Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

3. Juni Queen Suthida's Birthday - neuer Feiertag- Behörden Montag geschlossen

Erstellt von mwcnx, 28.05.2019, 22:04 Uhr · 20 Antworten · 1.552 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von mwcnx

    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    5

    3. Juni Queen Suthida's Birthday - neuer Feiertag- Behörden Montag geschlossen

    Falls jemand nächsten Montag einen Behördentermin vorhat, sollte er diesen verlegen.
    Der recht kurzfristig eingeführte nationale Feiertag 3. Juni zu Ehrung der neuen Königin, ist bereits dieses Jahr wirksam.

    Vor einigen Wochen hatte meine Frau beim Münchner Generalkonsulat ausgerechnet für diesen Tag einen Termin zur Passerneuerung ausgemacht und hst nun vor ein paar Tagen nun einen Anruf des Konsulats erhalten, dass der Termin verlegt werden muss, da das Generalkonsulat wegen des neuen Feiertags geschlossen ist.

    Wir halten uns hier in D nicht so sehr auf dem Laufenden daher traf es uns doch überraschend, aber immerhin wir wurden informiert.

    Dachte ich post es, falls es dein ein anderen auch betrifft.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    8.320
    Dieser neue Feiertag. Die Staatstrauer für Prem Tinsulanonda ist am 3. Juni ausgesetzt.

    Auch der 5. Mai, der Krönungstag von Rama X., ist jetzt gesetzlicher Feiertag.

  4. #3
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    6.891
    Ein Feiertag jagt den Anderen............wird notiert im Kalender

  5. #4
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    8.320
    S.M. erhöht auf diese Weise geschmeidig sein Ansehen im Volk.

  6. #5
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    9.555
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Ein Feiertag jagt den Anderen............wird notiert im Kalender
    .... und der Muttertag ist aber bis auf weiteres noch so verblieben ????

  7. #6
    Avatar von Koelner

    Registriert seit
    26.01.2018
    Beiträge
    1.307
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Ein Feiertag jagt den Anderen............wird notiert im Kalender

    Wenn die Thais 30 Feiertage haben, weiß man auch warum die keinen großen Urlaub mehr brauchen.

  8. #7
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    36.090
    Zitat Zitat von Koelner Beitrag anzeigen
    Wenn die Thais 30 Feiertage haben, weiß man auch warum die keinen großen Urlaub mehr brauchen.
    Thais schaetzen ihren grossen Urlaub wie jeder, die Feiertage kommen halt noch obendrauf.

  9. #8
    Avatar von Koelner

    Registriert seit
    26.01.2018
    Beiträge
    1.307
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Thais schaetzen ihren grossen Urlaub wie jeder, die Feiertage kommen halt noch obendrauf.
    Was ist denn ein großer eigenständiger Urlaub für dich? Ich rede jetzt von der Masse und nicht von in Großunternehmen arbeiteten Personen. Oder vom gemeinsamen Firmenurlaub, den kleinere Unternehmen ihren Leuten gönnen.

    Wenn ich allerdings die Beamten in einigen Behörden sehe, dann werden alle blass. Meine Frau hatte jedes Jahr locker 2,5 Wochen Projektseminare, die alle am ersten Tag mit einem Arbeitsfoto begannen und danach in 100% bezahlter Freizeit mit Programm mündeten. Und die Staatsdiener steigen nicht in irgendeiner Bruchbude ab und essen günstig. Ich habe das damals selbst gesehen. Da würden selbst wir gerne Urlaub machen.

    Ihr eigener Urlaub war lächerlich (1-2 Wochen), da sie den Beamtenstatus nicht hatte. Sie konnte zwar länger Urlaub nehmen aber bekam keine Entgeltfortzahlung. Sie hat bis heute nur die erfolgreiche Absolvierung des "Beamtentest" und kann sich unbefristet auf offene Stellen bewerben. Das wollen sie aber bald auf 2 Jahre abändern.

  10. #9
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    36.090
    Zitat Zitat von Koelner Beitrag anzeigen
    Was ist denn ein großer eigenständiger Urlaub für dich? Ich rede jetzt von der Masse und nicht von in Großunternehmen arbeiteten Personen.
    Ein grosser Urlaub ist alles ueber 14 Tage zusammenhaengend.

    Die Masse der staedtischen Mittelschicht kommt mehrheitlich sicher in den Genuss eines bezahlten Urlaubs, die Masse der Unterschicht nicht mal in den Genuss eines arbeitsfreien Feiertages. Die arbeiten entweder eh nichts oder eben auch am Feiertag.

  11. #10
    Avatar von Koelner

    Registriert seit
    26.01.2018
    Beiträge
    1.307
    Ich kenne viele, die davon berichten:

    Urlaub

    Einen Anspruch auf bezahlten Urlaub erwirkt der Arbeitnehmer ab einem Jahr Betriebszugehörigkeit. Ab diesem Zeitpunkt muss der Arbeitnehmer mindestens 6 bezahlte Urlaubstage gewähren. Die maximale Gesamtarbeitszeit beträgt theoretisch 294 Tage im Jahr. 365 Arbeitstage, abzüglich des wöchentlich freien Tages (52), abzüglich der 13 Feiertage sowie 6 Urlaubstagen.

    Arbeitsrecht In Thailand | Deutsche Rechtsanwaltskanzlei In Thailand

    Häufig gibt es auch ein paar Tage mehr.

    Großstädte sind wieder speziell. Aber auch hier gibt es, wie du sagst, große Teile der ärmeren Bevölkerung, die alles akzeptieren müssen. Hauptsache man hat überhaupt Arbeit. In der Provinz werden die meisten unqualifizierten Mitarbeiter zu Sklaven.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuer Fred, weill alter geschlossen....
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.09.07, 14:46
  2. Von DK bis neuer ID-Card
    Von Jens im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.09.02, 20:28
  3. Happy Birthday Zange
    Von Mario im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.10.01, 19:25
  4. Neuer Virus .25.09.01
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.09.01, 12:25
  5. ACHTUNG!! . NEUER . VIRUS
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.09.01, 14:10