11.11.2015 wurden die Kosten für dieses Visa und des von Dir ursprünglich empfohlenen zum November 2015 angeglichen auf 150 Ocken.
    Habe selbiges durchgemacht und war ebenfalls 5 Monate im LOS, nach 90 Tagen durch die Pendeltür in Nong Khai/Vientiane.
    nee, Du hast meine Frage nicht verstanden. Ich verstehe sehr wohl, daß thai-rodax nur 5 Monate Aufenthalt benötigt, Ich stellte meine Frage extra deswegen, weil Didi zuvor etwas anderes schrieb (im post Nr. 15), als MadMax.

    Dies hat didi jetzt sogar im post Nr. 27 wiederholt : Er sagt, es ginge mit ebenjenem Non-Imm-O für Verheiratete, auch OHNE Visa Run. Nach 90 Tagen auf der Immigration um 60 Tage verlängern = 5 Monate

    Dies bat ich in meinem Post Nr. 19 zu beantworten, und bitte ich jetzt nochmal, richtig zu stellen. Geht's so, oder geht's nicht?

    Um's gleich zu sagen, ich lese vieles wenn es um Visafragen geht, auch in anderen Foren, und von dieser Möglichkeit, auf die didi hin weist, habe ich noch nicht gelesen. Chumpae, Du schreibst ja selbst, daß Du das schon gemacht hast, aber halt eben inklusive des notwendigen Visa-Runs

  10. #29
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    5.516
    ich habe nun nach längerem Suchen dies gefunden:

    einmal: If you continue with the Non-Imm-O multi entry visa you can extend each of your 90 day stays by 60 days (1,900 baht) as you are married. This means it's only necessary to do a border hop every 5 months.

    und zum zweiten:


    • If you want a 1 year extension of stay based on marriage you will need to get a non 'O' visa and enter with that first. You'll be granted a 90 day stay and can apply for the extension within the last 30 (45 days at some offices) days of that stay.
    • It is possible to extend any permit to stay by 60 days to visit your wife. In theory you could extend your current 30 day extension by another 60 days although I don't know of anyone that's actually applied.

    Da hier steht, als Grund für die Verlängerung um 60 Tage gilt "Besuch bei der Thai-Ehefrau", nehme ich an, müsste sie doch einen Wohnsitz in TH nachweisen. Oder liege ich falsch und das interessiert niemanden auf der Immigration?

    dann hätte didi recht, und thai-rodax benötigt keinen visa-run

  11. #30
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    792
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Da hier steht, als Grund für die Verlängerung um 60 Tage gilt "Besuch bei der Thai-Ehefrau", nehme ich an, müsste sie doch einen Wohnsitz in TH nachweisen. Oder liege ich falsch und das interessiert niemanden auf der Immigration?
    Das interessiert in der Tat niemanden. Man muss natürlich dann alle erforderlichen Unterlagen wie z.B. die Heiratspapiere mit sich haben. Eine Adresse, wo man 5 Monate lebt, wird man ja wohl haben.

    Ein Bekannter von mir, wohnhaft mit seiner Frau in DACh, hat genau auf diese Weise mit seiner Frau letzten Winter in Thailand verbracht.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 6 Monate Thailand, die richtige Region finden.
    Von yamzik im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.11.11, 13:56
  2. 2 Monate Thailand :-)
    Von Chris61 im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.10.11, 17:26
  3. Visa für 3 Monate Thailand
    Von Tarkus im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.09.09, 15:49
  4. 5 Monate Thailand
    Von Kurt im Forum Treffpunkt
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 22.05.08, 06:26
  5. 3 Monate Thailand, paar kurze Fragen
    Von Harry1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.10.07, 07:20